Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Jetzt ist Ihre Meinung zu Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich
 

Bennz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Ja mei, darauf habe ich gewartet :daumen:
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Endlich Festplatten von ausreichender Größe. Wir brauchen die sofort.:daumen:

Und Privat als Backup-Lager.
 

Kyoss

PC-Selbstbauer(in)
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Ja mei, darauf habe ich gewartet :daumen:

Genau! Mein 1 Terabyte-Datengrab wird schön langsam zu klein ;)

Vielleicht sollte ich auch nur mal wieder ausmisten. Ich schätze, ein Drittel der Daten kann ich löschen :D
 
D

DiZER

Guest
Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

viele von den bildern kommen mir sehr bekannt vor. :D
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Ich bleibe lieber bei den bekannten Winzlingen und greife lieber zu einem Wechselrahmen oder ähnlich. Wobei es langsam schon Sinn macht da die Hersteller von Software, Filmen und Co am liebsten ja nur noch Datenströme verhökern.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Dann warten wir mal ab was schneller passiert: Dass meine 2TB externe Platte voll ist oder dass die erste 4TB Platte für unter 100€ auf dem Markt ist (Ich kaufe immer extrerne Platten unter 100€ wenn sie die Kapazität meiner alten verdoppelt haben und meine voll ist... das klappte bisher mit 120,240,500,1000 und 2000GB... mal sehen wann 4000 anliegt^^)

Wobei ich fürchte, dass ich weit früher am Ansclag bin wie solche Platten so günstig sein werden.
 

DerBratmaxe

Software-Overclocker(in)
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

WoW, 60 terabyte Platten in 10 Jahren.

Mir wäre ein Breitband-Netzausbau in Deutschland lieber :daumen:.

Was bringen die Festplatten die derzeit zu kaufen sind (bis zu 4tb) wenn 30% der Deutschen Haushalte nicht mehr als DSL3k+ besitzen :D
 

espanol

Software-Overclocker(in)
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Was bringen die Festplatten die derzeit zu kaufen sind (bis zu 4tb) wenn 30% der Deutschen Haushalte nicht mehr als DSL3k+ besitzen :D
So wird den Deutschen eine Lebensaufgabe gegeben! :ugly:
 

Bennz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

WoW, 60 terabyte Platten in 10 Jahren.

Mir wäre ein Breitband-Netzausbau in Deutschland lieber :daumen:.

Was bringen die Festplatten die derzeit zu kaufen sind (bis zu 4tb) wenn 30% der Deutschen Haushalte nicht mehr als DSL3k+ besitzen :D

was hatt Seagate mit dem netz ausbau zutun?
 
M

Magic12345

Guest
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Hmm, meiner Ansicht nach genauso sinnfrei wie die 100 MBit Internetleitung für die Oma von nebenan, die nicht einmal ansatzweise den Unterschied zwischen Google, Festplatte und E-Mail Adresse weiss!

...aber so als Tech-Demo ganz nett. Irgendwann soll wohl alles in der Cloud liegen. *schüttel*
 
M

Magic12345

Guest
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Dann warten wir mal ab was schneller passiert: Dass meine 2TB externe Platte voll ist oder dass die erste 4TB Platte für unter 100€ auf dem Markt ist (Ich kaufe immer extrerne Platten unter 100€ wenn sie die Kapazität meiner alten verdoppelt haben und meine voll ist... das klappte bisher mit 120,240,500,1000 und 2000GB... mal sehen wann 4000 anliegt^^)

Wobei ich fürchte, dass ich weit früher am Ansclag bin wie solche Platten so günstig sein werden.

Eine ganz schön gefährliche Strategie ... so backuptechnisch meine ich.
 

Invisible_XXI

BIOS-Overclocker(in)
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

so eine 60TB platte wäre schon praktisch. einbauen und nicht mehr über speicherplatz nachdenken...
andererseits wird man sicherlich auch so eine platte früher oder später gefüllt bekommen ^^
 

Supeq

Software-Overclocker(in)
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Jep, wenn in 10 Jahren Quad HD (oder noch mehr...) für Filme Standard ist, dann relativiert sich die Geschichte schon wieder.
 

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Irgendwie übertrieben diese Datenmengen für den Normal-User.
Ich komme mit einer 256GB SSD und einer 1TB-Platte als Datengrab super aus (noch >60% frei), aber gut ich mache auch nichts illegales am Rechner.
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

60 Terabyte SSDs wären mir in 10 Jahren eigentlich lieber...
 

espanol

Software-Overclocker(in)
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Irgendwie übertrieben diese Datenmengen für den Normal-User.
Ich komme mit einer 256GB SSD und einer 1TB-Platte als Datengrab super aus (noch >60% frei), aber gut ich mache auch nichts illegales am Rechner.
Viel Datenfluss ist also gleichzusetzen mit kriminellen Machenschaften?

Buuussss frabbaaaa, buuusss frabbaaa....
 

Memphis_83

Software-Overclocker(in)
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

mir würde es reichen wenn sich die preise endlich wieder auf vor-fluts-niveau normalisieren! aber schön wenn sowas in entwicklung ist :daumen:
 

BiosShock

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Irgendwie übertrieben diese Datenmengen für den Normal-User.
Ich komme mit einer 256GB SSD und einer 1TB-Platte als Datengrab super aus (noch >60% frei), aber gut ich mache auch nichts illegales am Rechner.

Naja, so verallgemeinerte Behauptungen können schon böse Wort zur Folge haben(auch wenn ich glaube, das Du es so nicht meinst - Sichtwort "provozieren"). ;)

Und nun mein Gegenargumente:

Wenn man mit hoch aufgelöste Bildern arbeitest und ohne komprimierenden Algorithmus kommen schon mal schnell ein paar Megabyte zusammen. Nicht selten sogar weit über 10MB. Oder beim Videoschnitt(auch im Privatbereich ist heutzutage 1080p(30-60fps) fast Standard) ist ohne Kompression 100GB für 20Minuten kein Problem.

Und was sind heute schon 100-500-1000 Bilder oder Privatvideos?

60 Terabyte SSDs wären mir in 10 Jahren eigentlich lieber...

Wem nicht? :P
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Seagate durchbricht 1 Terabit-Mauer pro Quadrat-Zoll - 60 Terabyte-Festplatten in den nächsten zehn Jahren möglich

Irgendwie übertrieben diese Datenmengen für den Normal-User.
Ich komme mit einer 256GB SSD und einer 1TB-Platte als Datengrab super aus (noch >60% frei), aber gut ich mache auch nichts illegales am Rechner.

Hat damit wenig zu tun, den Anbietern ist der digitale Vertriebsweg doch am liebsten. Hier ein paar Games von Steam, dort ein paar digitale Kopie von Kauffilmen und noch ein paar Musikalben usw. Es läppert sich
 
Oben Unten