• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Problem mit Prozessor und Grafikkarte

Maxilag

Kabelverknoter(in)
Hallo,

ich habe mir einen pc zusammen gestellt nur leider hab ich jetzt ein Problem.
Ich habe von einem Kumpel erfahren das diese beiden Kompenenten:

1. Intel Core i5 2500K 4x 3.30GHz So.1155 BOX

2. 1024MB Sapphire Radeon HD 6770 Aktiv PCIe

sich nicht vertragen und das der PC dann nicht geht.
Ist das richtig so oder labbert der nur.

Schon mal danke im voraus für eure Aufmerksamkeit.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Gemessen an der Leistung ist die Karte schon etwas schwächlich, zu der Karte wäre wohl der i5 2400 passender. Der Rechner wird trotzdem funktionieren, passender wäre da eher etwas ab zb der 6870. Wie sieht der Rest aus?
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Die Karten vetragen sich. DAs ist bestimmt das alte Geschwätz, dass Intel CPU und "ATI"-Karte nicht geht, besser man nimmt Intel und NVidia. ICh weiß nicht, wer das Gerücht mal in die Welt gesetzt hat, aber es hält sich ziemlich lange, und es stimmt überhaupt nicht.

Dein restliches System interessiert mich aber auch.

Edit: PSU und MB hätte ich was anderes genommen. Beim MB das Asus P8Z68V und bei der PSU ein COugar A 450.
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Gut zu wissen, vor allem, dass er bestimmt auf die Ratschläge bezüglich GPU, NT, MB nicht gehört hat.
 
TE
M

Maxilag

Kabelverknoter(in)
Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe würde eine GeForce Grafikkarte besser mit dem Prozessor laufen.
Welche karte solte ich dann nehme? Maximal wurde ich für meine Grafikkarte 110 euro ausgeben.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Öhm nein. Ob Intel mit nvidia- oder AMD-Pixelschleuder ist völlig Banane.

Gerade im unteren Preisbereich bietet AMD das bessere Preis/Leistungsverhältnis. :daumen:
 
Oben Unten