• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Letzte Woche hatte Walmart kurz das Spiel "Rage 2" auf seiner Webseite aufgeführt und damit dafür gesorgt, dass der seit Jahren schweigende Rage-Account bei Twitter mit einer seltsamen Nachricht aktiv wurde. Dann hatte Bethesda Bilder veröffentlicht, die auf eine Vorstellung am 14. Mai Ortszeit hindeuten - und nun ist ein Teaser geleakt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Voll Geil.. ich fand den ersten Teil, trotz der Schwächen, absolut genial... warte schon seit Jahren auf eine Fortsetzung, zumal das Setting ja noch einiges bietet an Möglichkeiten. Made my Day!
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Der erste Teil lief zu Release nur sehr schlecht. Ich glaube, die Anforderungen waren so riesig, dass es auf vielen System überhaupt nicht oder nur mit Rucklern lief.
Habe das Spiel vor einigen Monaten nochmal installiert und mich gewundert, wie bescheiden die Grafik doch eigentlich war. Auch das Gameplay war alles andere als spannend oder spaßig, weil es doch ziemlich eintönig war (gerade am Anfang nur mit dieser dämlichen Pistole, die so gut wie keinen Schaden gemacht hat und mit der man unzählige Schuss verschwenden musste pro Gegner).
Da müsste sich schon einiges verbessert haben, dass ich Rage 2 kaufen würde.
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Der erste Teil lief zu Release nur sehr schlecht. Ich glaube, die Anforderungen waren so riesig, dass es auf vielen System überhaupt nicht oder nur mit Rucklern lief.

Ich fand Rage eigentlich ganz OK. Am meisten hängen geblieben ist der Bug mit Radeon Karten... :ugly:

Und man konnte Rage sogar in Breaking Bad sehen :D
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Ich weiß nicht mehr ob ich Rage damals mit meinem QX6700 Quad-Core, oder schon dem 3930K Hexa-Core gespielt hab, ich weiß nur dass es fabelhaft lief (Performance). Lediglich die aufpoppenden Texturen erforderten ein wenig "Einstellungsgefummel" (ich hab es damals jedenfalls weg bekommen). Die Spieltiefe/Story bewerte ich bei solchen Endzeit-Settings eher sekundär, weil ich da in der Regel mit der Grafik und meiner "Fantasie" beschäftigt bin.^^ Daher empfand ich die Grafik auch als absolut stimmig und damit sehr gut. Durchgespielt hab ich es leider nicht, irgendwas kam damals dazwischen. Ich meine ich hätte das System komplett neu aufgesetzt, und dabei vergessen die Savegames zu sichern.

Installiert und gefixt (4k DSR läuft nicht auf Anhieb) hab ich es schon, aber um die aufpoppenden Texturen muß ich mich noch kümmern. Dann werde ich es vor Teil 2 noch mal fix in 4K@1080p genießen. ^^
 
D

DesinformierterLoser

Guest
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Was soll dieses pinke Pink? Ich hoffe, es wird nicht zu bunt. Die Farbgebung des Vorgängers passte gut zum Szenario.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Ich habe es damals mit einem Phenom 965BE, 8GB DDR2 und einer HD 5850 gespielt. Es lief auch sehr gut, anfangs war der AMD-Treiber aber fehlerhaft und das Texturstreaming funktionierte nicht.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Ach Rage. Warum Rage 2 :(
Hätte auf Doom -Hell on Earth gehofft.
Rage war mir leider einfach zu langweilig. Man konnte nicht sterben, Herausforderung null, die "Open World" war keine richtige und es gab kaum was zu entdecken. Das Endzeitszenario hat sich leider überhaupt nicht Endzeit angefühlt... es fehlte einfach tiefe, Überlebenskampf (man fühlte nicht, dass es eine gefährliche Umgebung war). Und die Fahrphysik war eine Katastrophe

Die Aussagen zur Performance kann ich nicht unterstützen, es lief von Anfang an super, aber mit Bugs
 

Placebo

BIOS-Overclocker(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Der erste Teil lief zu Release nur sehr schlecht. Ich glaube, die Anforderungen waren so riesig, dass es auf vielen System überhaupt nicht oder nur mit Rucklern lief.
Rechenleistung hat Rage eigentlich gar keine gebraucht, außer du wolltest Modding betreiben. Das Problem war das Megatexture Streaming, das Massen an Speicher (-bandbreite) gebraucht hat. In der Nahansicht war es auch noch ziemlich hässlich. Allerdings haben sich Texturen NIE wiederholt, etwas, das bis jetzt keine andere Engine geschafft hat und auch ganz hübsch aussah.

Ich hätte mir gewünscht, dass sie eine verbesserte Version für Skyrim verwendet hätten. Schlechte als die Creation*hust*Gamebryo*hust*Engine wäre sie auch nicht gewesen :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

DARPA

Volt-Modder(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Könnte lustig werden.

Das schlimmste Übel aus dem 1. Teil, nämlich die Engine, ist ja inzwischen Geschichte.
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Hoffentlich gibt es wieder viele Mutanten in Geisgerstädten. Das gehört einfach dazu. Ein wenig wie in Metro.

Wenn es sich aber am letzten MadMax Film orientiert wird es wohl floppen. Daueraction ohne gute Story ist einfach Zeitverschwendung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Rage machte anfangs einen recht interessanten Eindruck.
Jedoch habe ich damals nach grob geschätzt 5-8h aufgehört zu spielen.
Ich kann nicht mal mehr genau sagen warum das so war.
Irgendwie hat dann doch hier und da was gefehlt und es wurde etwas langweilig (zu wenig Erkundungsdrang/Welt nicht interessant genug, das Fahren war schlecht umgesetzt usw).
 

butter_milch

Software-Overclocker(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Könnte lustig werden.

Das schlimmste Übel aus dem 1. Teil, nämlich die Engine, ist ja inzwischen Geschichte.

Du hast Eier id Tech 5 als ein Übel zu bezeichnen.

Mittlerweile sind 6,5 Jahre vergangen, aber das einzige Problemchen an welches ich mich erinnern kann war das verzögerte Laden der Texturen. Das wurde allerdings schnell gefixed.

Heutzutage kommen Spiele oftmals in viel schlechterem Zustand auf den Markt.

Außerdem folgt auf id Tech 5 id Tech 6 und ich gehe schwer davon aus, dass Rage 2 basierend auf dieser Engine implementiert wird und viele Techniken, wenn auch weiterentwickelt, übernommen wurden.

Rage fand ich seinerzeit zwar kurz, aber sehr unterhaltsam. Diese Art von Spiel gefällt mir meist auch viel besser als Open-World-Titel bei denen ich mich schon nach kurzer Zeit langweile.
 

Struggy

PC-Selbstbauer(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Sehr cool, freue mich drauf! Teil 1 fand ich sehr cool, wenn auch leider ziemlich kurz. Ich erwartete eine Art Fallout 3. Als die Credits kamen dachte ich, das Spiel würde jetzt eigentlich erst richtig losgehen (also kurz vor den Credits ;) ).
 

DARPA

Volt-Modder(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Du hast Eier id Tech 5 als ein Übel zu bezeichnen.

Jap, Balls of Steel

Alle Spiele mit id Tech 5 hatten eins gemeinsam, nämlich mittelprächtige Bildqualität bei mittelprächtiger Performance. Das Texturstreaming war einfach mies in meinen Augen.
Kein Wunder, dass man dort mit id Tech 6 angesetzt hat. Und seitdem läufts auch wieder.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Rage 2? Cool!:cool: Der erste Teil war schon krass. Kommt auf meine Wunschliste.:daumen:
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

WORLDWIDE GAMEPLAY REVEAL TOMORROW
 
Zuletzt bearbeitet:

.oLo.

PC-Selbstbauer(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Mir hat RAGE damals sehr gut gefallen. Habs auf nem X6 1090T mit einer HD 5870 gespielt. Das war noch einer der Titel, wo man 3 Tage früher starten konnte, wenn man per VPN auf die Staaten gewechselt ist bei Steam. Allerdings haben die ersten Tage mal überhaupt keinen Spaß gemacht wegen dem miserablen Megatexture Streaming.. Später, als der Treiber verbesserungen brachte und man den rest über die Config nachregulieren konnte hab ich dann nochmal vom Start angefangen und echt freude an dem Titel gehabt.

Ein zweiter Teil ohne Technikgulasch ist mir willkommen. :)
 

konsolen/pczocker

Software-Overclocker(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Ich hab es damals auf der PS3 durchgespielt, an wirklich große technische Probleme kann ich mich nicht erinnern, außer dass die Texturen eben teilweise nicht so schnell geladen haben.
Das einzige was wirklich blöd war, war das exessive Levelrecycling, was ich bis heute in keinem anderen Spiel (außer Sport/Rennspiele) so gesehen habe. Wirklich jedes Story-Level, wurde später im Rahmen einer (optionalen) Nebenmission noch einmal begangen, nur rückwärts.
 

Gorrestfump

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Jap, Balls of Steel

Alle Spiele mit id Tech 5 hatten eins gemeinsam, nämlich mittelprächtige Bildqualität bei mittelprächtiger Performance. Das Texturstreaming war einfach mies in meinen Augen.
Kein Wunder, dass man dort mit id Tech 6 angesetzt hat. Und seitdem läufts auch wieder.

Wenn ich an RAGE denke dann als erstes an das Textur-Streaming-Dilemma. Das wurde aber gut hingepatcht.
Das Spiel an sich hat mich nur kurz motiviert, aber sah schon sehr gut aus zu der Zeit.

Ansonsten:
Bäh der Trailer ist ja grausig...
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Ja, schaut irgendwie so aus, als wäre ein Multiplayer im Fokus. Den können sie ja gerne zusätzlich hinzufügen, aber bitte nicht den Singleplayer vergessen.
 

redfield

Freizeitschrauber(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Freue mich irgendwie drauf und hoffe, sie bügeln die Schwächen des Vorgängers aus. Multiplayer brauche ich keinen, lieber die Ressourcen in einen anständigen Singleplayer investieren, allerdings gehört ein obligatorischer MP ja heute leider dazu und dient als Verkaufsargument, sei er noch so schlecht. Traurige Entwicklung, aber okay...ich freue mich eher auf eine ausgereifte Version von dem, was der Vorgänger bereits versucht hat und hoffe, dass Rage 2 nicht wieder so viel Potential verschenkt. Das Cover macht einen doch sehr poppig, abgefahrenen Eindruck, während der Vorgänger noch etwas entsättigter daher kam. Bin gespannt.
 

Chibs

Software-Overclocker(in)
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Rage (1) hat mir ganz gut gefallen aber mit diesem Trailer haben sie sämtliche Identifikation mit dem Spiel zunichte gemacht. Rage sollte kein 'Mad Max 2' werden oder 'Völlig überdrehte pinke Punks die ADHS fördern' sondern es sollte schlicht 'Rage 2' sein. Bei mir haben sie mit dem Trailer alle Sympathien verspielt und ich glaube das Endprodukt wird mich NULL ansprechen. :nene:
 
T

the_move

Guest
AW: Rage 2: Geleakter Teaser bestätigt Existenz

Erst mal abwarten, schließlich ist das nur ein Teaser, also nicht mal ein Trailer. Ich hoffe, dass sie aber diesmal ein gutes Finale hinbekommen, denn das im ersten Teil war bescheiden.
 
Oben Unten