• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Reparatur] YuT666's 3dfx Voodoo 5 5500 AGP

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Hallo zusammen,

hier ein kleiner Bericht zur Reparatur einer 3dfx Voodoo 5 5500 AGP des PCGH Users YuT666.

Schadensanalyse:

Die Karte kam in einem äußerst schlechten Zustand bei mir an, es fehlten mehrere SMD Bauteile und eine Leiterbahn war durchtrennt.

Hier Bilder der Karte vor den Arbeiten:
IMGP2705.JPG IMGP2706.JPG
IMGP2707.JPG IMGP2708.JPG -> C34 ist abgerissen und C90 wurde nicht ganz fachgerecht ersetzt
IMGP2709.JPG -> eine wichtige AGP Adressleitung (Pin B53 => AD14) ist durchtrennt
IMGP2710.JPG IMGP2711.JPG IMGP2712.JPG IMGP2713.JPG => C501, C505, C509, C510, C511, C513 und C526 fehlen...

Bedingt durch die durchtrennte AGP Adressleitung wird die Karte nicht vom Testsystem erkannt und verweigert den Boot.

Reparaturvorbereitung:

Die folgenden Bauteile wurden von einer irreparablen Voodoo 5 5500 entnommen:
IMGP2737.JPG

IMGP2738.JPG IMGP2739.JPG IMGP2740.JPG IMGP2741.JPG IMGP2742.JPG => Lötstellen nach der Entfernung von Bauteil-/Lotrückständen

Weiter geht es mit den Lötarbeiten im nächsten Beitrag...
 
TE
Löschzwerg

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Reparatur:

IMGP2743.JPG IMGP2744.JPG -> C34 und C90 mit frisch aufgelöteten Elkos
IMGP2745.JPG -> die Enden der durchtrennten Leiterbahn mit einem Skalpell freigelegt...
IMGP2749.JPG IMGP2750.JPG -> ...um diese mit Lötzinn überbrücken zu können
IMGP2752.JPG IMGP2753.JPG IMGP2754.JPG IMGP2755.JPG -> Die restlichen SMD Kondensatoren nach dem Löten

Test und Nacharbeiten:

IMGP2756.JPG IMGP2758.JPG -> Die Karte nach den Reparatur auf meinen MSi K7T266 Pro Testsystem. Quake 3 Arena läuft und auch der 3DMark2000 dreht fröhlich seine Runden ohne Absturz, so muss das ein...
IMGP2759.JPG -> ...allerdings ist die Karte noch richtig verstaubt, was natürlich nicht so bleiben kann


Das Ergebnis:

IMGP2760.JPG IMGP2761.JPG

Und hier nun das voll funktionsfähige Ergebnis :) Was zuvor Elektroschrott war ist in wenigen Stunden Arbeit wieder der perfekte 3D Beschnleuniger für ein Retro-System. Die fehlenden Bauteile wurden ersetzt, die durchtrennte Leiterbahn überbrückt und die Lüfter entstaubt.

Hoffe ihr hattet ein wenig Spaß beim Lesen und anschauen der Bilder :)

Viele Grüße,
Löschzwerg
 
Zuletzt bearbeitet:

crae

Software-Overclocker(in)
War echt interessant zu lesen, ich kenn mich jetzt nicht so explizit mit dem Aufbau von Garfikkarte aus. Woher wusstets du, welche Widerstände? du gebraucht hast?

mfg, crae
 

YuT666

Software-Overclocker(in)
@Löschzwerg:

Top Arbeit. Danke für deine Bemühungen und dafür, daß du das eigentliche Schrottteil noch hinbekommen hast ...

Wie ich dir schon geschrieben hatte ... der Engländer von dem ich das Ding hatte hat das Teil als funktionierend verkauft.

Jetzt kann ich das Teil endlich in mein zweites Retroys stecken ...

Master Löschzwerg :hail: ...
 

locojens

PCGH-Community-Veteran(in)
War echt interessant zu lesen, ich kenn mich jetzt nicht so explizit mit dem Aufbau von Garfikkarte aus. Woher wusstets du, welche Widerstände? du gebraucht hast?

mfg, crae

Kondensatoren waren das alles (siehe Einheit auf dem Ersatzteilzettel und die Farbe der SMDs, Kondensator braun (maximal grau), Widerstand schwarz und meist mit Zifferncode beschriftet).

Geile Arbeit mein lieber Löschzwerg (hatte nichts anderes von dir erwartet, siehe deine anderen Projekte). Genau solche Sachen mag ich ich auch gerne, alten Gerätchen ... (mancheiner sagt Schrott dazu) ... wieder leben einzuhauchen!

:daumen: :daumen:

Und dem YuT666
@Löschzwerg:

Top Arbeit. Danke für deine Bemühungen und dafür, daß du das eigentliche Schrottteil noch hinbekommen hast ...

Gratulation zur funktionierenden Voodoo-Graka !
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Löschzwerg

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Danke euch beiden :)

@crae: Ich habe mittlerweile eine ganze Menge 3dfx Voodoo Karten in den Händen zur Reparatur gehabt und auch einige Karte bei denen nichts mehr zu retten ist. Diese 100% defekten Karten schlachte ich dann aus bzw. messe die Bauteile und notiere mir selbstverständlich alles. Bei Widerständen ist die Sache meist sehr einfach da hier immer ein 3/4-stellige Zahl aufgedruckt ist. Die Kondensatoren (was du eigentlich gemeint hast) haben keinerlei Kennzeichnung, daher bin ich hier auf Baugleiche Karten angewiesen oder aber ich kann mir den Wert der Bauteile von funktionierenden Teilbereichen der Karte herleiten (auslöten, messen und wieder anlöten).
Zur V5 AGP gibt es von mir eine unvöllständige Bauteilliste die ich bei Gelegenheit erweitere: Bauteilliste einer Voodoo 5 5500 AGP Rev 2300 - Werkstatt - VoodooAlert - let´s get loud

@YuT666: Das ist leider der Fluch bei Käufen übers Internet, Bilder verschlucken da gerne wichtige Details :(

Edit: Thx locojens :)
 

YuT666

Software-Overclocker(in)
Hab die 5500er jetzt in meinem zweiten Retrosys verbaut. Hab noch ne Menge Boards rumliegen, hab mich aber dieses Mal für das nagelneue K7S5A entschieden, daß ich hier noch rumliegen habe (welches ja eh auch ideal für die Voodoos ist.) Werd die Tage vielleicht mal wieder mein Retrotagebuch weiterführen.
 

YuT666

Software-Overclocker(in)
Nur zur Info ... die V5 werkelt immer noch ohne Probleme ... zusammen mit dem K7S5A ist das eine einwandfreie Sache. Früher habe ich das Board als Mist empfunden, aber heute mit den ganzen Tweaks läuft das Teil wie eine eins und richtig stabil der V5.

:daumen:
 

MarcoEagleEye

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
Ich habe selber bei ebay eine völlig defekte Voodoo 5 PCI gekauft, die als augenscheinlich sehr gut deklariert wurde, aber ungetestet defekt.
naja was soll ich sagen, da ist einiges im Argen. 2 fehlende große smd Kondensatoren fehlten und viele kleine 0603er.
dieGroßen habe ich schonmal erneuert. Einige fehlen und dadurch weiß ich leider die Werte nicht. Vielleicht kann mir jemand helfen ob es 100nF oder 1.2nF sind.

C25 =
C504 = 100nF ?
C511 =
C563 =
C565 =
C572 =

WhatsApp Image 2019-08-14 at 20.26.15(1).jpegWhatsApp Image 2019-08-14 at 20.26.15(2).jpegWhatsApp Image 2019-08-14 at 20.26.15(3).jpegWhatsApp Image 2019-08-14 at 20.26.15.jpeg
 
TE
Löschzwerg

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
C504 = 100nF 0603
C511 = 1,2 oder 1,5nF 0603
C563 = 100nF 0603
C565 = 1,2 oder 1,5nF 0603
C572 = 100nF 0603

C25 bin ich mir nicht sicher, vermutlich 1,2nF / 1,5nF.
 
Oben Unten