• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Shadow/Rise of the Tomb Raider: Updates ohne Denuvo und mit neuem DLSS

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Shadow/Rise of the Tomb Raider: Updates ohne Denuvo und mit neuem DLSS

Für die beiden Titel Shadow of the Tomb Raider und Rise of the Tomb Raider haben Publisher Square Enix und Entwickler Crystal Dynamics Patches veröffentlicht, die unter anderem Unterstützung für die neueste Version von DLSS bieten und Denuvo ausbauen. Die Updates werden bereits verteilt und bieten auch kleinere technische Fehlerbehebungen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Shadow/Rise of the Tomb Raider: Updates ohne Denuvo und mit neuem DLSS
 

Sortegon

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde mir ein 60fps Patch für rise of the tomb raider auf der ps5 im Quality mode wünschen. Sollte nicht allzuviel Aufwand bedeuten, da der Performance Modus ja auch 60fps erlaubt. Aber das würd square enix wohl kaum interessieren, dafür ist das Game leider zu alt.
 
P

-Praesident-

Guest
Cool, gleich mal testen sobald der Patch angezeigt wird und installiert ist.
 

I3uschi

Software-Overclocker(in)
Interessant, vor allem nach all den Jahren.
Guter Grund zur Vorbereitung wenn das nächste TR kommt, das nochmal zu installieren.
Ich hatte das noch auf meiner 2080 Super gespielt, das war so hart an der Grenze in UWQHD.
 

Ganjafield

Software-Overclocker(in)
Das wäre ja eigentlich mal ein Grund die gesamte Tomb Raider Trilogie durchzuballern oder doch
The Witcher 2 und 3 ?
Oder dock lieber beide Teile Alan Wake? Oder Days Gone? :crazy:
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Was hat es mit den "Epic Zwang" was man hier und da hört/liest bei Steam? Manche berichten das die dass Spiel gar nicht mehr Spielen können (offline Mode?) wenn man diese nicht zustimmt.

Edit:
Kommt wenn man das Spiel startet:
 

Splatterpope

Freizeitschrauber(in)
Denuvo wurde rausgepatcht, dafür always-on Zwang per EOS (Epic Online Services) reingepackt, d.h., die Spiele starten nicht, wenn EOS die Epic-Server nicht erreichen kann. Da always-on keine Grundvoraussetzung für EOS ist, scheint es eine bewusste Entscheidung seitens Squeenix zu sein. Von DRM-Freiheit kann hier also keine Rede sein.

Zum Thema EGS-Account-Zwang: Wer sein Steam-Konto mit Epic verknüpft hat, muss sich zur Zeit auch für den Singleplayer mit seinem EGS-Account einloggen, ansonsten kommt man nicht mal ins Hauptmenü. Ohne Verknüpfung soll man den Schritt mit der EGS-Anmeldung überspringen können. Da ich zur Zeit keines der drei Spiele installiert habe, kann ich das aber nicht testen.
 

Celinna

Komplett-PC-Aufrüster(in)
PCGH könnte da echt mal nachforschen wegen dem Epic shit, hab meine Tomb Raider Spiele vor Jahren bei Steam gekauft und will die ohne EOS(Epic Online Services) spielen
 
Zuletzt bearbeitet:

lefskij

Freizeitschrauber(in)
Das wäre ja eigentlich mal ein Grund die gesamte Tomb Raider Trilogie durchzuballern oder doch
The Witcher 2 und 3 ?
Oder dock lieber beide Teile Alan Wake? Oder Days Gone? :crazy:
Also an Days Gone bin ich momentan dran und das macht richtig Laune :daumen:
Hätte mir wegen dieses Spiels ja fast eine PS4 gekauft, zum Glück ist es dann für Windows erschienen.

Dann schwelge ich zur Zeit auch noch in Jugenderinnerungen und habe einen N64 Emulator (Project64) für Goldeneye und Turok (mit Maus und Tastatur!) fit gemacht. Da gibt's natürlich noch viele andere Perlen...

Goldeneye007 Reloaded für die PS3 ist per Emulator und ordentlich hochskaliert mit Maus und Tastatur übrigens auch sehr amüsant...

Back to topic: Die Tomb Raider Teile habe ich leider bereits durch, TR2013 und RotTR sogar mit Nvidia 3D Vision Erlebnis. Dieses hat ja bekanntermaßen keine Treiberunterstützung mehr und ich habe keine Lust, ständig den noch funktionierenden Treiber mit den neuesten zu wechseln.

Ich bin halt mittlerweile nur noch so ein Feierabendzocker :schief:

PS: Gerade habe ich den 3D Fix Manager von Helix entdeckt, der es wohl ermöglicht DirectX 11 Games 3D Vision kompatibel zu machen. Dann kann man auch moderne Treiber verwenden, allerdings geht es scheinbar nicht mit GPUs der 3000 Ampere Generation.
Gut, dass ich noch mit ner ollen 2080 Ti zocke, da werde ich das glatt mal ausprobieren.
:banane:
 
Zuletzt bearbeitet:

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Offenbar haben sie den Patch zurück gezogen. Zumindest gab es bei mir ein ca 133Mb Patch und von "Epic" ist nichts mehr zu sehen...na hoffentlich bleibt es auch so. Aber so "dicke" wie Epic/SE aktuell sind bezweifle ich das stark.
 

Ganjafield

Software-Overclocker(in)
Also an Days Gone bin ich momentan dran und das macht richtig Laune :daumen:
Hätte mir wegen dieses Spiels ja fast eine PS4 gekauft, zum Glück ist es dann für Windows erschienen.

Dann schwelge ich zur Zeit auch noch in Jugenderinnerungen und habe einen N64 Emulator (Project64) für Goldeneye und Turok (mit Maus und Tastatur!) fit gemacht. Da gibt's natürlich noch viele andere Perlen...

Goldeneye007 Reloaded für die PS3 ist per Emulator und ordentlich hochskaliert mit Maus und Tastatur übrigens auch sehr amüsant...

Back to topic: Die Tomb Raider Teile habe ich leider bereits durch, TR2013 und RotTR sogar mit Nvidia 3D Vision Erlebnis. Dieses hat ja bekanntermaßen keine Treiberunterstützung mehr und ich habe keine Lust, ständig den noch funktionierenden Treiber mit den neuesten zu wechseln.

Ich bin halt mittlerweile nur noch so ein Feierabendzocker :schief:

PS: Gerade habe ich den 3D Fix Manager von Helix entdeckt, der es wohl ermöglicht DirectX 11 Games 3D Vision kompatibel zu machen. Dann kann man auch moderne Treiber verwenden, allerdings geht es scheinbar nicht mit GPUs der 3000 Ampere Generation.
Gut, dass ich noch mit ner ollen 2080 Ti zocke, da werde ich das glatt mal ausprobieren.
:banane:
Days Gone gibts für mittlerweile 24,- EUR bei MMOGA eigentlich ein gutes Schnäppchen und bestimmt mal Wert es dafür zu probieren.
Tomb Raider wird noch viel günstiger zu haben sein.
Goldeneye und Turok habe ich nie gespielt. Ich war ein PlayStation-Propaganda befallenes Kind. Da konnte ich unmöglich Turok oder Goldeneye spielen. :ugly:
Ob ich mich heutzutage mit der alten Gameplaymechanik etwas spielen möchte?? hm... schwierig.
Für 3D Vision müsste ich dann evtl. meinen Zweitrechner mit 1080 ti nutzen. Ist aber wahrscheinlich stunden und tagelanges Frickeln bis ich es damit hin bekommen würde.
 
Oben Unten