• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sharkoon Gaming DAC Pro S V2 - Abstürze/Probleme

LXR1ous

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen und ein spätes frohes Neues!

Ich habe mir aufgrund diverser Artikel und Empfehlungen den Sharkoon Gaming DAC Pro S V2 gekauft und bin mehr als zufrieden! Ich betreibe damit meine Philips Fidelio X2hr samt V-Moda BoomPro-Mikrofon.

Jedoch habe ich aktuell folgendes Problem: irgendwann während des Betriebes (sei es während eines Spiels oder beim Browsen) stürzt der Treiber des DAC ab und ich erhalte einen anhaltenden Ton.

Ich habe bereits in den Energieeinstellungen das selektive Abschalten der USB-Slots und bei den USB-Root-Hubs (unter Geräte-Manager) die Energieverwaltung deaktiviert. Ebenfalls habe ich den DAC ersetzt und beide hinten am Mainboard (USB 3.2 Gen2, da andere USB-Slots den DAC nicht erkennen) und vorne einmal am Case betrieben. Jedoch besteht das Problem bei beiden Varianten.

Meine Logitech-Boxen sind per TRS zeitgleich angeschlossen.

System besteht aus folgenden Komponenten:

CPU: Ryzen 5 5600X
MB: MSI MPG B550 Gaming Edge Wifi
GPU: MSI RTX 3070 Gaming X Trio
RAM: Corsair Vengeance RGB Pro 32GB @ 3200Mhz CL16
SSD1: Samsung 970 Pro M.2
SSD2: SanDisk Ultra 3D
PSU: Corsair RM650x
Case: BeQuiet! Pure Base 500DX
AiO: MSI CoreLiquid 360R
Sleeved Kabel: EZDIY-Fab

Ich weiß leider nicht mehr weiter und würde es gerne weiterhin problemlos nutzen.

Danke vorab für eure Hilfe und einen angenehmen Abend!
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Volt-Modder(in)
Moin!

Ein Schuss ins blaue, da man momentan von manchen Problemen mit USB 2.0 Ports im Zusammenhang mit den neuen AGESA/UEFIs und Zen3 CPUs liest.

Denn der Sharkoon DAC verwendet nur USB 2.0, sollte also eigentlich an jedem x-beliebigen USB Port funktionieren.

Welche UEFI Version ist auf dem Mainboard?
 
TE
L

LXR1ous

Schraubenverwechsler(in)
Ein Schuss ins blaue, da man momentan von manchen Problemen mit USB 2.0 Ports im Zusammenhang mit den neuen AGESA/UEFIs und Zen3 CPUs liest.

Denn der Sharkoon DAC verwendet nur USB 2.0, sollte also eigentlich an jedem x-beliebigen USB Port funktionieren.

Welche UEFI Version ist auf dem Mainboard?
Moin!
Okay, das war mir bisher nicht bekannt.
tatsächlich bin ich aktuell mit folgendem BIOS unterwegs: E7C91AMS.151 (Beta). Meine, dass es noch AGESA 1.1.0.0 ist.

Dann ist es ja nicht verwunderlich, wenn der DAC nicht an den 2.0er Slots erkannt wird. Gut zu wissen!
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Volt-Modder(in)
Gibt schon eine etwas neuere Version für dein Board, vlt. hilft die :ka:

Oder man probiert die letzte "finale" Version mal aus :ka:

Oder man muss einfach abwarten bis MSI aus dem Quark kommt :D
 
TE
L

LXR1ous

Schraubenverwechsler(in)
Tja, besser so als gerade voll von WHEA-Errors und Reboots überrascht zu werden. :D

Die letzte finale Version werde ich nicht testen. Aktuell läuft das System soweit ganz rund außer den Kleinigkeiten, trotz Beta-BIOS.

Werde es dennoch im Auge behalten. :-)
 
Oben Unten