RTX 4080 - "Anti-Sag Bracket" zwingend?

Proven8086

Kabelverknoter(in)
Bei meiner RTX 4080 war ein "Anti-Sag Bracket" dabei, das die Grafikkarte im Case stützen soll. Allerdings glaube ich, dass ich dieses nicht wirklich installieren kann bei meinem Mainboard, vielleicht liege ich aber falsch. Meine Komponenten sind:

CPU: Intel Core i5-13600K
GPU: PNY GeForce RTX 4080
RAM: Kingston FURY Renegade (2 x 16)
Mainboard: Gigabyte Z690 Gaming X
CPU-Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 4
Netzteil: be quiet! Straight power 11 850 W Platinum
Case: Fractal Pop XL Silent
SSD: Crucial P5 Plus 2000 GB

Im Anhang noch ein Bild, wie es aussieht auf dem Mainboard. Rot umrandet das Bracket und der GPU-Slot. Ich vermute, dass man das Bracket rechts bei diesen beiden Schrauben installieren würde? Allerdings würde es dann direkt über diese darunterliegenden Teile gehen und sehr hoch aufliegen.

Ich habe es nun erstmal weggelassen. Ist es keine gute Idee, das nicht zu installieren?
 

Anhänge

  • mb.jpg
    mb.jpg
    3 MB · Aufrufe: 609
  • bracket.jpg
    bracket.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 608
Wo ist das Problem?
Es sind doch Abstandshalter in der Tüte und solange die lang genug sind, so dass nichts auf press zusammen ist passts doch.
 
Es sind doch Abstandshalter in der Tüte und solange die lang genug sind, so dass nichts auf press zusammen ist passts doch.
Das Problem ist, dass die Abstandshalter in Gehäusen nicht eingeschraubt werden können wo in der Mitte nur ein Stift stat eines Gewindes zur Boardhalterung ist. Und am Rand behindet das Ding ggf. diverse Kabel/Anschlüsse.

Aber spielt keine Rolle, die PNY ist sehr steif - schraube die Slotblende gut fest und du brauchst kein anti-sag-Teil.
 
Das Bracket sieht aus wie das aus dem LianLi O11 Dynamic Evo.
Das hatte ich direkt zwischen dem M2-Slot und RAM-Slots eingeschraubt. Also nicht dort, wo du es rot markiert hast, sondern die Löcher in der Mitte. Das hat bei mir wunderbar gepasst.

Alternativ kann das Bracket auch weggelassen werden.
 
Das Problem ist, dass die Abstandshalter in Gehäusen nicht eingeschraubt werden können wo in der Mitte nur ein Stift stat eines Gewindes zur Boardhalterung ist. Und am Rand behindet das Ding ggf. diverse Kabel/Anschlüsse.

Aber spielt keine Rolle, die PNY ist sehr steif - schraube die Slotblende gut fest und du brauchst kein anti-sag-Teil.
???
Kein Plan was das bracket mit dem Stift in der Mitte zu tun hat. Das kommt inkl. Abstandshalter in der Bohrungen die er umkreist hat. Kabel etc. sollte man natürlich vorher installiert haben.
 
Das kommt inkl. Abstandshalter in der Bohrungen die er umkreist hat.
In der Mitte des Boards ist keine Bohrung im Gehäuse.
Bei vielen Gehäusen ist da keine Bohrung/Gewinde sondern ein kleiner Stift. Da kann man nichts mehr reinschrauben, deswegen geht die Montage mittig nicht, das meinte ich.

Die, die er umkreist hat funktionieren natürlich - sofern keine Kabel im Weg sind (etwa senkrecht montierte USB3.1 Kabel oder ähnliches die nach oben wegstehen würden kollidieren auch wenn mans vorher installiert).

Ich habe die besagte PNY-Karte aber auch schon verbaut (Fun-Fact: Vorgestern - einmal als 4080 und ein mal als 4090 :haha: ). Die ist wie gesagt sehr steif und wird mit 3 oder sogar 4 Schrauben an der Slotblende verschraubt. Das Ding ist auch ohne Bracket bombenfest.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück