• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sonos One SL weniger Bass beibringen...

psalm64

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,
ich habe mir für Küche und Bad zwei Sonos One SL zugelegt. (Die sind ja Feuchtraum geeignet.)
Jetzt habe ich das Problem, das die Dinger relativ basslastig sind. Für normale Räume finde ich das noch ganz ok (ich mag es durchaus gerne mit etwas mehr Bass), aber für diese beiden Räume geht das doch etwas zu weit.
Beide Räume sind natürlich recht stark gefliest.
Im Bad steht das Sonos auf einem gefliesten hohlen Absatz. (Jaa, maximal ungünstig, aber das Bad ist leider klein, ein anderer Platz ist nicht wirklich verfügbar. :()
In der Küche entweder auf dem Tiefkühlschrank mit einer Holzplatte (aktuell) oder auf dem Kühlschrank (rot), wo das alte Gerät stand/steht.
An allen diesen Standorten scheint sich das "Problem" aufgrund der Räumlichkeiten und des Untergrundes noch zu verstärken.
Leider kann man in der Software den Bass nicht regeln.
Jetzt habe ich schon versucht, durch Filzpunkte sie etwas von der Oberfläche zu entkoppeln, das hat aber in der Küche gefühlt nur homöopatisch geholfen und im Bad ist es gar nicht besser oder sogar schlimmer geworden...?

Hat einer von Euch vielleicht noch eine tolle Idee?
 

Anhänge

  • 20210205_123610_resized.jpg
    20210205_123610_resized.jpg
    599,7 KB · Aufrufe: 9
  • 20210205_123711_resized.jpg
    20210205_123711_resized.jpg
    742,7 KB · Aufrufe: 9
  • 20210205_123724_resized.jpg
    20210205_123724_resized.jpg
    441,9 KB · Aufrufe: 7
  • 20210205_124317_resized.jpg
    20210205_124317_resized.jpg
    559,5 KB · Aufrufe: 5
  • 20210205_124347_resized.jpg
    20210205_124347_resized.jpg
    392,2 KB · Aufrufe: 8

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Nun, Boxen in eine geflieste Ecke zu stellen ist wirklich der ungünstigsten denkbare Ort. Dort hast du runde 9dB Bassverstärkung allein durch die Aufstellung.

Aus dem Stehgreif fallen mir 2 Möglichkeiten ein.
1. Raus aus der Ecke! Je weiter du da weg kommst, desto besser sollte es werden
2. Hat das Ding Bass Reflex? Wenn ja, dann verschließen mal das Rohr (Lappen, Socke...). Damit hast dann ne zu große und damit eigentlich eher ungut abgestimmte geschlossene Box, die aber im Bass viel besser für Wand ah und Ecke funktionieren sollte.

Beides ist reversibel und schnell probiert, also spricht nix dagegen es zu tun.
 
TE
psalm64

psalm64

PC-Selbstbauer(in)
Moin,
danke, solche Antworten hatte ich "befürchtet". :)
1.
Bad:
Im Bad gibt es halt leider keine andere Aufstellmöglichkeit. Die einzige andere Möglichkeit wäre extra ein Brett oberhalb des Fliesenspiegel an die Wand zu schrauben. Und die Frage ist halt, wieviel das bringt. Falls das nichts bringt, hat man 4 unnütze Löcher in der frisch vom Vermieter renovierten Wand. :)
Küche:
In der Küche habe ich es mal so weit wie möglich nach vorne gestellt. Ich glaube das hat ein wenig was gebracht.
2
Nein, die Boxen haben keine "Löcher" für Bassreflex, an die man drankommt. Könnte sein, das unter dem Gitter welche sind, die ich auf den ersten Blick nicht sehe, aber das würde ja in dem Fall auch nicht helfen.

Aber trotzdem danke!
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Kann das Gitter nicht entfernt werden?

Zur Not müsste ja irgendwo dokumentiert sein, ob es sich um Bassreflexboxen handelt. Da leider geschätzt 99% aller Fertiglautsprecher nach diesem Prinzip arbeiten würde es mich überraschen, wenn es da nicht der Fall wäre

Edit: Ich lese gerade, dass eine Einmessautomatik in dem Ding gibt! Nutz doch einfach die und gut, dann kannst es erträglicher gestalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
psalm64

psalm64

PC-Selbstbauer(in)
Also ich kann durch das Gitter nicht viel sehen. Man sieht zwei Lautsprecher vorne und sonst nichts.
Aber das Gitter ist halt nicht so ein abnehmbares Frontteil sondern rundum, wie man das auf dem Foto sieht. Das sieht für mich nicht so aus, als wenn man das ohne Garantieverlust aufbekommt.
 
TE
psalm64

psalm64

PC-Selbstbauer(in)
Einmessautomatik?
Ok, habe gerade mal gesucht. Da ich (aus gutem Grund) keine Apple-Geräte zur Verfügung habe, wird das bei mir nichts im Moment... (Sonos Trueplay läuft nur auf IOS :klatsch::-$)
Aber dann warte ich mal bis nach dem Lockdown und lasse dann mal einen Kollegen und/oder Freund mit Apple-Gerät anrücken, dann gucken wir mal.
DANKE für den Tip!
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Ich habe auch keine Apple Geräte, aber im Bekanntenkreis hat normal jeder den einen oder anderen, der einem da aushelfen kann. Warum willst du das vom Lockdown abhängig machen? Private Besuche sind möglich, wenn auch mit Auflagen.
 
TE
psalm64

psalm64

PC-Selbstbauer(in)
Naja, weil das ein Luxusproblem ist und damit nicht so eilig.
Und in meinem Freundes und Familienkreis war ich anscheinend überzeugend genug, das es nur einen Appleuser gibt und den sehe ich normalerweise nur im Grüppchen (Brettspielrunde, ~50km Anfahrt). :)
Nur meine Arbeitskollegen mit Diensthandy haben auch alle ein Apple, aber die müssten extra vorbeikommen und aktuell haben wir alle Homeoffice und sind dementsprechend sellten mit dem Auto unterwegs.
Und das wichtigste: Ich vermeide unnötige nahe Kontakte, um meine Eltern (Risikogruppe) zu schützen, die ich gerne treffen will.

Edit:
Naja, es ist nicht nur meine Überzaugungsarbeit, ich habe viele ITler und IT-affine in meinem Freundeskreis, die aller eher contra-Apple(-Pest) eingestellt sind. :)
 
Oben Unten