• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Recht: Europaparlament will eigenes Gesetz gegen illegale Sport-Livestreams

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Recht: Europaparlament will eigenes Gesetz gegen illegale Sport-Livestreams

Nach einem Bericht sollen Anbieter von illegalen Streams innerhalb von 30 Minuten zur Löschung verpflichtet werden, das sieht ein geplantes Gesetz der EU vor.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Recht: Europaparlament will eigenes Gesetz gegen illegale Sport-Livestreams
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Laut dem Entwurf werden auch verpflichtende Netzsperren durch Internet-Zugangsanbieter sowie dynamische Sperrverfügungen befürwortet. Zudem sind auch private Streams, etwa von Fans aus dem Stadion, verboten. Es könnten etwa alle Verbindungen zu einer kompletten IP-Adresse gesperrt werden.
Dann sollten die sich mal mit HTTP/1.1 befassen, dort können mehrere Domains unter einer IP laufen (so muss nur ein Server laufen, bei vielen Web-Hostern für kleine Seiten beliebt) und da ist dann alles tot. So kann man recht schön alles, was man will, sperren.
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Ich habe zwischenzeitlich alles an Sport im TV bzw. Streaming gekündigt. Da geht es doch nicht mehr um den Sport oder den Kunden sondern nur noch um den eigenen Geldbeutel. Die Summen die da bezahlt werden, das ist einfach nur noch krank.

Und dieses Gesetz ist nach §13 der nächste Sargnagel an meinem persönlichen EU-Sarg...
 

Ganjafield

Freizeitschrauber(in)
Da hat doch schon wieder Jemand einen Koffer voll Geld hingestellt um dieses "wichtige" Problem schnellstmöglich anzugehen.

Laut dem Entwurf werden auch verpflichtende Netzsperren durch Internet-Zugangsanbieter sowie dynamische Sperrverfügungen befürwortet.

Da haben wir unser ausgeweitetes Filternet. Was wir ja seit kurzem schon haben dank der Kooperation der Telekom, Vodafon, 1und1
Das wird langsam ziemlich gruselig was die noch alles vor haben. Ich gehe gegen diese Totalüberwachung gerne auf die Straße wenn Jemand eine Demo organisiert.
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Ich habe zwischenzeitlich alles an Sport im TV bzw. Streaming gekündigt. Da geht es doch nicht mehr um den Sport oder den Kunden sondern nur noch um den eigenen Geldbeutel. Die Summen die da bezahlt werden, das ist einfach nur noch krank.

Und dieses Gesetz ist nach §13 der nächste Sargnagel an meinem persönlichen EU-Sarg...
Hi, ja wie man leider feststellen kann, nützen Demos Ärgern etc. auch nicht viel.. wenn man was ändern will darf man alte Parteien
niemals wieder wählen .. Denn alle Kosten was die ungerechten Regierungsparteien verzapft haben inklusive dem EU Wahnsinn, Lizenzen Übertragungsrechte etc.
soll laut deren Aussagen die Jugend bezahlen eben durch höhere Steuern, Gebühren oder Medienkosten :-(

Abgeschwächt !


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Hi, ja wie man leider feststellen kann, nützen Demos Ärgern etc. auch nicht viel.. wenn man was ändern will darf man alte Parteien
niemals wieder wählen ..
Die deutschen waren mal Dichter und Denker. Die große Masse heute ich leider das genaue Gegenteil. Ich kann es mir sonst nicht erklären, dass sich in Ba-Wü extrem viele Menschen sich über die aktuellen und kommenden Corona-Maßnahmen beschweren. Man schaue sich nur die Wahlergebnisse der letzten Landtagswahl an. :wall:

Denn alle Kosten was die ungerechten Regierungsparteien verzapft haben inklusive dem EU Wahnsinn
soll laut deren Aussagen die Jugend bezahlen :-( Ja das ist doch mal ein Grund warum die Politik Europa so feiert ..Musik bestellt und andere Zahlen lassen.. Echt § Demokratisch §

MfG
Nicht nur die Jugend, auch die aktuellen Arbeitnehmer. Ich könnte jedesmal kotzen, wenn ich auf meinen monatlichen Gehaltszettel schaue und dann noch sehe für welchen Blödsinn mein hart verdientes Geld verbrannt wird. :wall:
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Es ist immer wieder erstaunlich welche Mittel aufgefahren. Wer so etwas öffentlich kundtut, hat entweder handfeste Vorteile davon oder ist ignorant.

Edit: Wieso wird eigentlich die Rechtsprechung immer mehr weiter ausgelagert?
 

Sonmace

Software-Overclocker(in)
Es reicht ja nicht ein Anbieter zu haben (DAZN) man muss beide haben (SKY) um alle spiele schauen zu können.
Da ist es doch kein wunder das der Fan zur illegalen streams greift um seiner Herzens Mannschaft beizustehen.
Es ist ja kein Film oder so was man illegal streamt sondern für manche die Familie die man nicht sehen kann und auch nicht ins Station kommt sie zu sehen.
Man wird gezwungen 30 € oder mehr für Fußball auszugeben.
Wir geben schon soviel für GEZ aus und dann das zusätzlich, kann einige gut verstehen das sie da nix zahlen wollen.
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Es reicht ja nicht ein Anbieter zu haben (DAZN) man muss beide haben (SKY) um alle spiele schauen zu können.
Da ist es doch kein wunder das der Fan zur illegalen streams greift um seiner Herzens Mannschaft beizustehen.
Es ist ja kein Film oder so was man illegal streamt sondern für manche die Familie die man nicht sehen kann und auch nicht ins Station kommt sie zu sehen.
Man wird gezwungen 30 € oder mehr für Fußball auszugeben.
Wir geben schon soviel für GEZ aus und dann das zusätzlich, kann einige gut verstehen das sie da nix zahlen wollen.
Wobei man auch sagen muss, dass man auch keine Autos klauen kann, nur weil man die nicht bezahlen kann. Ich boykottiere seit je her Streamingdienste und die Inhalte gleich mit.
 

B00ya

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Richtig so, es muss endlich was gegen die Verbrecher unternommen werden. Mein Nachbar schaut auch illegal Formel 1. Bald kann ich dann die Bullen rufen.

Also für mich sind die Verbände, der DFB und der Preis der Lizenz das eigentliche Verbrechen aber es gibt halt scheinbar immer Leute die es mögen geknechtet zu werden, Leute welche im Internet Amazons nicht zahlendes Steuerprinzip verteidigen, steigende Mietpreise oder wie hier auch explodierende kosten für Fussball Fans welche 2 Streamingdienste bezahlen sollen um die Spiele schauen zu können, Geringverdiener freuen sich, schön zu sehen dass die Kommerzpropaganda des oberen 0,1% im Fußvolk fruchtet. Von daher hoff ich dass dein Satz purer Sarkasmus war (erkennt man im Inet so schlecht)
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Dann sollten die sich mal mit HTTP/1.1 befassen, dort können mehrere Domains unter einer IP laufen (so muss nur ein Server laufen, bei vielen Web-Hostern für kleine Seiten beliebt) und da ist dann alles tot. So kann man recht schön alles, was man will, sperren.
Wird toll, wenn sowas bei einem Cloudserver passiert und dann gleich mehrere Seiten down sind, nur weil die IP gesperrt wird...

Die deutschen waren mal Dichter und Denker. Die große Masse heute ich leider das genaue Gegenteil. Ich kann es mir sonst nicht erklären, dass sich in Ba-Wü extrem viele Menschen sich über die aktuellen und kommenden Corona-Maßnahmen beschweren. Man schaue sich nur die Wahlergebnisse der letzten Landtagswahl an. :wall:
und du bist wirklich überzeugt, dass früher alle hoch intellektuell waren und sich den ganzen Tag ihren Dichtungen hingegeben haben? Der Durchschnittsbürger ist heute nicht klüger oder dümmer als damals. Man bekommt nur aufgrund des Internets mehr von dem Müll mit, der heute überall vor sich geht.

Es reicht ja nicht ein Anbieter zu haben (DAZN) man muss beide haben (SKY) um alle spiele schauen zu können.
Da ist es doch kein wunder das der Fan zur illegalen streams greift um seiner Herzens Mannschaft beizustehen.
Es ist ja kein Film oder so was man illegal streamt sondern für manche die Familie die man nicht sehen kann und auch nicht ins Station kommt sie zu sehen.
Man wird gezwungen 30 € oder mehr für Fußball auszugeben.
Wir geben schon soviel für GEZ aus und dann das zusätzlich, kann einige gut verstehen das sie da nix zahlen wollen.
Du schreibst so, als würdest du gezwungen, dass du dir das mit deiner Familie anschauen musst oder als hinge dein leben davon ab. Bleib mal auf dem Teppich, es sind nur irgendwelche Multimillionäre, die einem Ball hinterher laufen.
Es zwingt dich niemand, diese Leute noch reicher zu machen, auch wenn du das anders siehst und dich gezwungen fühlst dir illegale Streams anzuschauen. Was auch immer das damit zu tun haben soll, dass du deine Familie nicht sehen kannst. Das hat ja hier schon RTL-Drama Niveau.

Ich finde es gut, dass Fussball und ähnlicher Sport nicht von der GEZ übernommen wird. Wer das für nötig hält, der soll gefälligst selbst dafür zahlen.


b2t:
Ist immer wieder schön zu sehen, wie all solche Dinge durchgedrückt werden, während das halbe Land um den eigenen Job bangt, weil der nächste harte Lockdown beschlossen wird und wir seit einem Jahr die gleichen Maßnahmen ergreifen, die schon am Anfang nicht funktioniert haben.
Da wir aktuell keine Fussball WM haben, muss man sowas eben jetzt durchdrücken, während ein Großteil der Menschen abgelenkt ist. Aber selbst wenn sie das nicht wären und tatsächlich mal gegen etwas demonstriert wird, dann sind es alles nur Bots, auf die unsere tollen Politiker ja nicht zu hören brauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ganjafield

Freizeitschrauber(in)
Die betreiben momentan nur DNS-Server, die falsche Angaben liefern (CNAME-Record statt A bzw. AAAA-Record für bestimmte Domains).
Ergo einen anderen DNS nutzen, schon aus Prinzip.
momentan nur....
glaube mir das geht dann in die nächste Runde und dann in die Nächste. Das geht die nächsten Jahre dann immer weiter bis alle VPN die nicht staatlich überacht werden gesperrt sind. Macht China nicht anders.
 

Faxe007

Freizeitschrauber(in)
"Falls ein Tippgeber als vertrauenswürdig eingestuft ist, soll dieser in der Lage sein, auch ohne richterliche Anordnung Streams entfernen zu lassen."
Heißt das Firmen werden zu einer Art "Internet-Blockwart" ernannt? So eine Dystopie kannste dir nicht ausdenken.
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
@PCGH: Habt ihr mal n Link, zu den illegalen Streams ? Ich würde das gern mal überprüfen, ob die wirklich nach 30 Minuten dann abschalten. ;)

(Rein aus Überwachungsgründen, um die im Fall der Fälle zu melden ... oder so)
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja, sollen sie mal machen. Alle die nicht sofort ihren Geldbeutel rausrücken, werden verhaftet, da sie illegal ihr hart verdientes Geld behalten wollen. Höchststrafe ! ;)
Alle verhaften !
 

Sonmace

Software-Overclocker(in)
Du schreibst so, als würdest du gezwungen, dass du dir das mit deiner Familie anschauen musst oder als hinge dein leben davon ab. Bleib mal auf dem Teppich, es sind nur irgendwelche Multimillionäre, die einem Ball hinterher laufen.


Ich finde es gut, dass Fussball und ähnlicher Sport nicht von der GEZ übernommen wird. Wer das für nötig hält, der soll gefälligst selbst dafür zahlen.

Also erstens sagte ich das für manche ihre Fußballvereine wie ihre Familie sind und ich nachvollziehen kann wenn man alles versucht das spiel zu schauen und zweitens merkt man das du nicht viel von Fußball hältst also kannst du es sowieso nicht nachvollziehen.

In vielen Ländern läuft sowas in Free TV aber nicht in Deutschland obwohl wir dafür zahlen (GEZ), weil wir ja alles reiche Schweine sind die man ausschlachten kann.

Man stelle sich vor das EM WM auch ins Private verschwinden, wozu ist es dann noch Nationalsport ?
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Also erstens sagte ich das für manche ihre Fußballvereine wie ihre Familie sind und ich nachvollziehen kann wenn man alles versucht das spiel zu schauen und zweitens merkt man das du nicht viel von Fußball hältst also kannst du es sowieso nicht nachvollziehen.
Und für andere ist das Auto ein muss, aber die können den Sprit nicht zahlen. Jetzt sollen die den also klauen dürfen oder auf Kosten der Allgemeinheit fahren können?
Meinen Internetzugang bekomme ich auch nciht umsonst und den müssen auch nicht die anderen zahlen.
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Also erstens sagte ich das für manche ihre Fußballvereine wie ihre Familie sind und ich nachvollziehen kann wenn man alles versucht das spiel zu schauen und zweitens merkt man das du nicht viel von Fußball hältst also kannst du es sowieso nicht nachvollziehen.

In vielen Ländern läuft sowas in Free TV aber nicht in Deutschland obwohl wir dafür zahlen (GEZ), weil wir ja alles reiche Schweine sind die man ausschlachten kann.

Man stelle sich vor das EM WM auch ins Private verschwinden, wozu ist es dann noch Nationalsport ?
Stimmt, ich kann nichts damit anfangen steinreichen Leuten beim Ballspielen zuzuschauen.
Wenn du dir deine teure "Fussballfamilie" nicht leisten kannst, lebst du vielleicht etwas über deinen Verhältnissen damit (nicht nur auf dich bezogen, aber du hast es eben gerade angesprochen)
Also wieso sollte jeder dafür bezahlen müssen?
Aber natürlich kann ich das nicht nachvollziehen, nur weil ich nicht die gleichen Hobbies habe wie du.
Du merkst hoffentlich, wie dämlich diese Aussage klingt.
Wenn ich mir keine neue Grafikkarte leisten kann, um E-Sportlern beim zocken zuzugucken, dann darf ich mir nach der Logik einfach irgendwo eine klauen?
Nur weil du es als Nationalsport bezeichnest, heißt das nicht, dass alles davon umsonst sein muss.
Wenn du nicht so ein "reiches Schwein" bist, musst du dir eben überlegen, ob du dir das leisten kannst, wobei das nicht nur auf dein Fussball bezogen ist, sondern eine generelle Erkenntnis sein sollte.
Fussball ist und bleibt nur ein Hobby.
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
Geht gut ab im moment für alles neue Gesetze.

Corona ist ein Segen für die Politiker. Sie müssen nicht mehr auf die WM warten, können machen was sie wollen und das seit einem Jahr durchgehend. Aber auch ohne Corona werden die regierende Politiker schon lange nicht mehr von den Medien kritisiert, da Hand in Hand. Wenn Corona vorbei ist zeigen die halt wieder welcher Promi die längsten Fußnägel hat.
 

Jahtari

BIOS-Overclocker(in)
Corona ist ein Segen für die Politiker. Sie müssen nicht mehr auf die WM warten, können machen was sie wollen und das seit einem Jahr durchgehend. Aber auch ohne Corona werden die regierende Politiker schon lange nicht mehr von den Medien kritisiert, da Hand in Hand. Wenn Corona vorbei ist zeigen die halt wieder welcher Promi die längsten Fußnägel hat.
Sie können eben nicht alles machen. Der Volker müsste halt nur mal ernsthaft wollen.

Übersicht:
Ich kann nichts mit Traumschiff, ZDF-Sommergarten oder Musikantenstadl anfangen.
Also wieso sollte jeder dafür bezahlen müssen?

Merkst du was?
Stichwort Rundfunk-/ Medienstaatsvertrag. Und den gibts nicht ohne Grund!
 
Zuletzt bearbeitet:

noggler

Kabelverknoter(in)
Das größte Problem bei Bundesliga ist z. B. dass die Übertragungsrechte nicht mehrere Anbieter für dieselben spiele bekommen. Ein paar Spiele überträgt dazn, ein paar Sky und nächste Jahr wahrscheinlich auch noch Amazon. Nur so können sie sich erlauben solche Abopreise zu verlangen. Und dann wundert mich nicht wenn viele die Spiele illegal schauen.
 

LarryMcFly

PC-Selbstbauer(in)
Tja, im Sportbereich gibt es noch "fett" Kohle, da können die Politikerärsche noch so richtig schön geschmie.., ähh ich meine lobbiert werden.
Da gibts dann auch einen lecker Aufsichtsratposten wenn man fein Männchen macht.
Nichts gegen Sperrung von illegalen Inhalten - aber die überbordende Willigkeit (im Vergleich zu der Sperrung terroristischer Inhalte) zeigt wessen Geistes Kind die Initiatoren und Unterstützer im Politikbetrieb sind.
Hach, wenn man doch nur offen das Geld direkt annehmen könnte, das Volk ist ja echt gemein, daß es das nicht erlaubt. :nene:
Richtig so, es muss endlich was gegen die Verbrecher unternommen werden. Mein Nachbar schaut auch illegal Formel 1. Bald kann ich dann die Bullen rufen.
Da gibts bestimmt welche die tatsächlich so denken, nur weil der Nachbar nicht sich von Sky die Hosen ausziehen lassen will und halt einen VPN und das österreichische ORF/Servus TV bzw. das schweizerische SRF für die Formel 1 nutzt. :schief:
 
Zuletzt bearbeitet:

Cobar

Software-Overclocker(in)
Ich kann nichts mit Traumschiff, ZDF-Sommergarten oder Musikantenstadl anfangen.
Also wieso sollte jeder dafür bezahlen müssen?

Merkst du was?
Sehe ich auch so.
Witzigerweise habe ich seit Jahren schon nicht mal mehr Sat-Empfang oder irgendwelche anderen Kanäle an meinem Fernseher angeschlossen, eben weil mich das Fernsehprogramm so gar nicht interessiert.
Diese Unterhaltungssendungen für (größtenteils) alte Menschen gibt es nun aber leider schon ewig und wird in einigen Jahren vielleicht auch wegfallen, wenn die aktuelle Zuschauerschicht weniger wird.
Ich bin jedenfalls froh, wenn nicht noch mehr unnützer Kram dazu kommt wie etwa Fussball.
Mir würde es vollkommen reichen, wenn die Öffentlich-Rechtlichen nur Nachrichten und von mir aus irgendwelche Dokumentationen zeigen würden. Alles an Unterhaltung darf gerne den Privaten überlassen werden.

Nun aber mal zurück zum Thema illegale Sportstreams.
 

LarryMcFly

PC-Selbstbauer(in)
Stimmt, ich kann nichts damit anfangen steinreichen Leuten beim Ballspielen zuzuschauen...
Ich hätte generell kein Problem mit deinen Aussagen, wenn nicht eh schon alles und jeder mit unseren Gebühren gepudert werden würde.
Ein Heer von Volksmusik, überfinanzierte Krimis am laufenden Band, Talkshows mit fürstlich überbezahlten Moderatoren und so weiter, eine Liste so lang, daß ich ein halbes Buch nur für die Zusammenfassung schreiben müßte.
Aber dann beim Fußball die Backen dicke machen.:what:
Entweder alle oder keiner (und ich bin kein Fußballfreak).



Edit: Ich nehme mal deine Antwort an waynetrain auch für mich.
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Ein Lob an die Pcgameshardware Redakteure, die gegenüber vielen anderen Medien Meinungsfreiheit noch hochhalten.
Man kann da auch ganz klar erkennen, das diese auch Ironie und oder Sarkasmus etc gut reflektieren können. ohne das man diesen extra Kennzeichen muss. Danke dafür.
 

glurak100

Kabelverknoter(in)
In alle ernstes gibt es nicht wichtigere Probleme als die Profite sichern?

Covid, Massenarbeitslosigkeit,Armut etc sind viel wichtigere als dass hier. Sieht schon was die Lobbyisten alles errecihen aber uns normale Volk wird ignoriert wie immer!
 
Oben Unten