• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SSD werden manchmal nicht erkannt.

Scadvenger

Kabelverknoter(in)
Guten Tag

Ich habe nun schon länger ein Problem mit meinem PC.
Meine SSDs werden nicht immer erkannt. Meistens nachdem ich den PC komplett abgeschaltet und ausgesteckt habe.

Nun zuerst zu meinem System:

Prozessor: AMD Ryzen 5 2600X
Mainboard: Asrock X470 Gaming K4
Arbeitsspeicher: G.Skill Trident Z DDR4 2 x 8GB 3200MHz
Grafikkarte: Palit GTX 1080 Super Jetstream
SSD 1 mit Windows: Samsung 860 EVO 500GB
SSD 2: Samsung 860 EVO 1TB
SSD 3: Samsung 840 EVO 250GB
Netzteil: Be Quiet Straight Power 11 650W
Betriebssystem: Windows 10 Pro

Es sind überall die neuesten Treiber (keine Beta) installiert und Windows ist auf dem neuesten Stand.

Beispiel (letzte Woche passiert) war aber schon oft das gleiche in ähnlichen Konstellationen:
Alle SSD liefen abends problemlos.
Am nächsten Tag (ich war auf Arbeit und PC ausgeschaltet) gab es bei uns einen kurzen Stromausfall ich schätze max. 1 min.
Abends ich schalte den PC ein. Auf dem Bildschirm wird angezeigt "Boot-Partition nicht gefunden schließen sie ein Laufwerk an und drücken Sie Enter" oder so ähnlich.
PC neugestartet und in BIOS. Nur SSD3 wird erkannt. Pc nochmals neu gestartet. Nun startet der PC SSD1 wurde also wieder erkannt. Nun werden aber weder SSD2 noch SSD3 erkannt.
Nochmals neu gestartet. Nun wurde wieder nur SSD3 erkannt.
Mehrmals neugestartet und auch ausgesteckt. Manchmal wurde 1 manchmal 2 SSD erkannt niemals alle 3.
Habe die SSD nacheinander an meinen alten PC gesteckt kurz gebootet und werden ohne probleme erkannt. Alle wieder in den anderen PC eingebaut. Alle SSD werden erkannt.
Bis zum Neustart. Dann hatte ich zuerst wieder keine SSD und nach mehreren Neustarts mit Netzschalter zumindest SSD1 mit Windows.

Dieses Problem hatte ich schon oft meisten hält das System mehrere Wochen oder auch Monate bis ich den PC komplett vom Strom trenne wegen Reinigung, Transport oder eben Stromausfall.

Ich habe schon die Ports getauscht. SATA Kabel ersetzt. Stromkabel getauscht.
Alle möglichen Einstellungen im Bios/Uefi durchprobiert die irgendwie für mich Sinnvoll erschinen.
Auf die SSDs wurde die neuste Firmware aufgespielt.
Windows wurde mehrmals komplett gelöscht und neu installiert SSDs wurden mehrmals neu Formatiert.
Von MBR auf GPT konvertiert diese wurden allerdings bei der neu Installation von Windows wieder auf MBR gestellt

Ich hatte anfangs noch eine HDD (WD Blue 3,5") eingebaut diese wurden immer problemlos erkannt.
Ebenfalls im Verbund HDD und SSD3 mit StoreMI wurde die Kombination immer erkannt.

Dies müsste alles gewesen sein und hoffentlich einigermaßen verständlich geschrieben.
Ich hoffe jemand kann mir bei meinem Problem helfen ich weiß wirklich nicht mehr weiter und auch bei Google finde ich dazu nichts passendes.
Gerne liefere ich mehr Information schreibt was ihr Wissen müsst.

Vielen Dank im voraus
Scadvenger
 
G

gekipptesBit

Guest
Wie alt ist die Bios-Batterie, bitte prüfen oder wechseln. Manche Bios-Batterien sind schon im neu gekauften Mainboard schon annähernd leer oder haben nur 2,7-3Volt Spannung.
 
G

gekipptesBit

Guest
Bios-Batterie checken, sonst vergisst das Bios die Laufwerkszuordnung ohne genügend Strom.
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Warum war denn der Strom weg? Ein einfacher normaler Ausfall oder evtl durch Blitzschlag/Überspannung? Nicht dass der Controller bei letzterem was abbekommen hat.
 
TE
S

Scadvenger

Kabelverknoter(in)
@drstoecker
SSDs wurden einzel getestet, Kabel wurden ersetzt und untereinander getauscht. Ohne erfolg.

@gekipptesBit
Dies werde ich Testen, danke.

@DKK007
SSD1 habe ich mal getestet die anderen werden mal wieder nicht erkannt. Anbei ein Screenshot.
cdi ssd1.png

@bastian123f
Irgend ein Fehler beim E-werk. Ganzes Gebiet war betroffen.
Allerdings war dies nur letzte Woche der Fall hatte das Problem schon vorher zum Beispiel nach dem Ausstecken des PC's. Manchmal auch wenn ich den PC nur Heruntergefahren habe. Meisten aber wen er für einige Minuten kein Strom hatte.
 
G

gekipptesBit

Guest
Sei froh das du kein ASUS-Board hast. Diese neigen neuerdings dazu ständig Probleme zu bereiten wenn sie stromlos mit Steckerleiste ausgeschaltet wurden. Auch kann es sein das ein x-beliebiger Pc stromlos z.B. über das eingebaute Netzteil gemacht wurde, zwecks Reinigung, Umbau oder ähnliches, spontan Probleme verursachen könnte wenn die Biosbatterie nich genügend Saft hat. Ich hatte auch mal eine leere Batterie (CR2032-Knopfzelle) durch das das Bios die Laufwerkszuordnung nicht mehr wusste und auch sonstige Einstellungen wurde auf Standard eingestellt.
 
Oben Unten