• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SSD wird nicht mehr erkannt.

chocochipsbaer

PC-Selbstbauer(in)
Moin zusammen,

hab schon einige Themen durchgelesen, wollte trotzdem noch einmal nachfragen.

Ein Kumpel hat mir seine WD m.2 NVME 1TB gegeben. Plötzlich wird sie nicht mehr erkannt. Weder BIOS/UEFI, noch Gerätemanager. Ich hab die SSD in meinem Rechner eingebaut und habe das gleiche Ergebnis. Ich gehe stark davon aus, dass die tot ist. Hat jemand noch eine Idee, was man versuchen könnte? Wie sieht es bei einer NVME mit professioneller Datenrettung aus? Natürlich gibt es von den Daten kein Backup.

Liebe Grüße
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Hat jemand noch eine Idee, was man versuchen könnte?
Alles was du tun kannst (in einem anderen PC probieren) haste schon gemacht. Wenn nichts mehr erkannt wird ist der Controller der SSD gestorben und das Ding reif für die Tonne.

Datenrettung ist selbst professionell in dem Falle (bzw. generell bei SSDs) sehr schwierig bis unmöglich. Man müsste einen neuen Controller einlöten und den (für den neuen Controller unbekannten) Datenwust irgendwie wieder zusammenpuzzeln. Alleine der Versuch dürfte einen vierstelligen Eurobetrag kosten.

Aber das ist sicher kein Problem dass die Daten weg sind - denn wären sie irgendwie wichtig gewesen gäbs ja natürlich ein Backup...
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Versteh mich nicht falsch, das ist keinesfalls böse gemeint. Aber in solchen Fällen kann man halt nicht mit vertretbarem Aufwand oder nennenswerten Erfolgschancen irgendwelche Datenrettungen betreiben. Den Leuten muss einfach klar sein dass jeder Datenträger völlig spontan und ohne Vorwarnung totalausfallen kann und man (unter anderem) deswegen wichtige Daten niemals nur an einem Ort speichern sollte. Manche erkennen das bevor was passiert, andere haben das Glück dass ihnen nie sowas passiert und wieder andere lernen es wie in diesem Fall ggf. sehr schmerzhaft. :(

Wenns zukünftig besser gemacht werden soll hier die Anleitung wies geht:
:-)
 
Oben Unten