News RTX 4080 kaufen - 19.11.: Preis fällt - hier die günstigsten Angebote (Ticker)

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu RTX 4080 kaufen - 19.11.: Preis fällt - hier die günstigsten Angebote (Ticker)

Wer direkt zum Launch eine RTX 4080 kaufen möchte, muss wohl wieder schnell zuschlagen. Nach der RTX 4090 ist die Geforce RTX 4080 die zweite Next-Gen-GPU von Nvidia. Die Nachfrage nach der Grafikkarte dürfte zum Launch wieder hoch sein. Wann genau der Release der RTX 4080 16GB erfolgt, mit welchen Preisen man zu rechnen hat und in welchen Online-Shops es die größten Chancen auf verfügbare Ware gibt, lesen Sie hier.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: RTX 4080 kaufen - 19.11.: Preis fällt - hier die günstigsten Angebote (Ticker)
 

Serandi

PC-Selbstbauer(in)
Auf keinen Fall kaufen und bis zum Release von RX 7900 XT/XTX warten!
Dann werden die Preise für die RTX 4080 mit großer Sicherheit noch weiter fallen, um mit AMD konkurrenzfähig zu bleiben!
Also geduldig bleiben und auf keinen Fall kaufen und Nvidia zeigen, dass die vor allem bei der 4080 preislich den größten Mist gebaut haben!
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Selbst für 1200€! Die dürfte wenn überhaupt aller höchstens 799€ kosten.

Im Jahr 2015 und vor dem ganzen Mist, der global abläuft hätte ich Dir zugestimmt. Aktuell wären 1099-1199€ aber wohl fair genug. Jetzt bekommen wir aber eine 4070Ti für 939€, eine 7900XT für 1099€, die 7900XTX ab 1299€ und eine RTX 4080 für ca. 1499€. Und das lustige ist, dass die nächste Generation in 2 Jahren vermutlich nochmals um einiges teurer sein wird, weil die Inflation weiter fortgeschritten ist, der Euro vermutlich gegenüber dem Dollar immer noch abstinkt und die Bauteile noch knapper werden. Nachfrage steigt ja nach wie vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Serandi

PC-Selbstbauer(in)
Im Jahr 2015 und vor dem ganzen Mist, der global abläuft hätte ich Dir zugestimmt. Aktuell wären 1099-1199€ aber wohl fair genug. Jetzt bekommen wir aber eine 4070Ti für 939€, eine 7900XT für 1099€, die 7900XTX ab 1299€ und eine RTX 4080 für ca. 1499€. Und das lustige ist, dass die nächste Generation in 2 Jahren vermutlich nochmals um einiges teurer sein wird, weil die Inflation weiter fortgeschritten ist, der Euro vermutlich gegenüber dem Dollar immer noch abstinkt und die Bauteile noch knapper werden. Nachfrage steigt ja nach wie vor.
Ja richtig, das ist mir ja klar ich habe mir selbst eine 4090 gekauft aber nur, weil ich eine Asus Rog Strix RX 6900 XT LC Top Edition noch für 1000€ verkaufen konnte.
Es ist leider wie es ist und es ist einfach beschissen :/
Hoffe es wird einen Trend nach unten geben aber wahrscheinlich hast du leider recht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Ich denke die Händler werden sich bei den AMD Karten Aufschläge direkt sparen, man sieht dass das nicht funktioniert.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Deren Gier kennt auch keine Grenze mehr mMn, haben sich viel bei Huang abgeguckt :-)
Hoffentlich hast du jedoch recht.
 

BladerzZZ

PCGH-Community-Veteran(in)
Max 1000€ und ich würde überhaupt mal ein Auge drauf werfen^^
7900XTX wird aber sicherlich auch nicht günstig mit dem AIB+Händleraufschlag. Denke wird sich an den 4080 Preisen orientieren leider. Hoffe es wird demnächst aber so wie unten abgebildet aussehen^^


Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Bei 1000€ würde ich eher eine 4080ti sehen aber ja 1500-2000€ ist eine Frechheit und jeder sollte tunlichst die Finger davon lassen.
 

danyundsahne

PC-Selbstbauer(in)
Auf keinen Fall kaufen und bis zum Release von RX 7900 XT/XTX warten!
Dann werden die Preise für die RTX 4080 mit großer Sicherheit noch weiter fallen, um mit AMD konkurrenzfähig zu bleiben!
Also geduldig bleiben und auf keinen Fall kaufen und Nvidia zeigen, dass die vor allem bei der 4080 preislich den größten Mist gebaut haben!
Ja, aber nicht nur darauf warten dass AMD ihre Karten bringt und das als Preisdrücker für RTX Karten zu nutzen. Also erst gar keine Nvidia Karten kaufen...
Das ist das was Raff schon einmal geschrieben hat, vielen Nutzen das aus und kaufen dann trotzdem NV.
Schlussendlich wird NV also doch dafür belohnt.

Hier sollte AMD mal wirklich ernsthaft in Betracht gezogen werden. So viel schlechter wie viele immer sagen, sind sie einfach nicht. Sondern oftmals auch besser. Und das darf auch einmal gerne belohnt werden.
 

AyC

Software-Overclocker(in)
Übrigens ist die günstigste 4080 schon länger die ASUS TUF Gaming für 1469€ direkt im Asus Shop:
 

TriadFish

Freizeitschrauber(in)
Im Jahr 2015 und vor dem ganzen Mist, der global abläuft hätte ich Dir zugestimmt. Aktuell wären 1099-1199€ aber wohl fair genug. Jetzt bekommen wir aber eine 4070Ti für 939€, eine 7900XT für 1099€, die 7900XTX ab 1299€ und eine RTX 4080 für ca. 1499€. Und das lustige ist, dass die nächste Generation in 2 Jahren vermutlich nochmals um einiges teurer sein wird, weil die Inflation weiter fortgeschritten ist, der Euro vermutlich gegenüber dem Dollar immer noch abstinkt und die Bauteile noch knapper werden. Nachfrage steigt ja nach wie vor.

Im Jahr 2015 kostete eine 980er 550 Euro als gutes Custom Modell. Das war vor Release der 980Ti die zweitschnellste Karte am Markt nach der Titan zu der Zeit.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Im Jahr 2015 kostete eine 980er 550 Euro als gutes Custom Modell. Das war vor Release der 980Ti die zweitschnellste Karte am Markt nach der Titan zu der Zeit.

Ich hatte damals die schnellste 980er gehabt (980 Super-Jetstream, 589€) und das war schon eine tolle Karte damals, aber im Vergleich zur 4080 oder 4090 ist sie natürlich absolutes Spielzeug. Die Komponenten sind heutzutage einfach um einiges komplexer und hochwertiger und daher von Haus aus schon teurer. Erschwerend kommt der ganze Mist drum herum dazu.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Im Jahr 2015 kostete eine 980er 550 Euro als gutes Custom Modell.
Die Komponenten sind heutzutage einfach um einiges komplexer und hochwertiger und daher von Haus aus schon teurer.
Vor 10 Jahren verkaufte Nvidia die teildeaktivierte Variante des zweitgrößten Chips der Generation der üblicherweise grob um 350 mm^2 liegt (also das, was die 4080 jetzt ist) als "GTX 560" für 165€ (damals ca. 200 Dollar), bei Herstellungskosten (die man heute weiß) von 93 Dollar. ;-)

Dass Komponenten, Fertigung und "alles drumherum" deutlich teurer geworden sind steht außer Frage - aber Faktor 10 in 10 Jahren? Wohl kaum. Bei dem aktuellen Preis der 4080 dürfte locker die Hälfte davon Gewinnmarge sein, eher mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Naja, eine Grafikkarte besteht ja nicht nur aus dem Prozessor an sich. Da kommt ja noch etwas anderes hinzu, wie RAM, Spannungswandler, ein deutlich dickeres PCB, viel viel viel Metall bei der Kühlung etc. Die echten Kosten wird hier nur Nvidia wissen, aber ich sehe dort nicht das ultimativ Böse, insbesondere, wenn Umsatz/Gewinn im Verhältnis fast gleich geblieben sind. Scalper und Händler betrachte ich da gesondert, an meiner 4090 hat Alternate auf jeden Fall nicht viel verdient (1999€ und Gamerock OC).
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Naja, eine Grafikkarte besteht ja nicht nur aus dem Prozessor an sich. Da kommt ja noch etwas anderes hinzu, wie RAM, Spannungswandler, ein deutlich dickeres PCB, viel viel viel Metall bei der Kühlung etc.
Die 93 Dollar die ich oben genannt hatte waren all inclusive, sprich die gesamte Karte + Kühler etc.
Die GPU selbst kostete von den 93 Dollar nur 50. ;-)

GTX560Ti (von der non-Ti habe ich keine Zahlen, die ist tendentiell nochn Ticken günstiger):
GPU - $50
vRAM - $18,45
Mosfets - $8,90
Kühler - $5,20
Logic/Clock - $0,75
Passivkühlkörper - $2
Anschlüsse - $2,20
PCB - $5,83
TOTAL: $93,33

Das kannste heute alles mal 3 oder 4 nehmen (Kühler bei den heutigen Monstern eher x10 im Vergleich zu damals) - aber dennoch kann man durchaus davon ausgehen, dass NVidia wenn sie die RTX4080 für 750 statt 1500€ verkaufen würden noch immer dran verdienen würden. So eine Karte kostet never ever mehr als 500 Dollar in der Produktion.

Natürlich kenne ich die Zahlen der aktuellen Karten nicht, das weiß wohl nur NV alleine (selbst von sehr alten Karten findet man nichts, nur bei manchen Karten wie der genannten gab es da recht glaubwürdige Leaks/Tabellen), aber man kann schon zumindest grob einordnen was so eine Karte in der Herstellung kostet und da sind wir WEIT von dem entfernt was man den Leuten so weiß machen will.

"Böse" ist das natürlich nicht und selbstverständlich macht der Wettbewerb das genauso. Das soll also alles gar nicht wertend sein, es geht nur drum sich mal die Größenordnungen grob klar zu machen - wer für 1600€ oder sowas ne RTX4080 kauft hat nen Tausender in die Gewinnbilanz von NV gebucht (wenn man nur die reinen Produktionskosten+Logistik betrachtet).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten