• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Schaded es mir eine zu starke GPU für mein aktuelles Set-Up einzubauen?

Whuuup

Schraubenverwechsler(in)
Hi,
ich habe das Luxusproblem, dass ich aktuell sehr günstig an eine von zwei nur leicht gebrauchten GPUs herankomme. Welche soll ich nehmen, bei meinem aktuellen Set-Up?
GXT 1660 für 150€
oder RTX 2070S für 370€

Beide sind "zu stark" für mein aktuelles Set-Up (siehe unten) und würden limitiert werden vor allem durch die CPU (i5-6600). Da die Preise aber echt genial sind, meine Frage:
Schaded es mir aktuell, wenn ich mich für die stärkere GPU entscheide?
  • Klar: ich gebe mehr Geld aus, ohne aktuell einen wirklichen Vorteil gegenüber der schwächeren zu haben. Das wäre es mir aber Wert, wenn ich irgendwann nachrüsten kann und dann Vorteile habe
  • Natürlich möchte ich auch die CPU aufrüsten, wenn die Preise wieder fallen. Irgendwann.. Dann auch einen Bildschirm mit höherer Auflösung.
Habe ich z.B. eine schlechtere Leistung mit der 2070S als mit der 1660 mit meinem aktuellen Set-Up?
(Online Netzteil Rechner sagt, das beide GPU passen sollten, jedoch recht hoch ausgelastet wird.)
(Online Komponenten Kompatibilitäts-Rechner sagt, dass die CPU ein 20% bottleneck ist bei der 1660 und 36% bei der 2070S)

Vielen Dank für jeden Tipp!
Greez

Fragebogen:
1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
CPU: Intel i5-6600
CPU-Kühler: Thermalright True Spirit 120 M BW Rev. A Tower Kühler
Mainboard: MSI B150A GAMING PRO
RAM: Corsair Vengance 32GB (~3000MHz, müsste ich nochmal nachschauen)
Speichermedien: ---
Grafikkarte: Nvidia GTX 970
Netzteil: Be quiet Straight Power 500W
Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 3
Laufwerk: 2 x SSD, 3x HDD

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1080p, keine besonders hoche Frequenz (Müsste ich notfall checken)

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
CPU, GPU

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Diese Woche muss ich mich für die GPU entscheiden

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
--

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
400€ für die GPU, (300€ für die CPU in nem halben Jahr)

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Witcher 3, Tomb Raider, ...

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Hab genug

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
---
 
Zuletzt bearbeitet:

Crujach

Schraubenverwechsler(in)
aus dem Bauch heraus würde Ich sagen:
Nimm die 2070, weil die Karte ein bisschen aktueller ist und du sie länger behalten kannst, bis du die GPU nochmal aufrüstest.
Der "Gewinn" wäre über 100% im Gegensatz zu 36% bei der 1660.

Nimmst Du stattdessen die 1660 und willst in 2 Jahren Witcher 4 oder Tomb Raider 12 (als Beispiel) spielen - ggf. brauchst Du dann schon eine neue Grafikkarte.
Deine CPU wird in beiden Fällen am Limit laufen - das CPU Bottleneck hast Du ja selber erkannt.

PS: hab mir mit der Entscheidung auch mal selber ein Bein gestellt, weil mein altes Netzteil nicht genug Anschlüsse für die neue GPU hatte. :rollen:
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Es gibt keine "zu starke" GPU.
Eine GPU bekommt man immer klein.

5 FPS mit einer 3090
rdr2_2020_10_03_12_09apkqs.jpg


Und schon weiß jeder was er von diesen Bottleneck-Rechnern im Netz halten kann.
 
TE
W

Whuuup

Schraubenverwechsler(in)
Hammer Leute! Danke für die schnellen Antworten. Dann nehm ich mir die 2070S!
Mir beide zu schnappen wäre den Kollegen gegenüber nicht fair, aber wenn die 1660 am Freitag Nachmittag noch da ist, hole ich die auch und verticke sie dann!
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Nimm beide!

Die 1660 baust du ein und die 2070S kannst du aktuell um ~ € 500 verkaufen.
Damit ist die 1660 schon fast gratis. :daumen:
Dir ist schon bewust das er keine der beiden Umsonst bekommt oder ??? Wie soll er GEWINN mit einer Karte machen durch Verkauf die er selbst erst KAUFEN muss ? Ist schließlich keine 30xx'er !
 
TE
W

Whuuup

Schraubenverwechsler(in)
Dir ist schon bewust das er keine der beiden Umsonst bekommt oder ??? Wie soll er GEWINN mit einer Karte machen durch Verkauf die er selbst erst KAUFEN muss ? Ist schließlich keine 30xx'er !


Ne, er hat schon recht. Ich hab ja oben geschrieben für welchen Preis ich sie einkaufen kann. also 370€ für die 2070S, die ich theoretisch für 500€ verkaufen kann und 130€ gewinn mache.

Bin sau glücklich, da ich schon Monate auf gute Angebote warte und bestimmt nicht mit sowas gerechnet hab :D

Wenn ich Glück habe kann es sein, dass morgen Nachmittag noch ein i5-9400F übrig bleibt. Damit wären dann alle Probleme gelöst :D
(4% CPU bottleneck: link) Aber da muss ich schon ziemlich Glück haben, da die CPU in nem PC drin hängt der komplett verkauft werden soll..
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Der Link ist umsonst.

rdr2_2020_10_03_12_09apkqs.jpg
rdr2_2020_10_03_12_103bjp8.jpg



Ist jetzt meine CPU zu lahm für meine Graka, oder meine Graka zu lahm für meine CPU.
Kann ja gar nicht beides gleichzeitig sein, wenn der Bottleneck-Calculator einen fixen Wert ausrechnet.
 
TE
W

Whuuup

Schraubenverwechsler(in)
Denk dran, dass du dann auch ein neues Board benötigst

Puh, Danke!
Hab das mainboard für die GPU natürlich noch geprüft ob das erstmal gehen sollte und bei der CPU dann vergessen.
Wenn die CPU morgen noch was da ist, dann ist auch noch das M-ATX Board da, auf dem der drauf hängt. D.h. ich könnte den i5-9400F gleich auf dem ASRock B360M-ITX/ac Board lassen und für +46€ (extra fürs Mainboard) mitnehmen.

Klar ist das auch wieder nix richtig geiles. Hab ja einen ATX Tower (Hab oben im Fragebogen alles ergänzt). Mir fehlt alleine schon 1x Sata, die dann auswandern müsste.

Lohnt sich das M-ITX Board, oder dann doch lieber ein aktuelles gutes Preis/Leistung Mainboard kaufen?

(CPU Kühler könnte ich den aktuellen auch drauf lasse (irgend ein be quiet..) oder meinen "Thermalright True Spirit 120 M BW Rev. A" drauf packen oder alternativ nen "pure rock slim120 tdp")
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten