• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner bleibt manchmal hängen mit Bild-Freeze

Struggy

PC-Selbstbauer(in)
Rechner bleibt manchmal hängen mit Bild-Freeze

Hi, ich hatte schon mal geschrieben, aber ich kondensiere das noch mal runter, da sich auch einiges geändert hat:

Ich habe bis auf die Grafikkarte und die Festplatten (System SSD) das komplette System ausgetauscht.

Ryzen 3600
MSI B450 A Pro
16GB RAM
650 Watt 80+ Gold Seasonic

und das Problemkind: MSI Vega 56 Airboost

Das Problem gestaltet sich derzeit so: Das Bild bleibt hängen, wird dann schwarz, der Ton gerät in eine kurze Dauerschleife. Manchmal fängt sich das System noch mal, manchmal muss ich den Powerknopf gedrückt halten, Reset reicht dann schon manchmal nicht mehr. Kann es auch was mit den Treibern sein? Kann es sein, dass meine aus einem externen Gehäuse ausgebaute Western Digital, bei welcher man entweder einen Kontakt abkleben muss oder sie über einen Molex-Stecker mit Strom betreibt, dieses Problem verursacht (vielleicht gibt's da 'n Kurzen oder so? Sie ist nicht die Systemplatte, das ist eine Samsung Evo). Die Ereignisanzeige gibt leider nur Kernel-Power aus. Das kann aber auch mein Hard-Reset sein, oder? Hat jemand eine Idee? Vielen Dank!
 

Mrry25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Rechner bleibt manchmal hängen mit Bild-Freeze

Es kann ja vieles sein. So z.B. die Festplatte gibt ihren Geist auf aber auch das Netzteil könnte soweit das nicht ausgetauscht wurde. Natürlich kann es auch die Grafikkarte sein. Bei dem Beschriebenen Problem wird wohl ein Austausch dieser Komponenten am Sinnvollsten sein. Aber erst mal finden. Leider kann ich nicht mehr sagen. Als ich so ein Problem hatte war es Das Netzteil und die Festplatte. Hab aber bei einer SSD bisher noch keine Symptome gehabt .
 

MaW85

Software-Overclocker(in)
AW: Rechner bleibt manchmal hängen mit Bild-Freeze

Aktuellstes BIOs installiert?
Arbeitsspeicher eingestellt und auf Fehler überprüft?
 
G

gekipptes-Bit

Guest
XMP-Profil die Command Rate von 1 auf 2 eingestellt testweise?
Dreht sich der Netzteillüfter immer oder bleibt nach maximal 5Minuten stehn?
Grafikkarte ist mit 2 separaten Kabeln vom Netzteil angeschlossen und nicht über ein Kabel mit Y-Adapter?
 
TE
Struggy

Struggy

PC-Selbstbauer(in)
AW: Rechner bleibt manchmal hängen mit Bild-Freeze

Wie gesagt, es wurde alles bis auf die Grafikkarte und die Festplatten getauscht (Netzteil, RAM, Mainboard, CPU sind neu) den Fehler gab es vorher mit anderen Komponenten genau so auch. Die eine Sache ist, an der es vielleicht auch liegen kann, als ich Windows mit den neuen Komponenten neu installieren wollte, fuhr Windows einfach hoch mit der alten Installation und funktioniert sonst auch tadellos, deshalb könnte es ja auch etwas softwaremäßiges sein, oder? Habe Windows dann nicht noch mal neu installiert, weil ja alles läuft sonst.

Habe mich da wohl etwas falsch ausgedrückt, sorry!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gekipptes-Bit

Guest
Windows so belassen und einfach zurück bauen auf das vorige System wo die Vega noch lief.
Also auf die i5 i5 4570 + der MSi Vega 56.
 
TE
Struggy

Struggy

PC-Selbstbauer(in)
AW: Rechner bleibt manchmal hängen mit Bild-Freeze

Das System hatte ja vorher schon den Fehler, auch mit i5. Ein Fehler, der gestern auftauchte, nachdem es wieder gecrashed ist (habe WoW gespielt, bitte kein Hate ^^): World of Warcraft konnte die 3D-Beschleunigung nicht starten. Aber vielleicht ist das ja nur ein resultierendes Problem vom Grundproblem. Ich werde mich mal an den Schritt wagen, Windows neu zu installieren, vielleicht hilft es ja.
 
G

gekipptes-Bit

Guest
Du hattest vorher ein Intelsystem und jetzt ein AMD-System. Wie soll das ohne Fehler laufen ohne Windows neu installieren zu müssen?
 
TE
Struggy

Struggy

PC-Selbstbauer(in)
Du hattest vorher ein Intelsystem und jetzt ein AMD-System. Wie soll das ohne Fehler laufen ohne Windows neu installieren zu müssen?

Ja gut, klar, aber wie gesagt, der Fehler ist exakt gleich, der Systemwechsel ohne Neuinstallation kann das ja dann nicht hervorgebracht haben. :) Ich habe gerade testweise auf einer anderen SSD mal alles neu installiert, bisher trat der Fehler nicht auf, aber das verlangt noch weiteres Testen, da der Fehler ja nicht so zuverlässig auftritt ist.
 
Oben Unten