• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

Ryan Stortz von der Sicherheitsfirma Trail of Bits hat eine Sicherheitslücke namens Checkm8 in älteren Apple-Geräten gefunden. Das Problem ist, dass Apple die betroffenen iPhones und iPads nicht per Softwareupdate sicher machen kann. Es handelt sich um einen Boot-ROM-Exploit, welcher es Angreifern erlaubt, eigenen Code auf einem anfälligen iPhone auszuführen. Die aktuelle iPhone-11-Generation ist sicher.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

Schon interressant, dass die Lücke nur ältere Geräte betrifft nachdem Apple beim Release vom 11er Probleme mit den Verkaufszahlen hatte.

Ein Schelm wer Böses dabei denkt... :wall:
 

Reigenspieler

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

Der Verkauf des iPhone 11 lief nur schleppend an, weil die Leute lieber ihr altes iPhone genutzt haben.

Jetzt gibt es, natürlich rein zufällig, einen Grund zu wechseln.

Was ist die einfachere und damit wahrscheinlicher Erklärung? Die große Verschwörung wofür Du keine Beweise hast oder schlicht ein Hardware Bug?
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

Der Verkauf des iPhone 11 lief nur schleppend an, weil die Leute lieber ihr altes iPhone genutzt haben.

Jetzt gibt es, natürlich rein zufällig, einen Grund zu wechseln.

Genau. Apple wusste nämlich bereits vor 8 Jahren schon, dass sich das iPhone 11 angeblich schlecht verkaufen wird.
Deswegen hat man schon beim 4S, Hardware mit dieser Sicherheitslücke ausgeliefert :wall:


Dieses Apple gehate wird jetzt schon echt peinlich, wenn man solche Verschwörungstheorien raushaut :D
 

user42

Freizeitschrauber(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

Der Verkauf des iPhone 11 lief nur schleppend an, weil die Leute lieber ihr altes iPhone genutzt haben.

Jetzt gibt es, natürlich rein zufällig, einen Grund zu wechseln.

Das iPhone 11 wurde gerade erst ausgeliefert. Du redest vom XR oder XS.
 

Solavidos

Freizeitschrauber(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

Tatsächlich ist doch kein Gerät sicher. Der Angriff hier gelingt sogar nur mit einem physischen Zugriff. Mit einem direkten Zugriff kann man alles hacken. Außer für wichtige Personen ist das also relativ vernachlässigbar. Eigentlich sieht man dann mal wie gut gesichert die Geräte schon wenn die schon zu solchen Mitteln greifen "müssen" ;)
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

Der Verkauf des iPhone 11 lief nur schleppend an, weil die Leute lieber ihr altes iPhone genutzt haben.

Jetzt gibt es, natürlich rein zufällig, einen Grund zu wechseln.

rofl.....made my day!!1! Selten solch einen Unsinn gelesen... :lol:

Dir ist schon bewußt, das s der selbe Hacker auch den Jailbreak für das 3GS gebracht hatte?!
 

HoodHood

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

Es muss nur Apple in der Headline stehen und irgendjemand irgendwo fühlt sich berufen den Zeigefinger zu heben, Aluhüte zu verteilen oder irgendeinen Unfug vom Stapel zu lassen.
Das sind dann meistens auch die Nutzer, die vor einem Android-Smartphone oder einem Rechner mit installiertem Windows sitzen. Yoinks.
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

Ist so nen Jailbreak nicht eher nen Grund für manche so ein Handy zu kaufen :D
 

Kubiac

Software-Overclocker(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

Warum könnt Ihr nicht einfach beim Thema bleiben und das bashing einfach lassen?
Apple hat aktuell wohl ein großes Problem und muss jetzt schauen wie Sie das gelöst bekommen.
 

HoodHood

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

Es kann generell nicht angehen, das unter einem Artikel für/gegen Apple, Google oder sonstigen Tech-Großkonzern nicht gebasht wird. Das darf einfach nicht sein, weil bashen ja irgendwie kritisches denken und so beweißt weil man nicht einfach alles schluckt was einem das internet vorgibt. #sheeple

Das vermutlich kein Betriebssystem der Erde Lückenfrei und jeder Großkonzern eben (unter anderem) auf Gewinnmaximierung ausgerichtet ist, ist natürlich nebensächlich.
 

Kubiac

Software-Overclocker(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

Keine Ahnung was du mit #sheeple sagen willst.
Bashing ist generell nur dumm und bringt absolut gar nichts.
Lass in deinem letzten Satz das "vermutlich" weg, dann ist er korrekt.
Menschen sind nicht perfekt, somit können deren Kreationen auch niemals perfekt sein.
 

TomatenKenny

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

für alle älteren Iphones jailbreak for ever :hail:

Apple wusste schon seit Jahren von der Lücke und hat sie erst bei dem A12 geschlossen.
tja und nu hat ein findiger Hacker die Lücke gefunden und wir freuen uns alle, die gerne mit Jailbreaks spielen:D
UNd Apple hat wieder ein Grund, den Kunden Angst einzujagen damit sie ihre neuen Iphones kaufen.
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
AW: Sicherheitslücke Checkm8: Apple kann offenbar nicht mit iOS-Updates für iPhone und iPad gegensteuern

für alle älteren Iphones jailbreak for ever :hail:

Apple wusste schon seit Jahren von der Lücke und hat sie erst bei dem A12 geschlossen.
tja und nu hat ein findiger Hacker die Lücke gefunden und wir freuen uns alle, die gerne mit Jailbreaks spielen:D
UNd Apple hat wieder ein Grund, den Kunden Angst einzujagen damit sie ihre neuen Iphones kaufen.

also Angst muß niemand haben... denn es kann erst einmal gar nichts passieren, selbst mit physischem Zugang zu dem Gerät hat man erst einmal keine Chance ohne das Device Passwort. Wenn ein Angreifer 1.) physischen Zugriff auf das Gerät hat und 2.) das PW kennt, dann hat der User ein ganz anderes Problem als einen tethered jailbreak.

Apple hat davon gar nichts außer negativer Presse, die Devices verkaufen sich eh wie geschnitten Brot, dazu braucht es solche News nicht.

Wer sich als "non dev" freiwillig nen jailbreak pullt und dann deb binaries aus irgendwelchen Quellen installiert, der ist mal eh völlig bescheuert. :hmm:
 
Oben Unten