• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Star Citizen: Neu konzipierte Roadmap soll besser informieren

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Citizen: Neu konzipierte Roadmap soll besser informieren

Die Entwickler von Star Citizen haben angekündigt, die alte Roadmap gegen eine neue Variante einzutauschen, die für mehr Klarheit bei den Spielern sorgen soll. Schon bald wird das laufende Quartal in sechs sogenannte Sprints eingeteilt, außerdem wird es keine klar fixierten Release-Termine mehr geben, um Enttäuschung bei den Fans zu vermeiden und die Entwickler zu entlasten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Star Citizen: Neu konzipierte Roadmap soll besser informieren
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
2012 war ich auch noch voll dabei, aber inzwischen. Ich weiß ja nicht, mir würde Squadron 42 reichen, mir dauert es inzwischen zu lange.
 

Vermonte

Schraubenverwechsler(in)
Ich weiß noch, wie ich das Spiel (die Alpha) hier im Forum vor ca. einem Jahr verteidigt habe und meinte "Jaaaaa, wartet mal ab. Mitte nächsten Jahres sind viele Professionen schon raus und Docking und und und ..." weil es damals alles noch auf der Roadmap stand. Ja, ich bin erst seit 2016 dabei aber ich bin mitlerweile auch ernüchtert. Letztes Jahr dachte ich noch, dass jetzt endlich mehr Spiel ins Spiel kommt aber stattdessen ist es von Gamplay-Mechaniken da, wo es damals war.

Zusätzliches Geld wird CIG erst sehen, falls sich wirklich etwas tut oder aber ich im Lotto gewinnen sollte. XD

Also kann ich nun immer besser die resignierten Spieler verstehen, bin aber auch immernoch heiß auf beide Spiele.

Schönen Tag an alle, die dies hier lesen. Morgen ist schon wieder Wochenende. Ich hoffe, ihr könnt es genießen. Bleibt gesund.
 

Iffadrim

PC-Selbstbauer(in)
Ja, Aushängeschild ist immernoch SQ42.
Aber für mich macht es aktuell keinen Unterschied, ob es nun 2020, 2021 oder 2022 die Beta kommt.
Ich glaube bei SQ42 will ich gar nicht an der Beta teilnehmen um mich nicht zu spoilern.

In SC geht es voran.
Ich merke wie ich mit jedem großen Patch mehr Zeit verbringe als im vorrigen, da die Features immer vielfältiger werden.

Aber Eile.
Nein Danke. Dafür habe ich genug anderes Zeugs zum Spielen.
 

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe es vor kurzem mal wieder angezockt und die Features sind schon hart geil. Das fahren mit der Bahn durch die Stadt, ab in den Hangar ins All dort irgendwo aussteigen und rumschweben etc.. Das kann mir bisher kein Spiel so bieten.
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
wow, sprints. nach 8 jahren führt man endlich agile development ein?

Sowas hab ich auch gedacht... was aber trotzdem nicht helfen muss, denn selbst wenn sie näher an der Realität berichten, was passiert, muss das nicht effizienter sein. Schlecht umgesetzt ist AGILE leider genau das Gegenteil. Im beruflichen Umfeld gabs auch schon Leute, die sich in dem Schema zu Tode geplant haben und gar nichts mehr auf die Straße gebracht haben, ausser Pläne... :-)
 

Karotte81

Software-Overclocker(in)
Wäre schön wenn sie SQ42 auch in VR rausbringen würden.

Macht Sinn, wo die Entwicklung ja so planmäßig läuft, also warum nicht noch das ganze Spiel in VR optimieren. Also haben wir dann ein Third Person-Egoshooter-VR Simulation-Action-Story-driven-Campaign-economic simulation- Survival-Exploring-Adenture?

Ich wäre auch noch für Fussball bzw. für die Implementierung diverser Sportarten. Wer wollte nicht schon immer im Weltraum Fussball spielen... !?
 

phila_delphia

Software-Overclocker(in)
2012 war ich auch noch voll dabei, aber inzwischen. Ich weiß ja nicht, mir würde Squadron 42 reichen, mir dauert es inzwischen zu lange.

Ich wollte von Anfang an nur SQ42, und habe mittlerweile aufgehört mich zu fragen ob es jemals kommt. Im Notfall habe ich damals 80$ in den Sand gesetzt. Das wäre dann halt so.

Mag paradox klingen, aber es gibt teurere und schlechtere Spiele die mittlerweile erschienen sind ;)

Grüße

phila
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
Macht Sinn, wo die Entwicklung ja so planmäßig läuft, also warum nicht noch das ganze Spiel in VR optimieren. Also haben wir dann ein Third Person-Egoshooter-VR Simulation-Action-Story-driven-Campaign-economic simulation- Survival-Exploring-Adenture?

Ich wäre auch noch für Fussball bzw. für die Implementierung diverser Sportarten. Wer wollte nicht schon immer im Weltraum Fussball spielen... !?

Aber nicht, bevor man in der eigenen Captial Ship Kombüse nicht auch den Geschirrspüler selber einräumen kann, wir müssen hier echt irgendwo mal die Grenze ziehen....
 

Iffadrim

PC-Selbstbauer(in)
Macht Sinn, wo die Entwicklung ja so planmäßig läuft, also warum nicht noch das ganze Spiel in VR optimieren. Also haben wir dann ein Third Person-Egoshooter-VR Simulation-Action-Story-driven-Campaign-economic simulation- Survival-Exploring-Adenture?

Ich wäre auch noch für Fussball bzw. für die Implementierung diverser Sportarten. Wer wollte nicht schon immer im Weltraum Fussball spielen... !?

VR steht mit auf der Liste.
Aber es hat keine Priorität.
Primär wird das Spiel erstmal ohne VR kommen, da VR noch nicht so verbreitet ist.

Wer jetzt schon mit VR spielen will, gibt es massig Tutorials für aktuell erhältliche VR Brillen.
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
Bin ich voll bei dir, Geschirrspüler Addon inkl korrekte Wasserphysik -> Squadron 42 :daumen:

Ja, aber je nach Farbe der Tabs kostet das PlugIn... wäre ja noch schöner.... Der Skinshop für Bratpfannen wird etwas unübersichtlich, aber dank einer HANA Implementation seitens SAP passt die Performance aber trotzdem...

Ich seh es schon kommen, wir werden hier gleich verwarnt...
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Macht Sinn, wo die Entwicklung ja so planmäßig läuft, also warum nicht noch das ganze Spiel in VR optimieren. Also haben wir dann ein Third Person-Egoshooter-VR Simulation-Action-Story-driven-Campaign-economic simulation- Survival-Exploring-Adenture?
Du hast Space-Flight-Sim vergessen, was ursprünglich mal den Kern des Spiels ausmachen sollte. Und Space-Racing. Und Ground-Racing. Und Grimassen schneiden aka Face Tracking. Das Spiel bietet schon echt ne Menge Features. Nur blöd das davon kaum was richtig funktioniert. VR wird wahrscheinlich zusammen mit Vulkan kommen, also nie. Ich verstehe aber das keine Priorität auf diesen Dingen liegt wenn die Server im Jahre 2020 immer noch keine 50 Spieler stemmen können ohne das es ne Diashow gibt. Wenigstens haben wir jetzt eine Roadmap zur Roadmap von SQ42. Gab schon Jahre wo weniger passiert ist..

Verdammt, hätte vor ein paar Jahren niemals gedacht das ich so über das Spiel rede, aber man wird halt älter und Lebenszeit/Geduld sind leider endlich.
 

Nightlight

BIOS-Overclocker(in)
Auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Für die Teams dürfte der Arbeitsdruck dann allerdings um einiges höher sein, da die Roadmap nun sehr detaliert aufschlüsselt, welche Teams an welchem Feature arbeiten und wann es fertig werden soll....

Den bekannten Leakern auf Discord zufolge (deren leaks bisher als recht zuverlässig galten) soll SQ42 im Q2 oder Q3 2021 an den Start gehen.
Unklar ist, ob damit die Beta oder der offizielle Release gemeint ist, vermutlich aber die Beta. Mit etwas Glück erfolgt der offizielle Release dann Ende 2021...
 

gerX7a

Software-Overclocker(in)
Das Problem ist, dass sie SQ42 natürlicherweise auch nicht zu früh veröffentlichen können, da das zweifelsfrei auch als Enabler Spieler in das MMO ziehen soll. Und wenn das zu dem Zeitpunkt noch etwas blutleer ist (von "fertig" will ich erst gar nicht reden), dann gehen CIG hier potentiell viele Spieler/Kunden durch die Lappen.
Umgekehrt würde ich daraus schlussfolgern, dass wenn SQ42 Ende 2021 veröffentlicht werden könnte, dass bis dahin zumindest das PersUniv auch einen ausreichenden Stand erreicht haben dürfte ... also weitere 18 Monate abwarten ... ;-)
 

MTMnet

Freizeitschrauber(in)
-Neu konzipierte Roadmap-
Ich glaube mittlerweile das die eigentliche "Roadmap" eine andere ist.


Für Chris und Erin ist das Ihre eigene Firma und Ihr monatliches Einkommen.
Die beiden sind Millionäre.
Die werden das wohl bis zum Ruhestand so weiter machen.

Danach verkaufen sie alles was all die Jahre über (Hauptsächlich mit "Spenden Geldern") aufgebaut wurde.

Vielleicht baut er sich dann wieder eine "Commander's Ranch", wie damals 1997 nach Wing Commander Privateer usw..
(2001 verkauft und von jemand anderem aufwendig umgebaut)
Texas-sized lake estate in Austin boasts 'Harry Potter'-style chess set, helipad for $22.9 million - San Antonio Express-News
 
Zuletzt bearbeitet:

loud_noises

Komplett-PC-Käufer(in)
Das Problem ist, dass sie SQ42 natürlicherweise auch nicht zu früh veröffentlichen können, da das zweifelsfrei auch als Enabler Spieler in das MMO ziehen soll. Und wenn das zu dem Zeitpunkt noch etwas blutleer ist (von "fertig" will ich erst gar nicht reden), dann gehen CIG hier potentiell viele Spieler/Kunden durch die Lappen.
Umgekehrt würde ich daraus schlussfolgern, dass wenn SQ42 Ende 2021 veröffentlicht werden könnte, dass bis dahin zumindest das PersUniv auch einen ausreichenden Stand erreicht haben dürfte ... also weitere 18 Monate abwarten ... ;-)

Genau das denk ich mir auch.
12 Monate mindestens ist meine Schätzung.

Insgesamt sehe ich schon das sie gute Fortschritte machen.
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
Auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Für die Teams dürfte der Arbeitsdruck dann allerdings um einiges höher sein, da die Roadmap nun sehr detaliert aufschlüsselt, welche Teams an welchem Feature arbeiten und wann es fertig werden soll....

Den bekannten Leakern auf Discord zufolge (deren leaks bisher als recht zuverlässig galten) soll SQ42 im Q2 oder Q3 2021 an den Start gehen.
Unklar ist, ob damit die Beta oder der offizielle Release gemeint ist, vermutlich aber die Beta. Mit etwas Glück erfolgt der offizielle Release dann Ende 2021...

Na ja, Hausintern dürften die Roadmaps sowieso schon sehr viel detaillierter sein, was in Projektarbeiten üblich ist. Von daher sehe ich da für die Mitarbeiter keinen steigenden Druck.
 

earlcrow

PC-Selbstbauer(in)
Also meiner Meinung nach bringen sie leider zu wenig News zu Squadron 42.
Dennoch hab ich aktuell seit der 3.10 sehr viel Spaß mit dem Game. Ich hab jetzt insgesamt 60€ investiert (2012 !) und immer wieder mal bisschen gezockt. Aber seit der 3.10 zocke ich regelmässig mit zwei Kumpels und wir haben extrem viel Spaß - wir sammeln gerade Geld für Schiffe und haben im Spiel sehr viel zu lachen weil einfach Situationen entstehen die es in keinem anderem Spiel gibt.
Also für mich haben sich die 60€ schon längst bezahlt gemacht - ich hab deutlich länger und mehr Spaß gehabt als an so manchem Tripple A Game. Ich hoffe natürlich stark das die Entwicklung weiter geht. Ich bin froh das CR das Spiel ermöglicht. Gerade im Anflug auf Planeten mit der neuen Planet Tech V4 muss man seinen Hut ziehen. Geile Technik. :hail::hail:
 
Oben Unten