Probleme beim Booten SSD/HDD

FlorianFeindel

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe mir eine Samsung SSD 840 Series zugelegt und Win 7 drauf installiert während ich Win zusätzlich auf der HDD Festplatte installiert habe. Nach mehrfachen formatieren der HDD hat er trotzdem noch angefragt ob ich von Win auf der HDD booten will also hab ich die Partition auf der Festplatte formatiert. Jetzt bootet er weder von der SSD noch von der HDD es werden mir zwar die beiden Festplatten im Biosmenü angezeigt aber egal welche ich auswähle bei jeder bekomm ich nur die Fehlermeldung: ''BOOTMGR fehlt"
Und als ich versucht habe von der Win 7 CD zu booten habe ich bemerkt das die CD nicht mal mehr angezeigt wird.
Bitte, kann mir jemand helfen?
 
AW: Hilfe!

Vielleicht hast Du bei der Montage der SSD versehentlich das Kabel DVD-/CD-Laufwerk abgezogen oder an einen SATA-Anschluss gesteckt, dessen Controller im BIOS noch deaktiviert ist. Poste mal etwas mehr Info's über Deine PC-Konfiguration (Mainboard, wo sind die SSD, HD und das DVD-/CD-Laufwerk angeschlossen).
 
Bootmanager Fehlt, sagt eigentlich schon alles.
Ich vermute du hast bei der Installation von Win auf der SSD, die HDD angeschlossen gehabt, und deshalb ist der Bootmanager auf der HDD abgelegt worden.
Tipp : Wenn man das BS auf SSD installiert, immer alle HDDs abklemmen.
Da du die HDD jetzt wohl komplett gelöscht hast, gibt es keinen Bootmanager mehr, daher kannst du nicht mehr Booten, der Bootmanager ist normalerweise auf einer kleinen versteckten Partition.
Und als ich versucht habe von der Win 7 CD zu booten habe ich bemerkt das die CD nicht mal mehr angezeigt wird.
Ist dein Optisches Laufwerk im Bios auch an erster stelle bei der Reihenfolge ?

Hier noch eine Anleitung wie du den Bootmanager wieder herstellen kannst : UNAWAVE - Windows 7 Boot-Reparatur
 
Aahhhhhh vielen vielen Dank, war schon mehrere Tage am PC gesessen um das Problem zu lösen habe es jedoch nicht geschafft. Jetzt läuft soweit alles danke.
 
Ich habe beim installieren von Win 7 auf der SSD die HDD Platte nicht abgeklemmt und deswegen wurde der Bootmanager auf einer Partition auf der HDD installiert. Dadurch das ich die Festplatte komplett formatiert habe wurde der Bootmanager gelöscht und Windows konnte nicht mehr booten. Durch das Reperaturprogramm wurde der Bootmanager auf der SSD erstellt und dadurch funzt jetzt alles.
 
Zurück