• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Hallo Experten ;)

ich habe mich bei diesem Forum angemeldet, weil ich eure Hilfe brauche.
Nach langer Diskussion mit meinem Chef - darf ich mir endlich einen neuen Computer zusammenstellen/bauen.
Ich arbeite als Projektleiter im Messebau und neben Bürotätigkeiten mache ich das Standdesign für den Kunden mit 3ds Max.

Hier eure Vorlage mit meinen Antworten:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
So billig wie möglich - ca. 800 Euro

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird?
Nein

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten?
An Altlasten nehme ich eine Quadro Grafikkarte von Nvidia mit - die hatten wir schon beim alten Rechner nachgerüstet.

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau mit Hilfe aus dem Forum ;)

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
Es sind zwei schwarze LG 24" Monitore vorhanden - Auflösung weiß ich leider nicht.

6.) Wenn gezockt wird... dann was? und wenn gearbeitet wird... dann wie?
Gezockt? Eher nicht :) gearbeitet... 3ds Max, Photoshop, Indesign, Illustrator und natürlich OFFICE

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Ich glaube das muss nicht sein - da lasse ich mich gerne von euch beraten

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Meine Vorstellungen: i7 3770k, Mindestens 16 GB RAM (das Mainboard sollte aber mehr können, damit man noch nachrüsten kann),
SSD 120-250GB Festplatte mit Partitionen für System, Programme, Daten oder sind zwei SSD besser?
Daten werden hauptsächlich auf Server gespeichert, aber wegen Zugriff sollte man auch ein bisschen Platz auf der Platte haben.
Soundkarte brauch ich nicht bzw. es reicht Onboard. Grafikkarte ist noch vorhanden Quadro 600.
Laufwerk kostet ja heute nicht mehr die Welt - wenn man es nur für Installationen nutzen möchte, oder? Sonst nicht so wichtig.
Von Netzteilen habe ich so ziemlich NULL Ahnung. Habe was gehört von vollmodularen Netzteilen?
Gehäuse: Muss nicht schön oder cool aussehen - nützlich wäre aber toll.
Ich habe da was gehört von ohne Werkzeug und Schrauben und praktische Fächer etc.

Meine Probleme liegen klar bei "Was passt zusammen /Netzteil/Mainboard/Arbeitsspeicher etc."

Vielen Dank schon einmal
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

mein vorschlag: Preisvergleich | Geizhals Deutschland

netzteil würde auch eine spätere aufrüstung locker packen, das case ist 1a und schallgedämmt, die ssd sehr flott und einer aufrüstung auf 32gb ram steht nicht im weg. ausserdem ist dieser setup sehr leise
 

Bozz03

PC-Selbstbauer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

da gibts nichts besseres außer du willst es richtig Leise dann würde ich die Gehäuselüfter austauschen (obwohl sie schon recht leise sind)
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

1. Xeon Prozessor ist besser geeignet als ein i7 3770k?
2. Die große Festplatte brauche ich glaub ich nicht
3. Lohnt es sich für mich so einen Extrakühler zu nehmen und keinen boxed?

LG Mero :)
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

1. Kommt drauf an ob dir der Mehrpreis von 54€ ganze 100MHz Wert ist.
2. Deine Entscheidung. Musst du selber wissen wie viel Speicher du brauchst.
Ja, von der Lautstärke und den Temps.
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

1. Es sind halt nut 54 Euro ;) wenn ihr sagen würdet Xeon sind besser für Arbeiten dann würde ich die nehmen. Sonst kann ich mir das erlauben?
2. Speicher brauch ich eigentlich nur für System und Programme. Die Frage ist eine größere SSD mit mehreren Partitionen oder mehrere Kleine?
3. Naja kostet ja auch nicht die Welt und wenn es Sinn macht :)

Neue Frage:
Wie ist das mit diesen vollmodularen Netzteilen? Ist das sinnvoll?
Hat man dann die ganzen Kabel trotzdem, oder muss man die einzeln kaufen?
Wenn man einen Extrakühler nimmt braucht man ja diese Wärmeleitpaste - ist die dann beim Kühler dabei?

Wie sieht es bei der Zusammenstellung mit Aufrüstung aus?
Ram ist nach oben offen, was kann man sonst noch machen?

Wichtig ist jetzt den Preis gering zu halten aber noch Möglichkeiten nach oben zu haben.
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Neue Frage:
Wie ist das mit diesen vollmodularen Netzteilen? Ist das sinnvoll?
Hat man dann die ganzen Kabel trotzdem, oder muss man die einzeln kaufen?
Wenn man einen Extrakühler nimmt braucht man ja diese Wärmeleitpaste - ist die dann beim Kühler dabei?

Wie sieht es bei der Zusammenstellung mit Aufrüstung aus?
Ram ist nach oben offen, was kann man sonst noch machen?

Wichtig ist jetzt den Preis gering zu halten aber noch Möglichkeiten nach oben zu haben.

ein vollmodulares netzteil würde in deinem fall nicht viel bringen, da du die festen kabel am be quiet netzteil eh alle verwenden wirst
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Wenn man einen Extrakühler nimmt braucht man ja diese Wärmeleitpaste - ist die dann beim Kühler dabei?

Wie sieht es bei der Zusammenstellung mit Aufrüstung aus?
Ram ist nach oben offen, was kann man sonst noch machen?

Paste ist dabei.
Nun, das geht CPU-Mäßig noch: Intel Xeon mit Sockel: 1155, Prozessorkerne: Quad-Core Preisvergleich | Geizhals Deutschland
GPU: Bis 300Watt.
RAM: Was passt.
Sockel 1155 wird dieses Jahr abgelöst.
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Ja... das mit dem Sockel dachte ich mir schon - ist ziemlich ärgerlich? Aber das dauert noch ein paar Monate nehme ich an.
Genau wie die Prozessoren der vierten Generation?!... Aber so lange kann ich auf den Rechner leider nicht mehr warten.

Also seit ihr euch mit der Zusammenstellung von oben soweit einig.
Ich kann ja dann für mich entscheiden ob ich den i7 nehme und die Festplatte brauche oder nicht.

Wie ist das mit meiner SSD Platte. Eine größere mit mehreren Partitionen oder mehrere Kleine?
Ist das Mainboard von der Technik auf dem aktuellen Stand?
Ich weiß nur, dass wir bei USB bei 3.0 sind. bei PCI etc. kein Plan. ;)
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

PCI bei deiner Karte egal. Momentan 3.0
MoBo, ja.
SSD: Eine Partition.
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Also soll ich auf die SSD einfach alles auf eine Partition packen?
Damals hieß es ja immer Programme und besonders System auf ne eigene Partition?
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Nö, nicht mehr nötig.
Verschwendet man nur Speicherplatz.
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Wie sieht es denn mit der Kabellage?
Was benötige ich hier alles noch?
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

was ist mit Kabeln für beispielsweise die SSD (Strom, Übetragung etc.) ?
PS: Kennt ihr ein billigeres funktionales Gehäuse? 100 Euro muss nicht unbedingt sein ;)
Am besten eins wo man auch ganz komfortabel eine SSD reinschieben kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Badewannenbehüter

Lötkolbengott/-göttin
Für die Datenübertragung von der SSD zum Mainboard benötigst du ein SATA Kabel. Strom
bekommt das Teil über einen SATA Stromstecker, der am Netzteil dran ist.
Du kannst dir mal das Xigmatek Midgard II ansehen.
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Hallo Badewannenbehüter,

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mir das Gehäuse gerade mal angesehen - ist billiger und sieht gut aus.
Ich habe aber gelesen, dass eine SSD mit normalen Schrauben festgeschraubt werden muss.
Ich finde halt die Gehäuse praktisch, wo man ohne Werkzeug und Schrauben für alle Festplattenarten Plätze hat.
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Wenn ich bzw. die Firma dann wieder Geld hat; kann ich einfach nochmal so ein 2x8GB Ram holen um auf 32 zu kommen, oder?
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Wenn Du jetzt 2x8 GB kaufst und ein Board mit 4 RAM-Slots, kannst Du nochmal 2x8 GB nachrüsten.

Wie sieht denn die Zusammenstellung im Moment aus?
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

So wie auf der ersten Seite Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Blos der Xeon Prozessor ist jetzt ein I7 3770k, die normale Festplatte habe ich rausgeworfen und ein anderes Gehäuse (xigmatek midgard 2 oder bitfenix shinobi schwarz)
 

Badewannenbehüter

Lötkolbengott/-göttin
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Wenn du einen 3770K nimmst, brauchst du auch ein Z77 Mainboard und einen dicken Kühler ala EKL Brocken.
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Kannst du eine passende Zusammenstellung für den genannten Prozessor posten, das wäre super :)
PS: Gibt es ein Gehäuse wo auch SSD Festplatten werkzeuglos montiert werden können. Spezielle SSD Schächte oder so.

PPS: Reicht denn ein Boxed Kühler nie aus ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Intel Core i7-3770K, 4x 3.50GHz, boxed
ASRock Z77 Extreme3, Z77 oder Gigabyte GA-Z77-D3H, Z77 oder ASRock Z77 Pro3, Z77
EKL Alpenföhn Brocken oder Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW)

Rest wie Deine ursprüngliche Zusammenstellung.

In den meisten Gehäusen kann die SSD in einem der HDD-Schlitten des Festplattenkäfigs befestigt werden. Es gibt daneben noch ein paar Gehäuse, bei denen man die SSD in der Seitenwand verstauen kann. Aber das Befestigen einer SSD mit 2 oder 4 Schrauben dauert keine 5 Minuten.

Der boxed Kühler reicht schon aus für den Xeon E3-1230V2.
 
M

Makalar

Guest
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Der Vorschlag vom Entchen ist :daumen:
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Hey Leute,

danke für die schnellen Rückmeldungen und Zusammenstellungen :)
Ich habe doch gar nicht gesagt das ich übertakten will; zumindest hab ich das noch nie gemacht.
Ich wollte nur wissen, ob das für meine Zwecke auch sinnvoll wäre.

LG
 

Badewannenbehüter

Lötkolbengott/-göttin
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Der i7 ist praktisch ein übertaktbarer Xeon. Wenn du nicht übertakten willst, bleibst du beim Xeon + H77 Pro4 + Intel Boxed Kühler.
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Ist eigentlich die Samsung SSD 840 Pro deutlich "besser" als die normale 840er?

Nein ich glaube dann nehme ich die Zusammenstellung mit dem anderen Kühler ;)
Ich denke auf diese 30-50 Euro kommt es auch nicht mehr an.
Ich gucke halt wo ich noch was am Preis machen kann.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Die Samsung SSD 840 Pro ist nur in SSD-Benchmarks schneller, ansonsten merkt man da keinen Unterschied. Nur die Garantie ist bei der Pro länger (5 Jahre vs. 3 Jahre).
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Also ich fasse nochmal zusammen - und streiche was ich nicht brauche :
Samsung SSD 840 Series 250GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TD250BW)
Intel Core i7-3770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80637I73770K)
G.Skill Ares DIMM Kit 16GB PC3-12800U CL10-10-10-30 (DDR3-1600) (F3-1600C10D-16GAO)
ASRock Z77 Extreme3, Z77 (dual PC3-12800U DDR3)
LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B)
EKL Alpenföhn Brocken (84000000029)
be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.3 (E9-CM-480W/BN197)
Gehäuse: Midgard 2, Shinobi oder Ähnliches...

1. Was meint ihr wie liege ich mit dieser Hardware jetzt preislich?
2. Sind hier alle Kabel dabei, die ich brauche?
3. Passt die Hardware zusammen?
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

1. Mach einfach eine Wunschliste bei geizhals.de, dann siehst Du was der Kram kostet.

2. Ist alles dabei, ggf. brauchst Du noch ein SATA-Kabel, falls Du noch eine HDD anschließen willst.

3. Passt :daumen:
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Wenn ich das mit dem Übertakten hinbekomme werde ich das machen :)
Ich habe das letzte Mal mich damit beschäftigt als das noch "gefährlich" war.
Habe da ein bisschen Angst um das System, aber heutzutage sind die Prozessoren ja schon dafür gemacht.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Wenn man es nicht übertreibt, ist die Gefahr, was zu schrotten schon sehr gering. Und alles über 4,5GHz ist eh nicht alltagstauglich, weil die benötigte Leistungsaufnahme / CPU-Spannung in keinem Verhältnis mehr zur Mehrleistung liegt.
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Und übertakten bei leistungsintensiven Programmen ist in Ordnung?
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Es verkürzt halt die Rechenzeit, z.B. bei Videobearbeitung.

Wenn man es mit der CPU-Spannung nicht übertreibt (max. würde ich 1,25 Volt auf Dauer einstellen) und die Temperaturen unter 70°C bleiben, ist das in Ordnung :daumen:
 
TE
M

Mero93

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rechner für 3Ds Max und Büroarbeiten

Auf wie viel sollte/kann man einen i7 3770K denn empfehlungsgemäß übertakten?
 
Oben Unten