• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme bei Installation auf Raid0

fabe4

Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
Hallo Gemeinde,

ich habe hier einen FSC Celsius R630 mit einem Adaptec 7902 onboard SCSI-Controller. Dieser bietet die Möglichkeit entweder als normaler SCSI-Controller oder SCSI-Raid-Controller zu arbeiten. Ich möchte nun mein Windows auf ein Raid0 aus zwei 73GB U320 Platten installieren...

Bei der Installation bekomm ich allerdings die Meldung dass Windoof meine Festplatte nicht findet, obwohl ich die SCSI-Treiber vorher per Diskette eingefügt habe.
Stelle ich nun das Raid ab und nutze den Controller normal, erkannt Windows die Platten und wird korrekt installiert. Nach der Installation kann ich auch den Controller wieder auf Raid stellen und er wird im Windows erkannt.

Ich bin gerade ziemlich ratlos, ich bekomm mein Windows einfach nicht auf meinem Raid-Array installiert. Hatte von euch schon mal jemand so ein Problem oder kann sonst irgendwie helfen?


Grüße,
Andreas
 

Marbus16

Gesperrt
Ich würd dann mal zum Telefonhörer greifen und den FSC Service belästigen.

onBoard SCSI-Controller sind eh nicht das wahre, habe so einen in einem älteren Server - bremst die Platten nur aus, kann nicht mal RAID. Besser, man hat einen extrernen Controller dafür. Aber ansonsten hilft es wohl nur, den Service anzurufen...
 

SpyderHead

Kabelverknoter(in)
Gibt es vielleicht zusätzliche RAID-Treiber? Bei meinem SATA-2 RAID0 musste ich für die Windows-Installation die RAID-Treiber einbinden.
 
TE
F

fabe4

Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
So Problem gelöst, Rechner läuft.

Von dem Treiber fürn Controller gibts zwei Versionen, einmal mit und einmal ohne Raid enabled... heißen aber beide gleich und FSC hatte nur den ohne Raid verlinkt, der haißt aber trotzdem U320raid.ini etc.

Vielen Dank für die Hilfe!
 
Oben Unten