• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Programm zum Undervolten in Windows?

SolarisAlpha

Kabelverknoter(in)
HI Zusammen,
gibt es ein Programm, mit dem ich Takt und Spannung in Windows anpassen, evtl. sogar Profile speichern kann?

Mein System läuft normalerweise untertaktet und undervolted. Und ich find es recht nervig jedesmal neu zu booten wenn ich ein Spiel starten will.

Gruß
Daniel
 

esszett

PC-Selbstbauer(in)
ich undervolte meinen c2q mit crystalCPUID...
damit kann man multiplikator und spannung je nach last auf gewuenschte werte einstellen lassen...

unter xp kann man es beim systemstart (autostart) via kommandozeile starten, bei vista&7 funktioniert das durch die benutzerkontensteuerung nicht mehr so einfach, aber man kann das programm manuell als dienst einrichten und dann funktioniert das auch...

gruSZ
 
TE
S

SolarisAlpha

Kabelverknoter(in)
genau soetwas hab ich gesucht, danke schonmal :)
Nur leider hab ich's bisher nicht hinbekommen das teil zum laufen zu bringen.
Egal was ich unter Multiplier Management einstelle, er Taktet nie runter und auch die Spannung bleibt immer original.
Muss ich für das Tool evtl. irgendwas im Bios einstellen? Stromsparfunktionen hab ich jedenfalls schonmal alle aus.

:huh:
 

esszett

PC-Selbstbauer(in)
@solaris... also unter "file/multiplier management setup" stellst du alles ein, danach darfst du aber nicht vergessen, die sache zu starten (mit "function/multiplier management" bzw f3)...

um es direkt zu starten, nutze ich folgende parameter: "/CQ" und "/HIDE"... "cq" ist der start des multiplier managements und mit "hide" wird das programm minimiert gestartet... bei xp kannst du dir also eine verknuepfung in den autostart-ordner legen, die etwa so aussieht: "CrystalCPUIDx64.exe /CQ /HIDE"... besser ist es jedoch (unter vista und 7 bei aktivierter benutzerkontensteuerung sogar unerlaesslich), crystalcpuid als dienst laufen zu lassen (einfach mal nach srvany.exe und instsrv.exe googlen) - das hat zudem den vorteil, dass das programm auch nach 'nem ruhezustand (suspend to disk) noch funktioniert...

gruSZ
 
TE
S

SolarisAlpha

Kabelverknoter(in)
Im "file/multiplier management setup" hab ich schon alles eingestellt und gestartet hab ich es auch. ABer er läuft immer auf der höchsten Stufe, auch wenn die CPU unter 10% ausgelastet ist egal was ich einstelle.
Das Symbol im Tray ist also immer blau, nie rot oder gelb.
 

ov3rclock3d92

PC-Selbstbauer(in)
@solaris: ich glaube der fixe wert ist das prob... ist bei mir glaub ich auch... probier ma die einstellung <AUTO> aus, das geht dann, nur kannst du nicht die Spnnung erhöhen
 
Oben Unten