RTX 3090 I7 8700K FPS Drops ingame

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
D.h. ist dann 4000 Mhz ohne weiteres möglich?
Nein, das hängt a) vom Ram Kit und b) dem Memory Controller in deiner CPU ab. Meiner Erfahrung nach ist DDR4 4000MT/s die große Ausnahme und nicht die Regel bei 8th Gen CPUs.
Was hält ihr von dem Ram: Kann ich diesen noch übertakten?
Sieht nach Hynix C/DJR Chips aus. 18-22-22 ist von den Timings her ziemlich loose. Generell ist da ggf. etwas mehr Takt drin aber bei den Timings darfst Du nicht viel erwarten.
 

TriadFish

PC-Selbstbauer(in)
Verstehe ich das richtig?

In Deinem Rechner steck eine 3090 kombiniert mit einem alten 8700k und lahmen RAM, der auf 2133Mhz taktet und das mit einem overkill 1200 Watt NT?

Du hast aber einfach so nen 5950X samt Board und schnellen 128GB Speicher unegenutzt rumliegen?

Mit Verlaub: Ist das Dein Ernst oder willst Du uns trollen? Sorry...
 
TE
TE
Karlos12

Karlos12

Kabelverknoter(in)
Hallo @TriadFish, ja das verstehst du richtig. Ich hatte eigentlich noch vor Monaten für diesen Rechner eine andere Verwendung.

Ich habe nun aber gestern meinen PC umgebaut:
AMD Ryzen 9 5950X
128GB RAM DDR4 3200 Mhz - Team Group Elite
Asus ROG Crosshair VIII Hero
RTX 3090 OC blieb.

Zur Ursache, Ihr hattet Recht, es lag nicht an der Grafikkarte. Es lag unter anderem am langsamen RAM und am
schon mittlerweile 8 Jahre alten CPU und das alte Motherboard.

Ich habe alle Games getestet. Ich habe durch dieses Setup nun auf Maxed Out 4k in allen spielen stabile FPS. Keine Abfälle nach unten >30 Fps. Falls die FPS fallen dann nur um 1-2, diese stabilisieren sich jedoch auf der Stelle wieder nach oben hin. Ich bin fasziniert...


Jetzt würde ich gerne mit dem RAM höher von der Taktung. Habt ihr eventuell eine Ahnung wie weit ich hier von der Spannung gehen kann und was ich aus dem RAM noch rausholen kann?

Natürlich macht es Sinn mit dem RAM höher zu gehen, das Motherboard verträgt ja alles bis auf über 5000Mhz, jedoch bei der CPU wie ich das verstanden habe ist bei 3200 Mhz Ende?

Danke vorab
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Zur Ursache, Ihr hattet Recht, es lag nicht an der Grafikkarte. Es lag unter anderem am langsamen RAM und am
schon mittlerweile 8 Jahre alten CPU und das alte Motherboard.

Kann schon sein, aber die CPU ist nicht 8 Jahre alt gewesen, sondern ist vielmehr jetzt 4 Jahre alt. Ein noch aktueller i5 10600k ist quasi das identische Gegenstück davon. Bedeutet natürlich, dass Hunt mehr als 12 Threads nutzen kann und ggf. sogar physische Cores vorzieht.
 

GladiusTi

Freizeitschrauber(in)
Die Ursache ist nicht deine Hardware, sondern Patch 1.7 von Hunt. Siehe Reddit. Selbst mein Kollege mit dem i7 12700K hat seitdem drops.
 
Oben Unten