• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Problem mit neuer Grafikkarte

andre932004

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen

ich habe von einer 980Ti auf eine 2080Super geupgradet , allerdings habe ich keinen FPS Zuwachs bekommen in GTA 5 z.b. ( 1080p)

Prozessor ist ein i7-6700k und der ist nicht ausgelastet. Hat jemand eine Idee?

Treiber sind aktuell....
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Ein CPU-Limit entsteht nicht erst wenn die CPU zu 100% ausgelastet ist sondern viel früher.
Nur so für den Hinterkopf.
Eine Software nutzt nicht automatisch alle Kerne die ein System bietet, sondern nur so viele wie der Programmierer vorgesehen hat.
Das sind bei GTA etwa 5 Kerne. D.h. 3 Kerne hängen sowieso im Idle rum, und deshalb siehst Du nie 100% Auslastung auf der CPU, auch im CPU-Limit nicht.

Wenn Du vorher schon Gras auf Ultra hattest, und damit Deine CPU in die Knie zwingst, wird das durch die Anschaffung einer dickeren Graka natürlich nur das CPU-Limit "größer" machen^^, d.h. die Auslastung der Graka wird weiter sinken.
 
Zuletzt bearbeitet:

700RRaptor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin.
Ich kann dir da auch nicht helfen.
Denn ich brauch selber Hilfe. Kenne mich mit PCs so gut wie gar nicht aus, nachlesen konnte ich es auch nirgendwo.
Ich wollte auch auf eine RTX 2080S wechseln.
Meine Frager daher ist; passt die mit einem i7 5820K und einem Motherboard Asus X99-A zusammen oder gibt es da Probleme? Flaschenhals Prinzip/keine volle Nutzung der GraKa?

Gruß 700RRaptor
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Probiere es doch einfach aus. Grafikkarte kaufen und gucken, wo du mehr Frames hast als vorher.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Meine Frager daher ist; passt die mit einem i7 5820K und einem Motherboard Asus X99-A zusammen oder gibt es da Probleme? Flaschenhals Prinzip/keine volle Nutzung der GraKa?

Noch nie gemerkt das Du volle Nutzung selbst in der Hand hast?
Die Frage ist doch eher ob Dein 5820K in Deiner Software und Deinen Settings genug FPS für Dich liefert.
Genug FPS = Scheissegal wo der Falschenhals liegt, sind doch genug FPS.
Warum zieht ihr das immer über den bösen Flaschenhals auf?

Zieh Dir mal die Bilder im Anhang rein. Ich hab einen 5960X, also das gleiche wie Du nur mit zwei Kernen mehr.
Und ich bewege nur die Regler im Game.

Graka langweilt sich bei 180 FPS fps in 4k: Deutlicher CPU-Flaschenhals
Graka stemmt keine 30 FPS in FHD, Graka auf Vollast: Deutlicher Graka-Flaschenhals.

Und das obwohl ich die Hardware gar nicht geändert habe? Wie kann das möglich sein, wenn es von der Hardware abhängig sein soll? GAR NICHT, weil es nicht (ausschließlich) von der Hardware abhängig ist, sondern von dem was Du der Hardware zu tun gibst.

Dir bleibt also nix anderes übrig als nachzuschauen.
Klick auf Beobachte in meiner Signatur. Da erkläre ich Zusammenhänge.
 

Anhänge

  • gta5_2017_06_22_17_50lyuan.jpg
    gta5_2017_06_22_17_50lyuan.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 22
  • gta5_2017_06_22_17_54p2up5.jpg
    gta5_2017_06_22_17_54p2up5.jpg
    474,3 KB · Aufrufe: 27

700RRaptor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie geschrieben habe ich keinen blassen Schimmer von Computertechnik.
Ich meine es irgendwo mal gelesen zu haben, dass manch ältere Prozessoren nicht mit einem neuen GraKa Modell klar kommen.
Ja ich sehe deine Sign. und wunder mich dennoch wie es sein kann, dass sie nicht ausgelastet ist und nur wenig FPS hat.
Ich muss es also austesten und analysieren.

Danke :)
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Der Tick ist: Du schaust jetzt nach wie Deine Graka ausgelastet ist.
Graka voll ausgelastet: Neue Graka bringt mehr FPS.
Graka langweilt sich jetzt schon: Neue Graka bringt nicht mehr FPS, weil sie nicht das Problem ist.

So einfach isses am Ende.
Denn es ist nicht vom Namen der Hardware abhängig wo der Flaschenhals sitzt, auch wenn irgendwer das immer gerne schreibt. Es ist einfach pauschal falsch.
Der Flaschenhals ist hauptsächlich davon abhängig was Du Deiner Hardware zu tun gibst. Und das ist von hier aus sehr schwer zu sehen^^
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Wie geschrieben habe ich keinen blassen Schimmer von Computertechnik.
Ich meine es irgendwo mal gelesen zu haben, dass manch ältere Prozessoren nicht mit einem neuen GraKa Modell klar kommen.
Ja ich sehe deine Sign. und wunder mich dennoch wie es sein kann, dass sie nicht ausgelastet ist und nur wenig FPS hat.
Ich muss es also austesten und analysieren.

Danke :)

Der 5820k mag schon ein paar Jahre alt sein aber leistungsfähig ist er immer noch.
Von daher einfach die neue Grafikkarte kaufen und einbauen. Du siehst ja, welche Games davon profitieren und welche nicht.
Wenn du merkst, dass dein favorisiertes Game nicht so sehr davon profitierst, musst du halt den Unterbau erneuern.
Aber so viel schneller als der 5820k sind die aktuellen Prozessoren nun auch nicht.
Was du natürlich mal machen könntest, ist den 58320k etwas höher takten zu lassen. Ich weiß ja nicht, ob das bei dir noch alles mit Standard Takt läuft.
 

700RRaptor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bislang habe ich immer nur die Ingame Benchmarks benutzt. Dort ist es nicht zufriedenstellend.
Beispiel: BfV - wenig FPS (50) und Vram ist vollausgeschöpft (5,3 GB von 6)
Gears5 - etwas mehr FPS (70) und Vram 5,4GB
CPU liegt bei 60% (im Taskmanager angezeigt)
Ultra Setting und Wqhd vorausgesetzt.

Welches Programm empfiehlst du zur genaueren Erkennung?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
CPU liegt bei 60% (im Taskmanager angezeigt)
Welches Programm empfiehlst du zur genaueren Erkennung?

Die Auslastung der CPU ist nebensächlich seit 2005. Da nicht jedes Programm automatisch alle Kerne benutzt. Die Auslastung der Graka ist einfacher zu interpretieren.
Den MSI-Afterburner wie in meiner Signatur ausführlich beschrieben.
 

700RRaptor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Okay.
Ich danke euch. Sehr nett.
Werde mich genauer in die Materie hinein fuchsen und dann zu einem Ergebnis kommen.
MSI Afterburner wird installiert.
Besten Dank.

(und beim nächsten Eintrag benutze ich die "zitieren Funktion" zur besseren Übersicht)
 
Oben Unten