• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ratschlag bei Umstellung auf KH+Mikro für Gaming

TheJudge

PCGH-Community-Veteran(in)
Ratschlag bei Umstellung auf KH+Mikro für Gaming

Nachdem ich schon ein paar Jahre gehadert habe mein altes Logitech G930 in Rente zu schicken soll es dieses Jahr nun doch angehen.

Mein größtes Problem war es immer, das der Nachfolger definitiv auch Kabellos sein sollte da ich dieses nicht mehr missen will (schnell mal in die Küche ein neues Getränk holen oder während man in einer Lobby wartet nebenbei noch irgendetwas erledigen ohne den Start zu verpassen)

Da andere Gaming-Headsets meist auch nur teuer bei gleich guter/schlechter Sound Qualität sind, habe ich mal bei den "normalen" Wireless Kopfhörern umgeschaut und bin bei den Sony WH-1000XM2 hängen geblieben.
(Wenn ich jetzt gestehe das ich zwischendurch mit dem Astro A50 geliebäugelt habe, werden bestimmt gleich die Mistgabeln raus geholt ;):lol:)

Dazu hätte ich aber zwei Fragen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

1. Hat jemand von euch das Headset ggf. schon im Einsatz und kann speziell etwas zur Spieltauglichkeit/Soundqualli über Bluetooth sagen
2. Ich müsste mir mangels integriertem Mikrofon ein Tischmikrofon holen. Da dieses mit ziemlicher Sicherheit auch eine bessere Aufnahmequalität hat als das eingebaute an meinem Headset, habe ich die Befürchtung dass die Tastenanschläge auf meiner mechanischen Tastatur im Teamspeak extrem zu hören sind. Hilft da nur ein Mikrofon-Arm oder hättet ihr andere Tipps/Tricks für mich?
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Ratschlag bei Umstellung auf KH+Mikro für Gaming

Früher hätte ich deinen Kopf abgetrennt, auf einen Spieß gesteckt und vor den Stadttoren bei den anderen Gaming Headschrotts Verfechtern aufgestellt.
Aber man lernt dazu und liest viele Tests und man hört auch das ein oder andere Headset zur Probe und merkt schnell, dass diese nicht mehr schlecht sind, solang nicht Razer z.B. drauf steht, die kriegen es einfach nicht gebacken.
Aber Logitech, Steeleries, Astro, Kingston und co. können mittlerweile durchaus sehr brauchbare wireless Headsets zum (außer Astro) annehmbaren Preis (wenn man deren Hifi-Gegenpart zum Vergleich heran zieht).

Beispiele:
Sony WH-1000XM2 Review
Logitech G533 Wireless Gaming Headset Review
SteelSeries Arctis Pro GameDAC Review
Astro A50 Wireless Review

Und damit du einen Vergleich zu einem der beliebtesten Hifi-Kopfhörer (sogar mit Kabel) hast:
Beyerdynamic DT 770 Review
 
Oben Unten