• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 6000: Powercolors Red Devil zeigt sich - zumindest ein Stück weit

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 6000: Powercolors Red Devil zeigt sich - zumindest ein Stück weit

Powercolor hat sich offenbar dazu entschlossen, seine "Red Devil" der Radeon-RX-6000-Serie häppchenweise zu enthüllen. Nach einem Teaser, in dem bloß Konzeptzeichnungen zu sehen waren, gibt es nun ein erstes Bild mit einem Ausschnitt der Custom-Grafikkarte.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Radeon RX 6000: Powercolors Red Devil zeigt sich - zumindest ein Stück weit
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Welchen Hersteller kann man von AMD Karten uneingeschränkt eigentlich empfehlen?
Garantie-Abwicklung (Zeit und Kulanz)

hatte die letzen 8 Jahre nur Nvidia und hatte da mit EVGA eigentlich meiner Meinung nach die letzen 4 Jahre den besten Partner für Nvidia Karten.

5 Werktage RMA Abwicklung bei defekten GPUs usw. sind halt eine Haus.Nr: bei sowas oder Geld zurück bei einer defekten 980Ti nach 4 Jahren.

meine letze AMD GPU ist eine

Sapphire Radeon HD 6950 Toxic gewesen.

 
Zuletzt bearbeitet:

elmobank

Software-Overclocker(in)
Welchen Hersteller kann man von AMD Karten uneingeschränkt eigentlich empfehlen?
Garantie-Abwicklung (Zeit und Kulanz)

hatte die letzen 8 Jahre nur Nvidia und hatte da mit EVGA eigentlich meiner Meinung nach die letzen 4 Jahre den besten Partner für Nvidia Karten.

5 Werktage RMA Abwicklung bei defekten GPUs usw. sind halt eine Haus.Nr: bei sowas oder Geld zurück bei einer defekten 980Ti nach 4 Jahren.

PowerColor oder Saphire sind da zu empfehlen, habe da nie Probleme gehabt und je nach Shop gibts sogar einen direkten Austausch.
 

xxRathalos

Freizeitschrauber(in)
Habe auch überlegt ob Powercolor oder Sapphire. Wenn die Nitro+ so wie auf den Bildern aussieht wird es auf jeden Fall die Red Devil, fast schon Weiße Backplate passt nicht zu dem Schwarz/Roten innenleben. Die Red Devil allerdings.....:devil:

Habe aber auch damals 3 AMD Karten von Powercolor gehabt und war immer sehr zufrieden damit.

mfg Ratha
 

Mottekus

Software-Overclocker(in)
Also die Powercolor finde ich erstmal schöner.

Ich denke mit beiden macht man nichts falsch. Ich nehme dann die, welche ich zuerst bekomme xD
 

phantomate

Schraubenverwechsler(in)
Wow minimum 850watt Netzteil? Igor hat nen 10900k+3080 oc und tortured 750w bq straight power empfohlen. Weiß sapphire was von Spikes, von denen wir noch nichts ahnen? Ich würde ungern mein neues straight power 11 platinum 750w umtauschen
Wie Igor schon sagte, die Hersteller geben immer mehr Leistung für das Netzteil an. Nicht jeder holt sich gold oder Platin Netzteile sondern auch viele Chinaböller und da sollte man dann mehr Watt an Leistung nehmen
 

solida

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wow minimum 850watt Netzteil? Igor hat nen 10900k+3080 oc und tortured 750w bq straight power empfohlen. Weiß sapphire was von Spikes, von denen wir noch nichts ahnen? Ich würde ungern mein neues straight power 11 platinum 750w umtauschen
gut das gerade erst einfrisches bq platin 850er rein kam. mal sehen, aber dein 750er wird auch reichen.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Viel sieht man ja nicht, aber die Schlitze in der Backplatte finde ich erst mal blöd. Wenn schon dann richtig offen wie noch z.B. bei der RX56 Red Dragon. :hail:
 

bonesai

Freizeitschrauber(in)
Hatte die Nitro+ auch im Auge man hat seitens Sapphire aber leider den VirtualLink usbc Port gestrichen... der ist für mich aber sehr nützlich mit der oculus quest somit ist die Nitro erst mal raus :( mal schauen ob ihn wenigstens Powercolor bringt.
 

Eivor

PC-Selbstbauer(in)
Habe auch überlegt ob Powercolor oder Sapphire. Wenn die Nitro+ so wie auf den Bildern aussieht wird es auf jeden Fall die Red Devil, fast schon Weiße Backplate passt nicht zu dem Schwarz/Roten innenleben. Die Red Devil allerdings.....:devil:

Habe aber auch damals 3 AMD Karten von Powercolor gehabt und war immer sehr zufrieden damit.

mfg Ratha
Mein Pc ist weiß also ja. :)
 

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
Nach der schrottigen Red Devil 5700XT die ich 3 mal umtauschen musste, bis ich ohne Aufpreis ne 2070 S gekriegt habe, wirds wieder Sapphire, und wennse 300 mehr kostet als dieser Schrotthersteller.
Powercolor klingt wie son billiger Amazon Chinahersteller, und genau die selbe Quali haben die Karten auch.
 

Darkscream

Freizeitschrauber(in)
Nach der schrottigen Red Devil 5700XT die ich 3 mal umtauschen musste
Ich habe vor einem Jahr Wochenlang Threads mit verfolgt und kann dir nur dazu sagen das dir das bei jeder 5700XT hat passieren können. Auch Leute mit einer Nitro haben die Karte 2x getauscht und auch das Netzteil, mit dem Ergebnis das sie die Kiste nicht wirklich stabil bekommen haben. Ganz unrecht hast du aber nicht von Powercolor hatte ich mehr gelesen.
Erst seit ~ Juni läuft es besser bei den AMD Karten.
Rein aus dem Grund würde ich eh erst mal warten wie es mit den neuen Karten so läuft.
 

Lamaan

Freizeitschrauber(in)
Wird auf jeden Fall eine AMD, aber ich warte noch mal auf Asus.
Bzw. so lange ich mir noch nicht sicher bin ob sie wieder wassergekühlt wird, werde ich mir mal ganz entspannt eine Übersicht verschaffen, aber die Nitro ist auf der Liste.

Grüße
 

wubroha

Freizeitschrauber(in)
@Laaman
Bei Asus sind idR nur die Nvidias gut , bei CB und Hwluxx gibts auch ein paar Sapphires zu sehen.
Ganz nett anzusehen ist auch die Pulse , wie ich finde :).
 

Inras

Freizeitschrauber(in)
Bitte nicht immer von den Angaben zum Netzteil der Custom Hersteller täuschen lassen. Die 850W Angabe ist wie immer eine Schutzvorgabe weil viele Leute einfach irgendein Billignetzteil kaufen. Früher war ich auch so Blauäugig / Unwissend und dachte es sei egal. Lasst euch vorher von netten Menschen die sich auskennen beraten welches Netzteil man kaufen sollte bzw. ob man seines behalten kann.

Beispiel:
Meine Vega 56 betreibe ich mit einem 550W bzw. 650W Netzteil (Cooler Master V550 /V650 -alte Serie) obwohl auch hier Sapphire 750W angegeben hatte.
Hatte die Nitro+ auch im Auge man hat seitens Sapphire aber leider den VirtualLink usbc Port gestrichen... der ist für mich aber sehr nützlich mit der oculus quest somit ist die Nitro erst mal raus :( mal schauen ob ihn wenigstens Powercolor bringt.
Wenn du das brauchst musst du dir die NITRO+ SE kaufen. Diese soll einen USB-C Port haben laut Computerbase.
 
Zuletzt bearbeitet:

bonesai

Freizeitschrauber(in)
Bitte nicht immer von den Angaben zum Netzteil der Custom Hersteller täuschen lassen. Die 850W Angabe ist wie immer eine Schutzvorgabe weil viele Leute einfach irgendein Billignetzteil kaufen. Früher war ich auch so Blauäugig / Unwissend und dachte es sei egal. Lasst euch vorher von netten Menschen die sich auskennen beraten welches Netzteil man kaufen sollte bzw. ob man seines behalten kann.

Beispiel:
Meine Vega 56 betreibe ich mit einem 550W bzw. 650W Netzteil (Cooler Master V550 /V650 -alte Serie) obwohl auch hier Sapphire 750W angeben hatte.

Wenn du das brauchst musst du dir die NITRO+ SE kaufen. Diese soll einen USB-C Port haben laut Computerbase.
Danke für die Info, werde das im Auge behalten.
 

solida

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Infos sind ja bisher eher spärlich, aber wo sind die Geheimtipps. :)
Man wird ja wohl nur wenige Minuten Zeit haben.
Besser bei MF, NBB, Amazon oder Co. - wo genau schauen am18.11 um 14 Uhr?
 
Oben Unten