• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit meiner R9 390X

imiixjoker

Schraubenverwechsler(in)
Hi,
ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meiner Grafikkarte, sie bringt keine der Leistungen, welche z.B. online in Benchmarks gezeigt werden (ich spreche hier nicht von kleinen Unterschieden). Ein Beispiel: Just Cause 3 auf 1440p und Hohen/Ultra Einstellungen mit jeglicher Kantenglättung und Filtern ausgeschaltet, sollte gut laufen, jedoch erlebe ich hier ca. 30 FPS avg und starke Framedrops, die das Spiel unspielbar machen. Es kam mir komisch vor und so habe ich auch mal auf 1080p und mittleren Einstellungen einen Versuch gestartet und habe die selben Probleme, wie bei der Höheren Einstellung erlebt. Die CPU hat eine durchschnittliche Auslastung von ca 70% und läuft bei ca. 50°C, die Grafikkarte bei rund 70°C mit einer sehr schwankenden Auslastung. Die neusten Crimson Treiber habe ich installiert.
Mit dem MSI Afterburner OSD lässt sich außerdem beobachten, dass die Grafikkarte weder ihren Takt stabil hält, noch auch nur in die Nähe ihres max. Taktes von 1080 MHz kommt. Dies lässt sich auch bei anderen Spielen beobachten wie z.B. bei Metal Gear Solid V, Fallout 4, Metro LL und DayZ (aber hier denke ich liegt es am Spiel selber).
Bin nicht sicher voran es liegen kann und habe schon sämtliche Lösungswege probiert (GPU-Takt "festtackern" mit dem MSI Afterburner, neue Treiberinstallation und auch Deinstallation mit dem Display Driver Uninstaller, auch sämtliche andere Treiberupdates)

Meine Specs:
Asus Z170 Gaming Pro Motherboard (aus dem Mindfactory Schnäppshop -> Vllt defekt?)
Intel Core i5 6600K @ 4.0 GHz
Thermalright Macho Rev B CPU Kühler
Sapphire R9 390X Nitro @ 1080 MHz
Be Quiet Pure Power 9 600W PSU

Hoffe ihr könnt mir helfen und vielen Dank für eure Aufmerksamkeit :)
 

Hemisfear666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hast du im crimson treiber "power efficiency" deaktiviert?
befindet sich bei den globalen einstellungen im treiber.

edit: bzw. "Energieeffizienz".
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I

imiixjoker

Schraubenverwechsler(in)
Erstmal Vielen Dank für die Hilfe! Der Takt ist nun deutlich besser (ca 1020 MHz) und die FPS nun auch den Benchmarks entsprechend. Habe jedoch immer noch Framedrops (auf ca 20-25 FPS, bei ca 50 avg) bei CPU Auslastungen von 80-90%, liegt das einfach an der mangelnden Optimierung oder begrenzt die CPU?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hemisfear666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hm.. laufen die games auf einer SSD?
das pure power ist gruppenreguliert... für aktuelle grafikkarten auch nicht gerade optimal.


die grafikkarte soll wohl energieeffizienter, also stromsparender arbeiten.
in verbindung mit vsync führte das bei mir zu niedrigen taktraten (downclocking) & geruckel. 500-600MHz anstatt 950-1040MHz.:schief:
mittlerweile lässt sich dieses feature im crimson deaktivieren.

davor half nur ein rollback auf catalyst oder den clockblocker zu nutzen.
 
TE
I

imiixjoker

Schraubenverwechsler(in)
Alle Spiele laufen bei mir auf einer SSD. Benutze FreeSync zusammen mit Vsync in den meisten Spielen. Habe jetzt auch mal meine CPU etwas mehr übertaktet und teste gleich nochmal ein paar der Spiele und vergleiche mal mit Benchmarks mit einer ähnlichen Testconfig.

edit: In Metal Gear Solid V sieht die GPU Auslastung so aus. Die CPU Auslastung ist gleichmäßig auf alle 4 Kerne Verteilt und insgesamt bei ca. 60-95% pro Kern. Min FPS waren gerade so um die 23 FPS, was keinem Online Benchmark entspricht (Vllt habe ich einfach die anspruchsvollste Stelle gefunden ^^).
 

Anhänge

  • GPU Auslastung.PNG
    GPU Auslastung.PNG
    230,3 KB · Aufrufe: 90
Zuletzt bearbeitet:

DrSin

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich häng mich mal rein, habe auch eine 390x und seit dem ich gestern den neuen Crimson installiert habe, habe ich nur noch Probleme, mein Afterburner sieht aus wie bei dir. Takt rauf und runter, in Games Bildfreezes von bis zum 10sek, der Lüfter regelt plötzlich runter und dreht nicht mehr hoch gefolgt von einer Warnung. Werde morgen mal den Treiber deinstallieren und den alten Crimson wieder draufmachen ,evtl hilft es ja.

Gesendet von meinem Nexus 6P mit Tapatalk
 

Noname1987

Software-Overclocker(in)
Kurze Nachfrage meinst du mit dem neuen Treiber den 16.5.2? Wollte grad updaten sonst bleib ich bei 16.5.1
 
TE
I

imiixjoker

Schraubenverwechsler(in)
So habe jetzt mal The Forest (sry für den Typo bei den Bildern :S) und Metro LL ausprobiert und jeweils die GPU Auslastung, CPU Auslastung und einen kleinen Benchmark gemacht (siehe Anhang). Bei beiden Spielen habe ich die Grafikeinstellungen auf Hoch gesetzt. Bei Metro LL kommt dabei nur ein Bilderbuch heraus, hier ist aber die GPU Auslastung die meiste Zeit bei 0%, ich glaube deshalb an ein Treiberproblem.
 

Anhänge

  • FrapsLog.PNG
    FrapsLog.PNG
    9,2 KB · Aufrufe: 37
  • The Forrest GPU.PNG
    The Forrest GPU.PNG
    246,5 KB · Aufrufe: 51
  • Metro LL GPU Auslastung.PNG
    Metro LL GPU Auslastung.PNG
    207 KB · Aufrufe: 54
  • The Forrest CPU Auslastung.PNG
    The Forrest CPU Auslastung.PNG
    23,2 KB · Aufrufe: 48
  • Metro LL CPU Auslastung.PNG
    Metro LL CPU Auslastung.PNG
    26,3 KB · Aufrufe: 35

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Es liegt an den supertollen amd karten. Clockblocker runterladen und ausführen, dann klappt es auch. Zudem energy Effizienz im crimson ausschalten und das powertarget auf 50 stellen.

Gesendet von meinem LG-H955 mit Tapatalk
 
F

FortuneHunter

Guest
Handelt es sich bei deiner MetroLL-Version um die Redux? Wenn ja, die sorgt bei meiner GTX980Ti seit dem letzten Patch auch für eine Dia-Show und ist unspielbar, während die Normal-Version bei mir anstandslos läuft.
 
TE
I

imiixjoker

Schraubenverwechsler(in)
Also ich habe mal Clockblocker runtergeladen und ausgeführt, dann noch das Power Limit beim MSI Afterburner auf 50+ gestellt und dann mal ein wenig Metal Gear Solid V ausprobiert. Die Framerates haben sich nicht geändert, aber es ist mir aufgefallen das jetzt die CPU auf 100% auf jedem Kern läuft, also scheint wohl meine CPU verantwortlich für die niedrigeren FPS zu sein (im Vergleich zu sämtlichen Benchmarks). So würde das auch die Starke Auslastungsschwankung der GPU erklären, da diese immer auf die CPU "warten muss". Oder lässt sich das noch anders erklären?

LG
 

Anhänge

  • Metal Gear Solid V CPU Auslastung.PNG
    Metal Gear Solid V CPU Auslastung.PNG
    18,3 KB · Aufrufe: 36
Oben Unten