• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 6800 XT: Drei Custom-Designs von Asus und Gigabyte aufgetaucht, ROG Strix mit Wasserkühlung

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 6800 XT: Drei Custom-Designs von Asus und Gigabyte aufgetaucht, ROG Strix mit Wasserkühlung

Videocardz hat drei Custom-Designs der Radeon RX 6800 XT ausfindig gemacht, die von Asus und Gigabyte stammen. Asus will offenbar einmal den RTX-3000-Kühler wiederverwenden und einmal eine Wasserkühlung verbauen, wohingegen Gigabyte auf einen angepassten Luftkühler setzt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Radeon RX 6800 XT: Drei Custom-Designs von Asus und Gigabyte aufgetaucht, ROG Strix mit Wasserkühlung
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Bei der Gigabytekarte finde ich gut das es 2xHDMI(2.1)+2xDP hat.Bei den unterschiedlichen Herstellern und Modele unterschieden sich I/O Anschlusspanel an der Slotblende sehr,darauf würde ich achten.Aber ein extra Switch für Power User oder Silent Betrieb konnte ich auf der Gigabyte Karte jetzt nicht ersehn.Was die Asus Karte Rog Strix definitiv hat und I/O Anschlüsse sind mit 1xHDMI +3xDP versehn.
 

The_Rock

BIOS-Overclocker(in)
Jau, ENDLICH hat mal ne Karte 2 HDMI Anschlüsse! Wenn jetzt noch die Kühlung gut gelöst ist, ist sie so gut wie gekauft.
Ein Switch wäre zwar nett, aber ich stell das sowieso immer manuell ein. Für mich also kein Problem.
 
P

pseudonymx

Guest
Gibt's seid Tagen auf den herstellerseiten zu sehen.... Da is nix "aufgetaucht"
 

Citizenpete

PC-Selbstbauer(in)
In den letzten Wochen habe ich intensive Erfahrungen mit dem Kundenservice von ASUS gemacht. Ich wurde nicht nur mehrmals dreist belogen, sondern es wurde anschließend auch noch versucht Druck auf mich auszuüben. Niemals wieder diese Firma.
 
P

pseudonymx

Guest
In den letzten Wochen habe ich intensive Erfahrungen mit dem Kundenservice von ASUS gemacht. Ich wurde nicht nur mehrmals dreist belogen, sondern es wurde anschließend auch noch versucht Druck auf mich auszuüben. Niemals wieder diese Firma.

:what: is ja was ganz neues.... habe immer gute erfahrungen gemacht mit dem asus support..... sehr erschreckend... maybe n corona bedingt schlechte laune mitarbeiter?!?

Asus Radeon RX 6800 XT ROG Strix LC OC ich haben will. :sabber:
Schwarze Noctua Lüfter rauf und ab geht die Lutzi.

Hoffe die bringen auch ne luftgekühlte strix.... bekomm den 240er radi nicht optisch schön ins case rein XD
 

micha1006

PC-Selbstbauer(in)
Die Asus Karte mit Wasserkühlung sieht ja mal nur ************************ aus! Die ROG Strix kennen wir ja alle schon von den neuen RTX 3000er Karten und der Kühler von Gigabyte ist ja auch ein alter bekannter (der nicht gerade leise sein soll)!

Wirklich interessant ist wohl die Karte von Sapphire, obwohl die wahrscheinlich auch den Nitro+ Kühler in überarbeiteter Version von der 5700XT bestimmt nehmen werden, der allerdings auch top war!
 

hRy1337

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Haben eigentlich die Grafikkarten auch ein HDMI 2.1 Problem oder betrifft das nur "Empfänger" Geräte?
 

Pilo

Freizeitschrauber(in)
Nvidia und AMD hätten ihren Grafikkarten realistischere Namen geben sollen. Statt Ampere und Big Navi hätten man sie Loch Ness Monster, Wolpertinger, Yeti, Wendigo, Saquatch oder Bigfoot nennen sollten. Es wird gemunkelt, dass sie existieren und Leute wollen sie gesehen haben, können aber nicht beweisen, dass es sie wirklich gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

tom_111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wozu willst du mehr Ausgänge?
Mehrere Monitore an einer Grafkkarte bremsen doch.
Nimm lieber die iGPU oder eine zweite Grafikkarte für weitere Monitore.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Warum haben die Karten eigentlich meist nur so wenige Ausgänge? Reicht die Marge sonst nicht?
Die Ausgangsstufen sind auf 4 Monitore begrenzt. Deswegen gibt es zwar durchaus sowas
1000.png
Aber man darf nur entweder oben oder unten die ersten beiden Anschlüsse von links benutzen und den zusätzlichen DP oder den USB-C (das ist eine 2080Ti Waterforce) .
Wer uunbedingt viel Monitorfläche braucht kann allerdings bei den Displayports noch eine Daisychain betreiben.
@tom_111 Leistung kostet das nicht solang du nicht zwei 3D Anwendungen betreibst.
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
Mh, gefallen mir optisch irgendwie alle so ~ .... die Asus mit angeflanschter AiO sieht ja mal :-$aus.


Wird wohl eine von den MSI 6800XT Karten ... sofern ich es in dem 5 Sek Fenster in dem es sie geben wird auf "sofort kaufen" klicken kann, versteht sich. Neue Hardware ist atm ja rarer als Einhörner.
 

Freiheraus

BIOS-Overclocker(in)
Kein Wunder, dass viele potentielle Käufer auf die guten Referenzkühlermodelle schielen. Diese eckige "Stealth airtcraft"-Optik ist unansehnlich und abgedroschen, so sehr dass man sich diesen peinlich-infantilen Custom-Kram nur im Notfall kauft, wenn nichts mehr anderes vorhanden ist.
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
Nvidia und AMd hätten ihren Grafikkarten realistischere Namen geben sollen. Statt Ampere und Big Navi hätten Loch Ness Monster, Wolpertinger, Yeti, Wendigo, Saquatch oder Bigfoot nennen sollten. Es wird gemunkelt, dass es sie gibt und Leute wollen sie gesehen haben, können aber nicht beweisen, dass es sie wirklich gibt.
In der nachfolge gibt es noch chupakabra und banshee edition mit erhöhten pt
 

Hurri08

Schraubenverwechsler(in)
Die Ausgangsstufen sind auf 4 Monitore begrenzt. Deswegen gibt es zwar durchaus sowas
Anhang anzeigen 1343425
Aber man darf nur entweder oben oder unten die ersten beiden Anschlüsse von links benutzen und den zusätzlichen DP oder den USB-C (das ist eine 2080Ti Waterforce) .
Wer uunbedingt viel Monitorfläche braucht kann allerdings bei den Displayports noch eine Daisychain betreiben.
Gibt's da einen Grund für?
Habe es schon mit zwei verschiedenen Displayport-Hubs versucht, die einen auf 2-4 Displayports aufsplitten und das hat nicht funktioniert mit meiner Vega64.
Wäre schön wenn es eine Grafikkarte geben würde mit 4x DP und 1x HDMI
 

Echo321

Software-Overclocker(in)
Wer hat sich denn so eine Kühlung wie bei der Strix LC ausgedacht ? GPU mit AiO Wasserkühler und den Rest der Karte mit einem Lüfter .. :ka::stupid:
 

Citizenpete

PC-Selbstbauer(in)
:what: is ja was ganz neues.... habe immer gute erfahrungen gemacht mit dem asus support..... sehr erschreckend... maybe n corona bedingt schlechte laune mitarbeiter?!?
Es ging eigentlich nur um eine defekte WLAN-Antenne meines Mainboards. Erst wollte man, bevor man eine neuen Antenne losschickt, sichergehen, dass es auch wirklich die Antenne und nicht das Mainboard ist. Dazu sollte ich mir eine günstige Antenne kaufen und es ausprobieren. Das war schon merkwürdig, aber nach einiger Zeit fand ich in meinem Bekanntenkreis jemanden der mir eine leihen konnte. Dann rief ich an und bestätigte, dass die WLAN-Antenne das Problem sei, weil es mit der ausgeliehenen Antenne ging.
Der ASUS-Mitarbeiter am Telefon war freundlich und zuvorkommend und versicherte mir Ersatz würde in wenigen Tagen da sein. 2 Wochen verstrichen und nichts geschah. Ich rief an und wieder versicherte man mir der Ersatz sei unterwegs. Das ging weitere zwei Wochen so bis ein Mitarbeiter am Telefon sagte die Antenne kann nur getauscht werden, wenn Antenne und Mainboard eingeschickt werden, also das vollkommen intakte Mainboard und die defekte Antenne. Ob ich das wirklich machen wollen würde, immerhin könnte es in diesen Tagen Wochen oder gar Monate dauern und das alles nur für eine Antenne - eine unverhohlene Drohung.
Ich legte sofort auf und rief wieder an, um einen anderen Mitarbeiter zu bekommen, aber von da an blieb es bei der Antwort. Weder rechtfertigte oder entschuldigte man sich für die dreiste Lüge mein Ersatzteil sei (seit mittlerweile 6 Wochen) schon unterwegs oder die unverhohlene Drohung, ich könnte Monate ohne Mainboard sein, wenn ich darauf bestehen würde die Antenne austauschen zu wollen.

Das ist durch nichts zu entschuldigen. Die Firma ASUS ist für mich gestorben.
 
P

pseudonymx

Guest
Es ging eigentlich nur um eine defekte WLAN-Antenne meines Mainboards. Erst wollte man, bevor man eine neuen Antenne losschickt, sichergehen, dass es auch wirklich die Antenne und nicht das Mainboard ist. Dazu sollte ich mir eine günstige Antenne kaufen und es ausprobieren. Das war schon merkwürdig, aber nach einiger Zeit fand ich in meinem Bekanntenkreis jemanden der mir eine leihen konnte. Dann rief ich an und bestätigte, dass die WLAN-Antenne das Problem sei, weil es mit der ausgeliehenen Antenne ging.
Der ASUS-Mitarbeiter am Telefon war freundlich und zuvorkommend und versicherte mir Ersatz würde in wenigen Tagen da sein. 2 Wochen verstrichen und nichts geschah. Ich rief an und wieder versicherte man mir der Ersatz sei unterwegs. Das ging weitere zwei Wochen so bis ein Mitarbeiter am Telefon sagte die Antenne kann nur getauscht werden, wenn Antenne und Mainboard eingeschickt werden, also das vollkommen intakte Mainboard und die defekte Antenne. Ob ich das wirklich machen wollen würde, immerhin könnte es in diesen Tagen Wochen oder gar Monate dauern und das alles nur für eine Antenne - eine unverhohlene Drohung.
Ich legte sofort auf und rief wieder an, um einen anderen Mitarbeiter zu bekommen, aber von da an blieb es bei der Antwort. Weder rechtfertigte oder entschuldigte man sich für die dreiste Lüge mein Ersatzteil sei (seit mittlerweile 6 Wochen) schon unterwegs oder die unverhohlene Drohung, ich könnte Monate ohne Mainboard sein, wenn ich darauf bestehen würde die Antenne austauschen zu wollen.

Das ist durch nichts zu entschuldigen. Die Firma ASUS ist für mich gestorben.

puhh ja das schon ne nummer..... da wär ich auch äußerst verärgert
 
Oben Unten