SFX-PSU Empfehlung

TE
TE
Abductee

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Irrelevant da ich keine Einstufung in eine Leistungsklasse brauche.
SFX bietet sowieso nur den Leistungsbereich 300-450W.
Benötigt werden maximal 150W und bei Picos bekomm ich Bauchweh.
 

-H1N1-

BIOS-Overclocker(in)
Ich mache hier mal weiter, da ich künftig auch eine SFX-Netzteil brauche. Laut dem Test hätte ich mich sofort, für das Chieftec SFX-350BS entschieden aber leider hat das keinen GraKa Anschluß.
Betrieben werden muß mit dem Netzteil ein Xeon 1230 und eine GTX770.
Da die anderen beiden Kandidaten etwas lauter zur Sache gehen, könnte man doch den 80mm Lüfter gegen einen leiseren tauschen (ja ich weiß, Garantie geht verloren). Was meint ihr dazu?
 

shadie

Volt-Modder(in)
Ich habe mir für meinen HTPC ein BQ 350W SFX Netzteil gekauft.
Als laut würde ich das Ding nicht bezeichnen, aktuell höre ich meine Graka stärker raus.

E3 1230 + GTX 770 bei einem kleinen 400W Netzteil?
Könnte knapp werden wenn noch Festplatten dazu kommen.

Bzgl. Lüfterwechsel, wenn du Laie bist.....NEIN Lebensgefährlich
Wenn du da schon mal Einweisungen bekommen hast....eventuell
 

-H1N1-

BIOS-Overclocker(in)
Laie bin ich nicht ;). Lese mich grad in Tests des SilverStone Strider Gold Series 450W ein, schaut gut aus.
Ein 400W Netzteil sollte dicke reichen, der der Konfiguration.
 
Oben Unten