• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit GPU-Client

TheRealBecks

Freizeitschrauber(in)
ok, hier erst einmal mein system:
Athlon XP-M 2800+ @ 2,3 GHz
Radeon X1950 Pro (AGP, 512 MB RAM)
2 GB Arbeitsspeicher
Windows Server 2003 (ist im Grunde genommen das selbe wie XP)

ich habe mit der consolenanwendung in F@H ca. 32 h für eine WU benötigt. weil mir das viel zu langsam ist, habe ich jetzt mal den GPU-client ausprobiert, damit meien graka mal die rechenarbeit übernehmen kann. seit nun über einer stunde läuft dieser client und trotzdem habe ich 1 % (?) fertig. Hier mal ein paar Daten und Fakten, die mir angezeigt werden:

working on:
Protein
GROMACS core

Iterations:
273.131/25.000.001
timing estimated

Next frame end:
-unwichtig-
-unwichtig-

WU End:
15:40 Fri 15 May 09 (!!!!!!!!)
515d:14h:36 min:33s


Warum zum geier wird das nichts?? warum ist der client bzw. mein rechner so langsam? werde erst einmal weiterhin die console benutzen müssen, bis der fehler gefunden ist.
was ich gerade noch festgestellt habe: mein prozessor ist zu 0 % ausgelastet! o.O

ich brauche also dringend hilfe... danke im voraus!
 

Iron-Shio

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kann zu dem Proggie nicht viel sagen aber mir scheint, das der GPU - eben da der CPU auch 0% Auslastung hat - die ganze Arbeit gerade alleine tut.
Also Proggie-Einstellungen checken ,das CPU und GPU arbeiten... aber ehrlich gesagt... das ist eine Vermutung, da ich eigentlich gar nicht wirklich weis was du da versuchst. ;)
 
TE
TheRealBecks

TheRealBecks

Freizeitschrauber(in)
Ich kann zu dem Proggie nicht viel sagen aber mir scheint, das der GPU - eben da der CPU auch 0% Auslastung hat - die ganze Arbeit gerade alleine tut.
Also Proggie-Einstellungen checken ,das CPU und GPU arbeiten... aber ehrlich gesagt... das ist eine Vermutung, da ich eigentlich gar nicht wirklich weis was du da versuchst. ;)
naja, dass die gpu die operationen übernimmt, ist verständlich, aber nicht, dass der prozessor nichts mehr leistet und die graka nicht vorankommt... ist also die frage, was dort schief geht -.-
 
Oben Unten