Router Nas Kauffrage

AliasFakename

Schraubenverwechsler(in)
Hallo erstmal,

ch bin gerade dabei ein neues Netzwerk aufzustellen und bin noch nicht sicher, wie der richtige weg ist.

Mein aktuelles Setup ist so: WLAN Box, alles angeschlossen - Laptop, Handy, Fernseher etc.
Ich streame vom Laptop über DLNA Musik und Filme, allerdings muss hier immer der Laptop aufgedreht sein, was mich nervt.

Was ich nun möchte:

Da wir zwei Stöcke haben dachte ich an einen Mesh Router, entweder Google Wifi oder Netgear Orbi.
Dann hätte ich gerne eine Festplatte, die direkt per LAN im Netzwerk ist, Festplatte reichen mir aber 2-3 TB, muss also kein komplettes System mit 4 Platten sein. Eine kleine reicht mir.
TV und Laptop müssen natürlich darauf zugreifen können - Laptop hauptsächlich zum darauf speichern und TV zum abrufen der Videos, auch wenn der Laptop aus ist. Das bevorzugt aus dem gesamten Netzwerk - also unten und oben.

Gerade bei der Festplatte kenne ich mich überhaupt nicht aus. Habe kurz überlegt das Teil von Apple zu kaufen mit 3 TB und WLAN Router, Ist aber schon 5 Jahre alt und wird wohl nicht mehr verbessert.

Festplatte sollte im Optimalfall auch nicht eine Steckdose brauchen sondern (falls das geht und es sowas überhaupt gibt) per LAN Kabel an google wifi/Netgear Orbi gepappt werden.

Oder denke ich hier falsch und benöte was anderes?

Danke im Voraus
 

Kitsune-Senpai

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also als Router empfehle ich dir eine aktuelle FritzBox, z.B. die 3490 - sofern du keine mit Telefonanlage brauchst - , daran könnte man auch eine externe HDD anschließen und im Netzwerk dann als NAS betreiben.

Aber sinnvoller wäre hier zusätzlich ein dediziertes NAS, z.B. ein Synology DiskStation 216J.

Kostet zwar ein wenig mehr, aber dafür kannst frei wählen, ob du z.B. 1 oder 2 & welche HDDs du einbaust, ebenso kannst du auch in Zukunft jederzeit leicht die HDDs gegen größere/neue austauschen und die Software ist halt der Marktführer. :)
 
Oben Unten