RTX 3070ti

Nomac83

Kabelverknoter(in)
Hi Leute,

ich möchte mir eine 3070ti zulegen und schwanke zwischen 3 Modelle:

1) 8GB MSI GeForce RTX 3070 Ti GAMING X TRIO Aktiv PCIe 4.0 x16). um 984,00 EUR

2) 8GB MSI GeForce RTX 3070 Ti Suprim X Aktiv PCIe 4.0 x16 (Retail) um 1.079,00 EUR

3) 8GB MSI GeForce RTX 3070 Ti VENTUS 3X OC 8G DDR6 (Retail) um 998,00 EUR

(Preise Mindfactory 10.02.)


Wichtig ist mir ne gute Kühlung und dass die Karte leise ist. Aber ich denke, dass schaffen alle drei.

Nun zur Leistung. Die Gaming X schafft laut Beschreibung 1575 mhz und im boost 1830 mhz. Die Supreme 1575 mhz / 1875 mhz. Die Ventus wird mit OC betitelt. Bei der Karte wird aber auch nur der Boost mit 1800 mhz angeführt. Also ist das quasi die schwächste karte obwohl da OC steht!? Versteh ich das richtig?

Die Supreme kostet 95,00 eur mehr als die gaming x. Rechtfertigt aber meine meinung nach die 45 mehr mhz im boost nicht.

Also alle Zeichen stehen irgendwie auf die günstigste Gaming X. ☺️

Was meint ihr? Hat jemand Erfahrungen mit den dingern? Vielleicht auch im Bezug auf Lüftung und Lautheit?

Mfg
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Die 3070Ti säuft für ihre Leistung/meine Begriffe zu viel. Entweder zur 3070 schielen (ist ja nicht so viel langsamer) oder gleich ne 3080 nehmen (wenn das Budget da ist)...

Sonst würde ich zur goldenen Mitte, der Gaming X raten. Die paar MHz Unterschied merkst beim daddeln eh nie.

Gruß
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Die höchste Leistung wirst du generell und mit manuellem Tuning mit der Karte erreichen, die das höchste Powertarget bietet. Ob du den geringen Leistungsunterschied merken wirst, ist fraglich.
Theoretisch hat die Ventus den schwächsten Kühler, für die würde ich auf keinen Fall mehr zahlen als für eine der anderen beiden Karten. Die 95€ Aufpreis der Supreme finde ich auch völlig übertrieben, sie gibt es aber auch für 1050€ bei Amazon.de.
 
Zuletzt bearbeitet:

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Ich empfinde die 3070ti auch wie ein Polo GTI, mit Krampf Leistung bekommen, koste es was es wolle. Viel leichter sind einfach mehr Hubraum/ Zylinder- ergo shader usw.

Ich hab für meine 3080er 1050€ während der letzten Tiefkurve bezahlt.

Dem aktuellen Trend zufolge, kommt auch gerade ein Tief, also abwarten und Bier trinken ;).

Die paar MHZ Unterschied zwischen den drei Karten kannst du dir unter die Vorhaut jubeln bzw. als Bauernfängermarketing deklarieren.

Wenn du die Aussenspiegel abbaust, wird der Polo auch schneller...;)
 

wr2champ

Freizeitschrauber(in)
hmmm .. aber zu ner 3070 greifen macht ja auch null Sinn. Die Preise sind fast identisch zur 3070ti.
Ich habe eine 3070 Ti, und kann dir sagen: eine 3070 auszuschließen macht null Sinn.
Die Preise sind fast identisch. So wie die Leistung auch fast identisch ist. Die 3070 wird minimal günstiger sein, bei minimal weniger Leistung. Lass es 5 fps sein.
 
TE
TE
N

Nomac83

Kabelverknoter(in)
Also meint ihr ich wäre damit besser bedient? Der Aufpreis wäre jetzt nicht sooo krass ...

10GB MSI GeForce RTX 3080 GAMING Z TRIO LHR DDR6 (Retail)​


1289,-
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Die 3070Ti ist einfach keine gute Karte, hab selber eine einige Monate lang betrieben. Entweder zu ner günstigeren 3070 greifen oder ein vergleichbares AMD Modell wählen wie die 6700XT. Die 6700XT ist schlappe 200-250€ günstiger.
 

GladiusTi

Freizeitschrauber(in)
Warten bis die 3080 1000-1099€ kostet. Dürfte bald der Fall sein. Auch das ist immer noch Wucher, aber was willste machen. Die 3070 Ti ist in meinen Augen einfach nur eine besser selektierte 3070.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Die Herstellerangaben bezüglich der Taktrate brauchst im Grunde gar nicht beachten, denn die Grafikkarten takten soweit hoch wie sie können. Natürlich spielt die Temperatur auch eine kleine Rolle, aber selbst dann wird die Taktrate immer noch höher sein, als in der Produktbeschreibung angegeben.
 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
Ja man kann die 3070Ti optimiert natürlich auch Stromfreundlicher bekommen.
Das geht bei der 3070 natürlich aber auch.

Daher würde ich auch eher die 3070 empfehlen.

Ich habe meine 3070Ti auch nur genommen, weil ich genau das Modell haben wollte.
Und das gibt´s nur bei der 3070Ti.
Leistungstechnisch ist die Karte viel zu schnell für mich.
Da hätte es auch locker eine 3060 getan...
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
alle drei sind um 500€ zu teuer
Nun seitdem nvidia mit kepler (gtx6xx) 2012 den auto oc eingeführt hat anfangs mit festen zielwerten und mit maxwell 2014 (gtx9xx) dann offene taktgrenze
ist bei einer gpu nur eins wichtig
TDP und Kühlleistung, da gilt je dicker der Kühler tripple slot zb und je mehr fans desto schneller.
Das aber bedingt einen guten chip das aber ist Glückssache
Da aber alle ga104 auf 48sm kastriert wurden kann man maximal 2,0ghz erreichen die meisten werden um die 1,9ghz laufen
Für 100mbnz bzw 200 mhz würde ich nicht mehr ausgeben weil das maxed die gpu unterscheidet zwischen 2-5% sind. Darum nimmst die billigste mit zero fan modus
Das ein nettes feature
 
TE
TE
N

Nomac83

Kabelverknoter(in)
Hi Leute,

ich hab mir einige Tests, Kommentare und Vergleiche zum Thema AMD vs. NVIDIA durchgelesen und bin schlussendlich zum Entschluss gekommen, mir doch ne AMD Karte zu holen.

Ich liebäugle einer RX 6800 XT entgegen. Vor allem das Modell von SAPPHIRE.

=> https://geizhals.de/sapphire-nitro-radeon-rx-6800-xt-se-11304-01-20g-a2420873.html

Der Kühler soll wirklich gut und leise sein. Genauso wie die Performance.

Jetzt hab ich dazu allerdings doch noch ne Frage bevor ich das Teil bestelle. Ich nutze einen 27" FHD 144Hz Monitor und habe nicht vor in naher Zukunft auf (W)QHD zu wechseln. Auf dem Vergleichsportal auf technical.city bietet eine RX 6700 XT mehr FPS wenn man mit einer FHD 1920x1080 Auflösung spielt (medium, hard und ultra) als die stärkere RX 6800 XT. Kann man denn den Gegenüberstellungen Glauben schenken?


Ich meine, ich möchte natürlich auch zukunftsorientiert kaufen. Also ich möchte mir nun keine RX6500 oder so kaufen um jetzt einigermaßen zocken zu können. Ich will dann auch ne zeitlange Ruhe ;-P Das heisst logischerweise sollte ich mir dann die 6800 holen. Ich weiß wir reden hier von ~10-15 FPS. Aber irgendwie gehts mir hier ums Prinzip. :-)

Was meinen die Profis dazu? :)
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Auf dem Vergleichsportal auf technical.city bietet eine RX 6700 XT mehr FPS wenn man mit einer FHD 1920x1080 Auflösung spielt (medium, hard und ultra) als die stärkere RX 6800 XT. Kann man denn den Gegenüberstellungen Glauben schenken?
Ich glaub da hast du dich verguckt :confused:

1645871290989.png


In FHD liefert die 6800XT im Schnitt 25% mehr als die 6700XT, laut deren website.
Im PCGH-Test zu den Karten ist die 6800XT auch deutlich schneller als die 6700XT:

Im Schnitt über alle Auflösungen sogar 43%:
1645871562594.png
 
TE
TE
N

Nomac83

Kabelverknoter(in)
oh man ja .. :rollen: Ich hatte direkt drunter geguckt wo die einzelnen Spiele aufgelistet sind. Hier schneidet die 6700 tatsächlich manchmal besser ab.

Aber ja .. man muss ja vom Gesamtergebnis bzw. Durschnitt ausgehen. Und das ist eindeutig.

Danke :)
 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
Aber warum wurde 0 auf die Vorschläge, Anmerkungen eingegangen ?

Ich meine letztendlich ist es deine Spiele Kiste.
Mach was du möchtest.

Wenn alle Probleme die angemerkt wurden, durch den Tausch von einer 3070 (Ti) auf eine 6700XT/6800XT gelöst werden, umso besser.

Wenn es ein VRAM Problem ist, dann wird die 12GB sowie die angesprochene 16GB Karte sicherlich helfen.
 
W

whiteshadow81

Guest
Wieso habt ihr die 3070 Ti denn so bemängelt? Die Karte säuft habe ich gelesen doch sorry das ist gar nicht wahr, wenn man 3 Minuten Zeit investiert.

Also ich bekomme eine 3070 Ti um den Preis einer 3070 derzeit mit besseren 6X Speicher und schnelleren Taktraten und bei 3 min Investition bei gleichen Verbrauch ggü einer 3070 mehr FPS, euch muss und soll man mal verstehen 😬

Ich komme von einer 6800 von AMD und hab mir jetzt ne 3070 TI von MSI geholt. Sorry was AMD da mit ihren Treibern macht keine Ahnung aber ich hatte permanent nur Probleme damit und DLSS möchte ich nicht mehr missen da sieht es bei der 6800 (XT) ganz mies aus bei FPS ggü einer 3070 TI und das bei einem niedrigeren Preis wohlgemerkt!
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Hi Leute,

ich hab mir einige Tests, Kommentare und Vergleiche zum Thema AMD vs. NVIDIA durchgelesen und bin schlussendlich zum Entschluss gekommen, mir doch ne AMD Karte zu holen.

Ich liebäugle einer RX 6800 XT entgegen. Vor allem das Modell von SAPPHIRE.

=> https://geizhals.de/sapphire-nitro-radeon-rx-6800-xt-se-11304-01-20g-a2420873.html

Der Kühler soll wirklich gut und leise sein. Genauso wie die Performance.

Jetzt hab ich dazu allerdings doch noch ne Frage bevor ich das Teil bestelle. Ich nutze einen 27" FHD 144Hz Monitor und habe nicht vor in naher Zukunft auf (W)QHD zu wechseln. Auf dem Vergleichsportal auf technical.city bietet eine RX 6700 XT mehr FPS wenn man mit einer FHD 1920x1080 Auflösung spielt (medium, hard und ultra) als die stärkere RX 6800 XT. Kann man denn den Gegenüberstellungen Glauben schenken?


Ich meine, ich möchte natürlich auch zukunftsorientiert kaufen. Also ich möchte mir nun keine RX6500 oder so kaufen um jetzt einigermaßen zocken zu können. Ich will dann auch ne zeitlange Ruhe ;-P Das heisst logischerweise sollte ich mir dann die 6800 holen. Ich weiß wir reden hier von ~10-15 FPS. Aber irgendwie gehts mir hier ums Prinzip. :-)

Was meinen die Profis dazu? :)
Nimm für €800,- eine 6700XT und stelle mit VSR auf WQHD und habe Spaß, wenn kein DLSS und RT benötigt wird.
Thats it :D
Gruß T.
 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
Wieso habt ihr die 3070 Ti denn so bemängelt? Die Karte säuft habe ich gelesen doch sorry das ist gar nicht wahr, wenn man 3 Minuten Zeit investiert.

Also ich bekomme eine 3070 Ti um den Preis einer 3070 derzeit mit besseren 6X Speicher und schnelleren Taktraten und bei 3 min Investition bei gleichen Verbrauch ggü einer 3070 mehr FPS, euch muss und soll man mal verstehen 😬

Nah so ganz passt dein Vergleich da nicht.
Sicherlich lässt sich die 3070Ti optimieren.
Aber die 3070 nun mal auch.

Und da ist das Problem, mit der 3070Ti.
Sie liefert ~ 5% Mehr Leistung, bei 70W mehr Saft unter Volllast.

Das ist mindestens grenzwertig für die 3070Ti zu argumentieren, anstatt der 3070.
Und der schnellere X Speicher, lohnt sich auch nur wenn da ordentlich Daten durch den Speicher gejagt werden. ( Selbst wenn, dann bewegt sich der Vorteil eines X Speicher im wenigen einstelligen % Bereich)
Ansonsten ist es völlig Bums welcher Speicher auf der Karte sitzt.

Aber klar stromarm geht die 3070Ti auch.
Nur würde im selben Szenario und optimiert die 3070 hier eher mit so ca. 70W wahrscheinlich auskommen.
 

Anhänge

  • ffxiv_25022022_012322_115.png
    ffxiv_25022022_012322_115.png
    1,8 MB · Aufrufe: 15
Oben Unten