• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Powerline Adapter | Geschwindigkeit in Räumen unterschiedlich?

legenda-

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich habe mir neulich einen Powerlineadapter von TP-Link gehört, genauer gesagt das TL-PA4010P Set. Nun habe ich das angeschlossen und ausgetestet, es funktioniert jedoch habe ich in meinem Schlafzimmer Geschwindigkeiten zwischen 10-30MBit/s, wobei ich normalerweise per LAN über den Router 75MBit/s empfange. In dem gleichen Raum, wo der Router positioniert ist bekomme ich mit der Powerline auch 65-75MBit/s raus. Woran kann das liegen?
 

Micha0208

Freizeitschrauber(in)
Die Übertragungsgeschwindigkeit bei LAN über`s Stromnetz ist auch entfernungsabhängig.
Je weiter die Strecke desto mehr Störungen und damit weniger Geschwindigkeit die man über das Powerline erreichen kann.

Ich hatte (früher) auch einige Jahre meinen PC per Powerlineadapter ans Netz angeschlossen.
War die einfachste Lösung, da über 2 Etagen auch Wlan schwierig ist.

Hatte aber nie so richtig Freude am Lan über`s Stromnetz, da relativ schlechte Geschwindigkeit und oft Verbindungsabbrüche (zwischen 1-3 mal pro 24 Stunden).

Wenn Du wenigstens keine Verbindungsabbrüche hast, mußt Du also mit der (relativ) geringen Geschwindigkeit leben (10-30MBit/s reichen ja noch für vieles).

-> Oder (wie ich) in den sauren Apfel beißen und Dir einen Weg überlegen ein LAN-Kabel zu verlegen.
Ich bin froh es getan zu haben, denn jetzt ist die Internetverbindung 100%ig stabil und ich habe immer die maximale Geschwindigkeit die mein Internet-Anschluß bietet.

Die Powerlineadapter halten leider nie ihre Werbeversprechen in Sachen Geschwindigkeit und Verbindungsstabilität, egal welcher Hersteller.

Gruß
Micha
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Das Stromnetz ist nicht für HF-Übertragung gemacht, entsprechend strahl dieses ab und du störst mit deinem Powerline ganze Frequenzbereiche vom Rundfunk, Amateurfunk und teilweise auch anderen Funkdiensten.
Zudem gibt es schlecht entstörte Geräte, die Störungen in das Stromnetz einleiten. Diese stören auch dein Powerline.
Wenn du eine gescheite Lösung willst, wirst du Kabel verlegen müssen, alles andere ist nicht zufriedenstellend möglich.
 

buggs001

Software-Overclocker(in)
Es hängen normalerweise auch unterschiedliche Räume und Steckdosenkreis nicht an der gleichen Phase.
Somit kann die Geschwindigkeit von Raum zu Raum schon anders ausfallen, je nachdem in welche Phase eingespeist wird.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Bei Powerline ist die Verkabelung wichtig. Zum einen ist die Entfernung ein entscheidender Punkt, daran läßt sich nichts machen. Zum anderen ist die große Frage, an welcher Phase die jeweiligen Steckdosen hängen. Es gibt Phasenkoppler, mit denen sich das Problem beheben läßt, die muß jedoch ein Elektriker o.ä. installieren. Alternativ kann man die Räume, die per Powerline verbunden werden sollen, auf eine Phase legen.

Modernere Adapter nutzen auch noch den Schutzleiter, um Daten zu übertragen und können so nicht nur die Datenrate steigern, sondern auch das Phasenproblem umgehen oder zumindest abschwächen.
 
Oben Unten