• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Snapdragon 865: Qualcomm stellt neues Mobile-SoC mit 5G vor

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Snapdragon 865: Qualcomm stellt neues Mobile-SoC mit 5G vor

Der Qualcomm Snapdragon 865 ist eine logische Weiterentwicklung des Vorgängers und wird ab dem kommenden Jahr in einigen High-End-Smartphones verbaut sein. Zeitgleich stellt das Unternehmen den Snapdragon 765 vor, der ähnliche Funktionalität mit weniger Leistung zu einem niedrigeren Preis bietet.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Snapdragon 865: Qualcomm stellt neues Mobile-SoC mit 5G vor
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Wobei der 765 mit dem integrierten Modem für alle Netze eigentlich die interessantere CPU ist. Leistung wird auch der genug bieten.
 

KnSN

Gesperrt
Überraschend ist, dass der Snapdragon 865 nicht mit einem integriertem 5G-Modem kommt. Dieses hat nur der Snapdragon 765. Stattdessen wird das X55-Modem separat mit dem Prozessor gekoppelt.

Es ist nicht überraschend. Das verrät schon die Modellbezeichnung, welcher das Lexem MSM fehlt, stehend für Mobile Station Modem, wie im Falle des Qualcomm Snapdragon 835 [MSM8998]. Es gibt nun mal einen Unterschied zur Definition von bspw. einem Qualcomm Snapdragon 850 [QSD850], der über kein integriertes Modem verfügt.
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Es ist nicht überraschend. Das verrät schon die Modellbezeichnung, welcher das Lexem MSM fehlt, stehend für Mobile Station Modem, wie im Falle des Qualcomm Snapdragon 835 [MSM8998]. Es gibt nun mal einen Unterschied zur Definition von bspw. einem Qualcomm Snapdragon 850 [QSD850], der über kein integriertes Modem verfügt.

Doch, es ist schon überraschend, dass Qualcomm in seine neue High End SoC kein 5G Modem integriert. Dass dies bei der Modellbezeichnung schon sichtbar wird tut der Überraschung keinen Abbruch. Es widerspricht einfach der Erwartungshaltung Vieler.
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
Bei 5G kannst du jeden Tag deinen Kopf in die Microwelle stecken und für 30 Sekunden einschalten. Schöner Fortschritt.:ugly:
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Bei 5G kannst du jeden Tag deinen Kopf in die Microwelle stecken und für 30 Sekunden einschalten. Schöner Fortschritt.:ugly:

Das hat jetzt was genau mit dem Thema zu tun?

Den Kopf in eine Mikrowelle zu stecken ist nicht sehr effizient wenn man sich was antun will (aber warum sollte einen das Thema 5G dermaßen verzweifeln lassen?), da diese mit geöffneter Tür nicht anläuft, ist es absolut wirkungslos den Startknopf zu betätigen. Empfehlenswerter (wenn man denn sowas überhaupt empfehlen will), wäre in dem Fall der gute alte Gasbackofen. Da ginge was, wobei es auch länger wie 30 Sekunden dauern würde und ich dringend abrate sowas zu tun!
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
Das hat jetzt was genau mit dem Thema zu tun?

Den Kopf in eine Mikrowelle zu stecken ist nicht sehr effizient wenn man sich was antun will (aber warum sollte einen das Thema 5G dermaßen verzweifeln lassen?), da diese mit geöffneter Tür nicht anläuft, ist es absolut wirkungslos den Startknopf zu betätigen. Empfehlenswerter (wenn man denn sowas überhaupt empfehlen will), wäre in dem Fall der gute alte Gasbackofen. Da ginge was, wobei es auch länger wie 30 Sekunden dauern würde und ich dringend abrate sowas zu tun!

Diese Entscheidung ist rein freiwillig.:D
 
Oben Unten