• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Asrock hat am zweiten März die ersten Intel-Mainboards mit den finalen Microcode-Versionen 84 beziehungsweise 43 versorgt, die gegen Spectre Variant zwei schützen sollen. Von Intel gibt es eine ausführliche Übersicht über finale und Beta-Updates sowie über Plattformen, welche selbige bald erhalten sollen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
AW: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Asrock bringt mich immer wieder zum staunen.
:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Xentinel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Hoffentlich bringt Asrock auch die Updates für die z77er Reihe. Falls, ja wird mein nächstes Mobo ganz sicher wieder von Asrock
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Ok dann kann ich das ja direkt Updaten gestern das Taichi Z370 bestellt, hoffe das sonst alles läuft mit dem Board
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
AW: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Fragt sich nur ob die auch gegen SGXSpectre helfen.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Hoffentlich bringt Asrock auch die Updates für die z77er Reihe. Falls, ja wird mein nächstes Mobo ganz sicher wieder von Asrock
Moment, erstmal ist mein Z97 dran! ;)
Ich bitte Euch, Ihr Egoisten!

Viel wichtiger, weil verbreiteter ist die Z87 Plattform, Die und nur Dir muss zuerst gepachtet werden!
Ich gehe aber nichts davon aus, dass MSI für mein Z87 Board irgendwas macht und ja, mein nächstes
Mainboard ist natürlich auch von Asrock.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Poor_Volta

Gesperrt
AW: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Ist das jetzt nicht eh schon etwas zu spät, nachdem auch Microsoft die Microcode nachladen will?
 

KnSN

Gesperrt
AW: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Na ja, die Plattform "Sky Bay-DT" (Skylake-S) hat ASRock seither prima vernachlässigt, insoweit ich die Formula-Serie ausgrenze, welche bis vor dem Rückzug des Quellcodes seitens Inrel als die einzige Mainboard-Serie berücksichtigt hatte.
ASRock > Support

Die Einzigen, welche seither ihre Hausaufgaben gemacht haben, sind Intel und Microsoft. Aber anfangs groß mit *Worten* spucken; "ASRock!? - Intriganter Haufen ...". Ich denke, jetzt nachdem Intel und Microsoft sich dem erfolgreich über die zweitbeste - absolut selbst zu kompromittierende Methode "per Kernel-Modus Driver" angenommen haben werden seitens ASRock die "Sky Bay-DT"-Mainboards nichts mehr zu erwarten haben.

Unbenannt.PNG
 

KnSN

Gesperrt
AW: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Der Entwickler ASRock Inc. hat den Rollout der Firmware-Updates auf Basis der Sicherheitslücke Spectre V2 (CVE-2017-5715) über die "Microcode-Revision 0xC2" von "Sky Bay-DT" (Skylake-S) und der "Microcode-Revision 0x84" von "Kaby Bay-DT" (Kaby Lake-S) für seine Mainboards auf Basis dem "Z170"-Chipsatz "Sunrise Bay-DT" (Intel Sunrise Point GL82Z170 Platform Controller Hub Revision 31) gestartet:
ASRock > Service

Das ASRock Z170 Extreme6+ ist auf die Revision P7.40 aktualisiert und das ASRock Z170 Extreme4 wird in Laufe des Tages auf die Revision P7.50 aktualisiert.
Das ASRock Z170 Extreme6+ birgt unter der Revision P7.40 einige wenige neue Features des UEFI unter den Rubriken "OC Tweaker" und "Advanced".
Darunter findet sich der "Boot Performance Mode", den schon so mancher von den aktuellsten ASRock- und ASUS-Mainboards kennt.
Des Weiteren zeigen sich erweiterte Einstellungsfunktionen für Intels HyperThreading: Ob der von den Beta-BIOS-Revisionen bekannte HyperThreading-Bugfix für die Skylake-Prozessoren mit inbegriffen ist darüber gibt der Entwickler keine Angabe.
Ursprünglicher Artikel zum genannten Problemfall:
Intel Skylake & Kaby Lake: Hyper-Threading kann zu Fehlern bis zum Datenverlust fuhren
 
Zuletzt bearbeitet:

DARPA

Volt-Modder(in)
AW: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Na siehste, hab doch gesagt dein Board ist bald dran. Einfach mal auf den Onkel hören :D

Da der HT-Bug seitens Intel per MC gefixt wurde, ist er somit auch Bestandteil bei neueren Revisionen.

Welche neue Einstellung für HT ist denn dazu gekommen?
 

KnSN

Gesperrt
AW: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Moin,
ich schaue gleich nach - behalte so etwas nicht namentlich im Schädel! ^^
Ich will sowieso gerade ins UEFI, weil ich die Werte zur Lüfterkurve aus SpeedFan (Rubrik: Fan Control) als die letzte noch übrige Konfiguration ins UEFI überführen will - Verdammtes Löschen von bestehenden Profilen! ^^

ps: Seit dem Update läuft 's merklich verzögernd im Windows-Modus und Google Chrome. Ich hoffe, das ist 'ne vorübergehende Ermüdung anstatt die neue I/O-Performance. Ich habe durch Redstone 2's verbuggtes ACPI schon genug Leistungsverlust des Intel Core i7-6700K hinnehmen müssen, da kann ich noch mehr Local-APIC/IMC-Nachzügler am wenigstens gebrauchen:
Intel Core i7-6700K: Vcore gestiegen

Edit:
- Lüftersteuerung konfiguriert und Profil gespeichert.

Hauptfunktion: Intel HyperThreading Core Enhancement
- Unterfunktion #1: Core Ratio (ausgegraut; nicht einsehbar)
Offenkundig bloß zu Prozessoren der Intel Turbo Boost Technology 2.0 mit einem zusätzlichen Core Boost State #1 kompatibel (bspw. Intel Core i5-6600K mit 36x 100 MHz): Der Intel Core i7-6700K unterstützt bloß den Core Boost State #0 (42x 100 MHz).
- Unterfunktion #2: Clock Ratio (ausgegraut; nicht einsehbar)
Offenkundig bloß zu Prozessoren der Intel Turbo Boost Technology 2.0 mit einem Core Boost State kompatibel, welcher sich in 100-MHz-Schritten takten lässt (betrifft womöglich etliche KBL-DT-Modelle): Der Intel Core i7-6700K unterstützt bloß den Core Boost State im 200-MHz-Schritt (Basis: 40x 100 MHz).

Die Angabe zu einem Core State #1 mit 41x 100 MHz @ 4C zum Intel Core i7-6700K scheint falsch zu sein oder setzt voraus, dass HyperThreading deaktiviert ist, andernfalls stehe da 2- oder 3C:
Skylake: Core i7-6700K und Core i5-6600K im Test - Hardwareluxx
Na ja ... Soll mich nicht weiter jucken, weil das "Multi Core Enhancement" des ASRock Z170 Extreme6+, respektive ASRock Z170 Extreme6, sowieso die Spezifikation von Intel übergeht, indem der Core Boost State mit 42x 100 MHz @ 4C schaltet - sozusagen die werkseitige Übertaktung vieler Mainboards.

Irgendwas lag mir die ganze Zeit auf der Zunge: "Dein Alias stammt von Dragon Ball?"

Was kannst Du zu Variante 1 (Spectre: CVE-2017-5753), Variante 2 (Spectre: CVE-2017-5715) und Variante 3 (Meltdown: CVE-2017-5754) berichten?
Die Varianten #2 und #3 sind über Windows gefixt, insoweit okay: Die Variante #2 ist damit die sichere Methode, weil sogleich über die Firmware gefixt, unterdessen die Variante #3 über Windows per Rootkit und Backdoor attackiert und ausgehebelt/negiert werden kann.
Doch Skylake soll auch von der Variante #1 betroffen sein: "Kommt diesbezüglich noch irgendwas?"

ps: Ich sehe gerade erst, dass die Beiträge zu unserer ursprünglichen Konversation irgendwann entfernt wurden.


Update

Bezüglich der Performance hatte ich mit Verlusten gerechnet, aber das ...
Microsoft verteilt Microcode-Updates gegen Meltdown und Spectre per Windows-Patch - Seite 3
...Sprengt meine Erwartung.

LG Naru!
 
Zuletzt bearbeitet:

DARPA

Volt-Modder(in)
AW: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Was hat HyperThreading denn jetzt mit Multi Core Enhancement zu tun? Und warum kannst du keinen Multi einstellen? Ausserdem unterstützt der 6700K doch Turbo Boost 2.0 ?!
Also ich kann dir da grad nicht folgen wie das alles zusammen geht.

Im OCF hat sich mit der neuen Firmware nix geändert, bei HT weiterhin nur an/aus. Und sonst auch keine neuen Funktionen.
 

KnSN

Gesperrt
AW: Spectre Variant 2: Asrock mit finalen Updates, Übersicht über Intel-Plattformen

Du hast mich missverstanden. Nach dem jetzigen Freeze ist mir sowieso die Lust nach Aufklärung vergangen. Ich muss mal checken, woran 's liegt; entweder die aktuellen Treiber (IME, IRST, ASM, RLT, NV oder UEFI-FW von heute), oder der Google Chrome 65.0.3325.146. Sorry, aber ...
 
Oben Unten