• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Skyrim und mein PC

BJM10

Kabelverknoter(in)
Hallo
vielleicht könnt ihr mir vielleicht weiter helfen, da ich nämlich echt an meinem PC zweifele.
Wir haben neu eingebaut GraKa, MB, zusätzliche Lüfter und neue CPU, trotzdem schafft der PC das Spiel nicht mehr, es kommt laufend zu CTD´s, da helfen auch keine 1 k Texturen oder die Abhilfen aus dem Netz, hab versucht die Texturen mit einer Mod zu kombinieren, auch auch nix gebracht.
Er schafft keine grossen Texturen und ne ENB läuft nur ohne zusätzliche Texturen.
Hab die letzten Tage mehrere ENB´s ausprobiert, die Skyrim.ini und die Skyrimpfrefs angepasst, die ENBlocal angepasst, die Mods genommen die für die ENB vorgesehen waren, auch wenn sie mir gar nicht gefielen, nix zu machen entweder war ich nach 5 Minuten aus dem Spiel oder länger als 25 Minuten war ich nie im Spiel.
Ich weiss echt bald nicht, was ich noch probieren soll.
Modliste kann ich gerade keine Posten, da ich das Spiel gerade neu aufsetze, kann ich aber nachreichen, wenn ich wieder soweit bin.
 
V

VikingGe

Guest
Könntest mal die Hardware und die Ini-Dateien posten. C2Ds bei Skyrim kommen meistens daher, dass ein Mod entweder buggy/inkompatibel zu was anderem ist oder der Prozess mehr als 4GB RAM verlangt - was logischerweise bei ner 32bit-Anwendung nicht funktioniert.

Würde es beim neu Aufsetzen auch mal schrittweise probieren und v.a. sämtliche ReadMes von den einzelnen Mods durchlesen. Ach ja, und den NMM benutzen, das kann nie schaden.
 
TE
B

BJM10

Kabelverknoter(in)
Mein System
Prozessor AMD FX 8350
MB ASROCK 990FX Extreme9
Ram:16 GB
GraKA:EVGA Nvidia Geforce GTX 780 3GB
OS: Windows 7 x64
Den NMM nutze ich und noch BOSS dazu
Welche ini willst du?
Die kleine oder die grosse Skyrim.ini?
 

stoepsel

Software-Overclocker(in)
Mir gehts auch so- laufend CtD. Mal 5min ,mal 10min . Habe gerade neu angefangen, weil mein alter Spielstand so gut wie gar nicht mehr funzt- 180Std für Nischt!
Habe auch schon Einiges probiert...tippe auch mal auf den Ram. Aber komisch ist, dass ich das Spiel vorher auch ewig zocken konnte?! Echt spaßig sowas...
 
TE
B

BJM10

Kabelverknoter(in)
Ich hab letzte Nacht meinen Skyrim ini-Satz gegen einen komplett anderen ausgetauscht und siehe da
Ich kann wieder Texturen nutzen, habe 4 1k Texturen drauf, SiMM nach S.T.E.P Vorgabe, wie auch Realsic Water 2 auch nach Vorgaben, Ruins and Clutter und ne Performance ENB drauf und schon liegen die Werte der GraKatemperatur, weit unter 80 Grad und der VRAM liegt schön ruhig zwischen 1,100 und 1,300 MB
Werde das jetzt weiter testen um zu testen, ob es auch so bleibt.:daumen:
 

D00msday

Freizeitschrauber(in)
Da du das Problem nicht in den Griff bekommen hast:

Die Bethesda Engine ist so programmiert, dass sie pro Zelle zwei Blöcke mit je 256 MB zulässt. Sobald die 2x 256 MB Blöcke (512 MB) voll sind, wird ab diesem Zeitpunkt ein neuer Block beschrieben und dies führt dann dazu, dass das Spiel abstürzt. Für dieses Problem wurde ein neuer Patch entwickelt - der Skyrim Memory Patch. Dieser verändert die Vorgehensweise so, dass pro Zelle nicht 2x256 MB genutzt werden, sondern 256 MB und 512 MB (Gesamt 768 MB). Das sind selbst mit einem Extrem-Modding Skyrim viele hunderte von Menschen in einer Zelle, sodass die CTD Probleme in Skyrim von nun an der Vergangenheit angehören.

Hier ein Video von Gopher mit Erklärung (englisch) und Links...
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Für die Installation benötigst du das SKSE 1.7 Paket (Skyrim Script Extender) von dieser Seite
http://skse.silverlock.org/

Die Dateien und Ordner kopierst du in den Hauptordner von Skyrim und danach gehst du in den Ordner ...Skyrim/Data/SKSE und öffnest die SKSE.ini (oder erstellst sie selbst, falls nicht vorhanden). In diese kommen nun folgende Zeilen:
[Memory]
DefaultHeapInitialAllocMB=768
ScrapHeapSizeMB=256


Nach dem abspeichern, kannst du nun über die SKSE.exe im Skyrim-Hauptverzeichnis das Spiel starten und kannst das Spiel ohne Abstürze spielen. Viel Spaß :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

BJM10

Kabelverknoter(in)
Oh zur Zeit halten sich die CTD´s in Grenzen, jetzt hab ich eigentlich nur noch Probs wenn ich andere Bodytexturen ausprobiere oder zu der bestehenden Bodytextur ne optische Veränderung vornehme.
Die neuen .ini´s, der neue SKSE haben sehr geholfen
[Memory]
DefaultHeapInitialAllocMB=768,
ich habe da sogar auf einen Tipp hin 1024 stehen, läuft perfekt.:daumen:
 
Oben Unten