• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Standard-Kühler demontieren (sauber machen)

Georgler

PC-Selbstbauer(in)
Standard-Kühler demontieren (sauber machen)

Hallo,

ich möchte meinen derzeitigen PC in ein anderes Gehäuse umsiedeln. Bevor ich das mache, möchte ich aber die Komponenten von Staub befreien. Der CPU-Kühler hat jetzt über 4 Jahre Staub gesammelt und wurde leider nie gesäubert, dem entsprechend sieht er auch aus. Nun möchte ich ihn komplett ausbauen und irgendwie mit einem Staubsauger sauber machen oder gar in eine Schüssel voll Wasser legen (kann man das so machen?). Dazu müsste ich natürlich neben dem Kühler auch den Lüfter, der oben drauf sitzt, entfernen. Nur weiß ich hier nicht, wie das gehen soll beziehungsweise wie man es macht, ohne das man etwas beschädigt.

Muss man wirklich nur die 4 Schrauben des Kühlers entfernen (diagonal entfernen, also über Kreuz die Schrauben langsam lösen)?
Und wie bekommt man den Lüfter oben ab?

Wärmeleitpaste habe ich, die würde ich danach auch neu auftragen. Mein System ist übrigens ein Sockel 1155-System, ursprünglich ein Acer Predator G3610.

MfG
Georg
 

Anhänge

  • CPU_Kuehler.png
    CPU_Kuehler.png
    1,6 MB · Aufrufe: 58

Haasinger

PC-Selbstbauer(in)
AW: Standard-Kühler demontieren (sauber machen)

Ja, einfach abschrauben. Danach aber Vorsicht, da die Wärmeleitpaste wohl eingetrocknet ist und vermutlich am Prozessor klebt. Solltest du das mit Gewalt rausreißen könntest du was am Sockel oder der CPU beschädigen.
Der Lüfter müsste entweder geklickt , geschraubt oder gesteckt auf dem Kühlkörper sein. Der Lüfter sollte wenn möglich keine Nässe abbekommen. Feuchtigkeit im Lager tut dem gar nicht gut. Der Kühlkörper kann nach allen regeln der Kunst gereinigt werden. Nur darauf achten dass er vor dme Einbau komplett trocken ist.
 
TE
G

Georgler

PC-Selbstbauer(in)
AW: Standard-Kühler demontieren (sauber machen)

Okay, das hört sich doch ganz gut an. Dann etwas vorsichtiger den Kühler abnehmen. Bei einem älteren AMD-Rechner, der bestimmt auch um die die 4 Jahre nicht geputzt wurde ging das ohne Probleme. Aber dann lieber Vorsicht als Nachsicht.
Ich habe bei der Wärmeleitpaste sogar noch so ein Tuch bekommen, damit dürfte man Heatspreader und Kühlerunterseite dann wohl gut sauber bekommen.

Danke für deine Hilfe! :)
 
Oben Unten