Project Cars 3 auf dem Technik-Prüfstand: Hertzrasen kann man nicht mähen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Project Cars 3 auf dem Technik-Prüfstand: Hertzrasen kann man nicht mähen

Das Simcade-Rennspiel Project Cars 3 ist seit dem 28. August erhältlich. Im PCGH-Benchmarktest erfahren Sie, was Slightly Mads drittes Auto-Projekt auszeichnet - mit so mancher Überraschung, denn technisch ist trotz der drei Jahre seit Project Cars 2 nicht nur Fortschritt angesagt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Project Cars 3 auf dem Technik-Prüfstand: Hertzrasen kann man nicht mähen
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Moin!

Da hat unser CMS anscheinend die Daten gefressen. Habe sie mal ausgeblendet, denn bis Montag kommen wir nicht an die Messungen heran.

MfG
Raff
 

owned139

BIOS-Overclocker(in)
Ist es grafisch wirklich so schlecht? Höre/lese oft, dass es wohl sehr schwankt von schlecht bis okay und gegen ein Forza oder NFS nicht anstinken kann.
In den Streams sieht es eigentlich immer recht ordentlich aus.
 

ak1504

BIOS-Overclocker(in)
Ist es grafisch wirklich so schlecht? Höre/lese oft, dass es wohl sehr schwankt von schlecht bis okay und gegen ein Forza oder NFS nicht anstinken kann.
In den Streams sieht es eigentlich immer recht ordentlich aus.

Das ist dummes Gelaber von Leuten denen es nicht in den Kragen passt was PC3 ist und das es gut ist...

Grafik schlecht ? Schau einfach mal hier: Project Cars 3: Simcade-Highlight oder Enttäuschung für Simulationsfreunde?

Ich denke das sagt alles...
 
M

meckswell

Guest
Die FPS sind, für das Gebotene, finde ich zu niedrig. Wenigstens hält die 1080Ti noch gut mit.

Eine Treiberfrage: Wieso kriegen oftmals mir völlig unbekannte Spiele GRD-Treiber und weder Grid 19 noch PC3 bekommt einen Treiber, woran liegt das?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

BigYundol

Software-Overclocker(in)
Mir wäre es lieber gewesen , sie hätten weiter am Fahrphysikmodell und dementsprechend der Simulationsverbesserung gearbeitet und auch den Grafikmotor modernisiert...
Ich frage mich ganz ehrlich was die Entwickler sich da eigentlich bei PC3 dabei gedacht haben.

Sieht so aus, dass ich in dieser Reihe bei PC2 stehen bleiben werde.
 

ak1504

BIOS-Overclocker(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Wie kommt es, dass die 2080 Ti sich überhaupt nicht von der 1080 Ti absetzen kann? Vor allem wie kommt es, dass der prozentuale Unterschied der Karten mit steigender Auflösung kleiner wird?
In Anbetracht der Tatsache, dass sich eine 2080 Ti durchschnittlich um 40% von einer 1080 Ti in 4k absetzt wirken die 15% gerade zu lächerlich.
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
Wie kommt es, dass die 2080 Ti sich überhaupt nicht von der 1080 Ti absetzen kann? Vor allem wie kommt es, dass der prozentuale Unterschied der Karten mit steigender Auflösung kleiner wird?
In Anbetracht der Tatsache, dass sich eine 2080 Ti durchschnittlich um 40% von einer 1080 Ti in 4k absetzt wirken die 15% gerade zu lächerlich.

Wenn eine 2080Ti sich durchschnittlich 40% abgesetzt hätte von meiner 1080Ti hätte ich schon lange eine und nicht meine behalten seit 3.5 Jahren. Die 2080Ti war meistens nie mehr als 20-25% vorne.
 
Oben Unten