• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Plötzlich kein Boot mehr wenn Prozessor übertaktet

MarcRoyale

Schraubenverwechsler(in)
Hallo!
Als ich heute meinen Pc angeschaltet habe hab ich erstmal ziemlich dumm geguckt. Statt einem Windows Login Screen kam ein schwarz weißer Bildschirm, der mir berichtet hat dass Windows nicht starten könne da Boot Dateien entweder fehlen oder fehlerhaft sind. Nach längerem herumprobieren hab ich dann als letzten Entschluss mein Bios zurückgesetzt und siehe da ich bin wieder in Windows reingekommen. Also selbe Einstellungen wie davor (also die die ich auswendig wusste) wieder eingetippt und beim nächsten boot kam ich wieder auf den Bildschirm der mir klarmachen wollte dass meine Windows Installation einen Treffer hat. Dann hab ich ausprobiert welche Einstellung der Auslöser ist und bin auf den Cpu Multiplikator gekommen. Sobald ich da etwas anderes als auto eingebe komme ich nicht in Windows rein. Hat jemand ne Idee warum das so ist? Gestern lief alles noch super mit den selben Settings.
Pc Hardware: Ryzen 5 5600x (wo es noch funktioniert hat 4,65 Ghz bei 1.3v), Asus x470F Gaming, 32Gb Gskill Trident Z RGB 3600cl18, Systemplatte Crucial P5 ca. 1 Monat alt vielleicht 200 Betriebsstunden
Bios hab ich auch aktualisiert hat nix gebracht. Hab jetzt die Version von diesem Juni und davor war die vom Februar drauf.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Welches BIOS war und welches ist jetzt installiert?

Was geschieht bei Standardtakt?

Hast Du eine BIOS-Reset per Jumper gemacht?
 
TE
M

MarcRoyale

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für den Tipp mit dem Bios Reset per Jumper! Keine Ahnung warum ich daran nicht gedacht hatte. Hat jetzt mit der Übertaktung zumindest erstmal geklappt. Wenn sich was ändert melde ich mich wieder (Bios davor war 5837 jetzt ist 5851 installiert)
 

ApolloX30

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja, Bios und Chipsatztreiber (+die fürs LAN, WLAN, etc.) mal aktualisieren, Overclocking der Komponenten (CPU, GPU, RAM) mal leicht reduzieren und weiter beobachten.

Wenn du am Multiplikator spielst ist das nur eine Möglichkeit, der Takteinstellung. Hast du mal PBO ausprobiert? Damit steuert sich die CPU selber und wird nicht zu nem bestimmten Takt auf allen Kernen gezwungen.
 
Oben Unten