• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Resident Evil 3 Remake: Capcom bestätigt Einsatz von Denuvo

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Resident Evil 3 Remake: Capcom bestätigt Einsatz von Denuvo

Capcom griff bereits beim Resident Evil 2 Remake zum Anti-Tamper-Schutz Denuvo und so wird es sich auch beim Resident Evil 3 Remake verhalten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Resident Evil 3 Remake: Capcom bestätigt Einsatz von Denuvo
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
AW: Resident Evil 3 Remake: Capcom bestätigt Einsatz von Denuvo

Und wieder eine Kampfansage an diverse Gruppierungen. Die werden sich nicht lange bitten lassen. Bei RE2 Remake hat es 6 Tage gedauert...
 

Daggy82

PC-Selbstbauer(in)
AW: Resident Evil 3 Remake: Capcom bestätigt Einsatz von Denuvo

Naja, die Woche bis dr dann umgangen ist kann ich auch warten ^^
 

Faramir

PC-Selbstbauer(in)
AW: Resident Evil 3 Remake: Capcom bestätigt Einsatz von Denuvo

Nach dem durchspielen bringt er es wieder zurück, also nur geliehen. :D
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Resident Evil 3 Remake: Capcom bestätigt Einsatz von Denuvo

Der Einsatz von Denuvo kommt jetzt total überraschend, hätte ich nicht mit gerechnet :ugly:
 

empy

Volt-Modder(in)
AW: Resident Evil 3 Remake: Capcom bestätigt Einsatz von Denuvo

Ist trotzdem albern. Inzwischen sollte doch klar sein, dass es nichts bringt. Die, die dafür eh nichts zahlen, warten drei Tage länger und der zahlende Kunde ist der Depp, der diesen Ballast aufgebrummt bekommt und mitbezahlen darf.
 

TheSlayedGuardian

Freizeitschrauber(in)
AW: Resident Evil 3 Remake: Capcom bestätigt Einsatz von Denuvo

Ganz ehrlich, ich werds mir auch runterladen (aber ganz bestimmt nicht für 60€ bei Steam^^)! Aber nicht wegen dem Denuvo Kram, sondern weil Capcom den PC mal wieder völlig vernachlässigt und wegen der Art und Weise wie Capcom mit dem deutschen bzw. dem europäischen Markt ansich umgeht! Es gibt wieder keine Collectors Edition für den PC, selbst von der Xbox One Version gab es wahrscheinlich auch nichtmal ein zehntel soviele, wie von der schon für die PS4 recht knapp begrenzten CE. Für den PC gibt es ja nichtmal eine Ladenversion mit Verpackung, die man sich ins Regal (bzw bei mir: in die Vitrine) stellen könnte!
Auf der deutschen RE3 Seite ist die Collectors Edition nicht einmal mit aufgeführt, was war das denn bitte für ein "Launch"??? Da wartet man wochenlang vor dem Bilschirm mit dem Finger auf der F5-Taste auf die Ankünigung der europäischen CE und dann wird sie angekündigt während man im Zug sitzt und ist bei den meisten Händlern bereits ausverkauft wenn man wieder zu Hause ist (zumindest bei mir war es so^^). Hab am nächsten Tag noch eine bei Media Markt gekriegt, eine Minute später war sie auch dort ausverkauft^^
Naja ich hab jetzt schon 280€ für die PS4 Version der Collectors Edition ausgegeben, ich finde das gleicht es dann wieder aus, wenn ichs mir dann für den PC aus dem Netz ziehe, dafür hab ich dann eine eingeschweißte PS4-Version in der Vitrine stehen, die ich nie spielen werde^^

P.S.: Vielleicht kommt ja doch noch eine schicke PC Version von Pixnlove wie beim 2. Teil, aber ich befürchte dass die nicht extra dafür eine PC-Version ins Presswerk schicken :P
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten