• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PUBG: Entwickler wollen absurd hohe Marktplatzpreise regulieren

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu PUBG: Entwickler wollen absurd hohe Marktplatzpreise regulieren

Für kosmetische Gegenstände in PUBG werden teils absurd hohe Preise bezahlt. Das wollen die Entwickler nun unterbinden und die Preise in ein vernünftigeres Fenster lenken. Ob das Erfolg haben wird und wie es die Spieler aufnehmen, wird sich zeigen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: PUBG: Entwickler wollen absurd hohe Marktplatzpreise regulieren
 

Bunny_Joe

BIOS-Overclocker(in)
Hey, ich habe mal einen ganz verrückten Vorschlag:

Verkauft die Skins für 4,99€!

Wer will denn schon eine Lootbox kaufen, um nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,045% das zu bekommen, was man eigentlich will?
Die 900€ Items sind doch nur das Ergebnis von Leuten, die diese Summe vorher in Lootboxen reinstecken mussten.
 

Illuminatus17

Freizeitschrauber(in)
Wahrscheinlichkeiten der seltenen Items in den Kisten erhöhen, Schlüssel für Kisten abschaffen. Schon wäre das Problem gelöst.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Oder noch besser, das verkaufen gar nicht erst ermöglich, andere Spiele haben zwar auch Lootboxen aber das Verkaufen der Ware ist im Spiel nicht möglich.
 

tiga05

PC-Selbstbauer(in)
Och Leute. Jetzt macht doch nicht alles mit euren Fakten kaputt. Ihr müsst irgendwas mit Emotionen schreiben. Sowas schreiben wie:

Hoffentlich ändern die Entwickler bald was dran, damit auch die ärmeren Gamer sich solche Skins leisten können .

:ugly:
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Die armen Gamer? Anscheinend gibt es genug "Reiche" Gamer bei diesem Spiel, findest du nicht? ;)
 

Iamsosmart

Kabelverknoter(in)
Ich denke mal, dass die Entwickler schon mal etwas von Angebot und Nachfrage gehört haben. Die müssten nur die Anzahl der Skins, die man bekommt erhöhen und schon werden die Preise sinken.
Das ganze könnten sie dann noch schön als Event verkaufen (Doppelte Lootboxen oder Rabatte auf Keys) und schon werden die Spieler glücklich sein.
 

SIR_Thomas_TMC

PC-Selbstbauer(in)
Wer sowas kauft, selber schuld (und selbst wenn es nur 1 Cent kosten würde). Ich versteh echt nicht, wieso man dafür Geld ausgeben will. Aber wo Nachfrage, da Angebot und umgekehrt. Schlimmer als sich zu besaufen ist es ja auch nicht. :-P
Immerhin macht man was für die Wirtschaft- auch wenn mir der Grund kaum verständlich ist. Da ich mich aber nicht für den Maßstab, nach dem sich alle zu richten haben, halte, gilt: Wer mag, langt zu.
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
Solche Preise gibt es nur, weil es Leute gibt die diese Preise zahlen.

Dafür sind die Entwickler doch selbst verantwortlich. Einerseits teure Keys verkaufen um Kisten öffnen zu können in denen zu 99% Sachen drin sind die nichts wert sind, aber gleichzeitig einen auf "Retter der Gamer" machen...

Dieser ganze Quatsch gehört abgeschafft.
 

empy

Volt-Modder(in)
Ich denke mal, dass die Entwickler schon mal etwas von Angebot und Nachfrage gehört haben. Die müssten nur die Anzahl der Skins, die man bekommt erhöhen und schon werden die Preise sinken.
Das ganze könnten sie dann noch schön als Event verkaufen (Doppelte Lootboxen oder Rabatte auf Keys) und schon werden die Spieler glücklich sein.

Aber dann kann man ja nicht mehr so viele Keys verkaufen, das geht ja nicht. Da muss man sich schon was "besseres" einfallen lassen.

Ich seh's im großen und ganzen aber wie viele hier: Wer dreistellige Beträge für virtuelle Sachen ausgibt, die in echt nur zweistellig kosten, soll das halt tun. Einzig sauer aufstoßender Punkt: es ist halt einfach wirklich Glücksspiel, die Boxen kriegt man hinterhergeworfen aber der Einsatz ist ein Key und wenn man ganz doll Glück hat, kriegt man einen tollen Skin, für den Leute viel zahlen. Innerhalb von Steam natürlich. Valve freut sich tot über solche Modelle. Geld, das einmal in Steam ist, bleibt ja schließlich da.
 

Rage1988

Software-Overclocker(in)
Warum soll man die Preise denn regulieren? Wenn es da draußen Leute gibt, die wirklich so hohl sind und so viel Geld für derart nutzlose Dinge ausgeben, dann gönn ich es den Verkäufern.
Es wird keiner gezwungen, diese Dinge zu kaufen.
Ich habe mit PUBG auch schon ein paar Euro verdient, weil die Leute heiß auf irgendwelche kosmetischen Items oder Lootboxen sind.
Ich kann damit nichts anfangen und bekomme sogar noch Geld dafür, ist doch herrlich.
Ich verkaufe auch immer diese nutzlosen Sammelkarten bei Steam und habe damit auch schon ein paar Euro verdient.

Wenn ich in jedem Spiel Items verkaufen könnte, hätte ich das Geld von manchen Spielen schon wieder verdient.
In RS6 Siege bspw. kümmern mich die ganzen Talismane, Lackierungen und Outfits überhaupt nicht. Die würde ich sehr gerne verkaufen und ich bin mir sicher, dass es auch da genug Käufer gäbe.
 
Oben Unten