PlayStation4 Lüfter

Vato_26

Schraubenverwechsler(in)
Moin zusammen, und zwar habe ich ein Problem beim Öffnen der PS vier ist mir ein ungeschickt passiert und zwar hab ich die drei Kabel fürs Lüfter aus dem grauen Plastikteil gezogen meine PS vier startet kurz. Leuchtet blau Lüfter dreht sich, es leuchtet rot. PS vier geht direkt aus. Was kann ich da tun? PS. Das graue Teil steckt noch in der psvier drin. Nur die Kabel sind draußen. Hab die Kabels auch ran geklickt. Trotzdem passiert das selbe
 

Anhänge

  • IMG_3063.png
    IMG_3063.png
    3,3 MB · Aufrufe: 60
  • IMG_3064.png
    IMG_3064.png
    4,4 MB · Aufrufe: 42
  • IMG_3065.jpeg
    IMG_3065.jpeg
    95,8 KB · Aufrufe: 49
Was ist das für eine PS4? Nach den Bildern würde ich auf eine ältere PS4 "Fat" schließen.

Ein rotes Licht bedeutet normalerweise, dass die Konsole überhitzt.
Sie sollte aber zumindest auch erst einmal komplett ohne Lüfter starten.

Die Fat und Slim laufen, je nach Umgebungstemperatur, vielleicht so um die 5 Minuten ohne Lüfter im Dashboard.
(Die Pro, erzeugt mehr Wärme und läuft vielleicht so ein bis zwei Minuten.)

Das Dashboard solltest du also eigentlich noch sehen könne, bis sie überhitzen und sich abschaltet.
Ausprobieren solltest du das aber nicht zu oft!

Hast du noch mehr an der Konsole gemacht? Wenn sie quasi sofort abschaltet spricht das dafür, dass die APU keinen Kontakt zum Kühlkürper hat oder die Wärmeleitpaste/Wärmeleitpads fehlen.

Hast du die Konsole denn wieder vollständig zusammengebaut, bevor du sie getestet hast?
Grade beim starten läuft die APU erst einmal auf "Vollast", bevor die Stromspar-Mechanismen greifen.
Der Lüfter sollte daher schon durch den Kühler pusten und nicht zum Testen erst einmal danebenliegen!

Wenn du den Anschluss auf dem Mainboard nicht beschädigt hast, sehe ich eigentlich kein größeres Problem.
Nur von den Bildern her kann man das aber nicht sagen.

Über einen neuen Lüfter solltest du aber nachdenken. Selbst wenn du die Kabel wieder in den Stecker gedrückt hast, kann es sein, dass der nicht mehr so gut hält und nach kurzer Zeit die Kabel wieder herausrutschen.
 
Ich danke dir für die Antwort ja, es ist eine fette PS vier die erste Generation ich habe noch die wärmeleitpaste erneuern und die Festplatte ausgetauscht, und ein neues Mainboard hinzugefügt, weil das HDMI Anschluss kaputt war
 

Anhänge

  • IMG_3035.jpeg
    IMG_3035.jpeg
    2,5 MB · Aufrufe: 38
Ah, ja. Dann solltest du sicherstellen, dass das Mainboard richtig auf dem Kühler liegt, sodass die APU auch guten Kontakt hat.

Stammt das Bild von bevor du das Mainboard wieder auf dem Kühler installiert hast?
Auf Bildern kann man das immer nicht so gut erkennen, aber es sieht zumindest nicht so aus als ob Kühler und Wärmeleitpaste jemals Kontakt hatten. Sonst wäre die Wärmeleitpaste wohl mehr "zerdrückt".

Hast du die alte Wärmeleitpaste sowohl von der APU als auch dem Kühler richtig entfernt?
Unterschiedliche Pasten zu mischen ist nicht gut!

Achte auch auf die Wärmeleitpads auf den Speicherchips. Auf der rechten Seite "fehlt" der mittlere.
Wenn der also nicht auf dem Kühler klebt, brauchst du einen neuen!
 
ja, das Bild habe ich gemacht, bevor ich das Mainboard eingebaut habe ich habe die wärmeleitpaste von der APU und Vom Kühler entfernt so dass nichts mehr drauf war und dann erst hab ich sie erneuert die Pads kleben auch nicht mehr richtig hab die halt desinfiziert gewartet, bis sie trocknet und dann wieder rangemacht ich dachte zuerst, dass ich zu wenig wärmeleitpaste aufgetragen habe ich habe so gut wie es geht versucht das Bild scharf zustellen ich hatte die ps4 und danach wieder geöffnet und am Kühler war nichts oder so gut wie nichts drauf👇🏼
 

Anhänge

  • IMG_3070.jpeg
    IMG_3070.jpeg
    110 KB · Aufrufe: 51
Auf dem Bild kann man leider nichts erkennen. Das ist aber auch nicht so wichtig.
Wenn du die PS4 danach noch mal auseinander gebaut hast und auf dem Kühler war keine Wärmeleitpaste, dann stimmte das beim Zusammebauen nicht.

Wie gesagt: Stell sicher, dass das Mainboard richtig auf dem Kühler aufliegt. Nicht verkantet, Kabel dazwischen oder so etwas. Auf allen Speicherchips müssen Wärmeleitpads sein. Dann sollte das eigentlich mit der Auflagefläche von APU und Kühler passen. Das richtige anpressen kommt dann automatisch, wenn du zum Schluss dann die Andruckplatte dann verschraubst.

Du kannst auch mal bei ifixit.com schauen:
Die Übersetzung ins deutsche ist nicht sonderlich gut, aber die Bilder sollten viel erklären!
 
Vielen Dank das du mir da weitergeholfen hast ich werde es ausprobieren
Das ich die Festplatte ausgetauscht hab ist kein Problem oder?
 
Nein, das Tauschen der Festplatte ist kein Problem.
Beim ersten Start der PS4 wirst du allerdings das Betriebssystem der Playstation neu installieren müssen.
Bei Sony gibt es dazu einen Artikel:
 
Moin!

Das rote Licht spricht eigentlich sehr für ein Überhitzen.

Daher bezweifele ich, dass das Tauschen des Netzteil etwas bringt.
Bei einem defekten Netzteil reagierte die Konsole in der Regel erst gar nicht erst auf ein drücken der Power-Taste.
Wenn du aber ein funktionierendes Netzteil da hast, kannst du es ja mal ausprobieren.
 
Ist es normal, dass es in dem Netzteil der PS vier neben dem blauen das schwarze angelehnt ist?
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 25
Ich wollte mal Bescheid geben, dass alles geklappt hat. Der Lüfter dreht sich jetzt aber die PlayStation. Ich hab mal drüber gefasst die ist echt warm geworden und die lief grad mal so 5 Minuten Ist das normal ?
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 27
Moin, ich war ein paar Tage Unterwegs und nicht online...

Ist es normal, dass es in dem Netzteil der PS vier neben dem blauen das schwarze angelehnt ist

Ob das normal ist, kann ich dir gar nicht sagen. Das sollte allerdings auch kein Problem sein.

Ich wollte mal Bescheid geben, dass alles geklappt hat. Der Lüfter dreht sich jetzt aber die PlayStation. Ich hab mal drüber gefasst die ist echt warm geworden und die lief grad mal so 5 Minuten Ist das normal ?

Ja, die Playstation 4 wird schon recht warm! Die älteren FAT und die PRO insbesondere. Wenn sie länger läuft wird dann irgendwann auch der Lüfter noch schneller drehen. Passieren kann da aber eigentlich nichts. Wie du ja selbst erfahren hast, schützt sich die Playstation vor Überhitzung durch abschalten.
 
Wenn ich das neue Update für die ps4 runterladen möchte, dann geht die PS vier wie gewohnt in Ruhemodus und startet dann automatisch neu. Aber das Update kann halt nicht heruntergeladen werden. Wenn die ps4 wieder neu startet steht da halt Fehler. ich kann mich gar nicht bei PlayStation Network deswegen anmelden, das ist ja klar hab die Konsole auch komplett neu gestartet & System Software neu installieren die Datenbank neu aufgebaut trotzdem geht das nicht. Dann hab ich eine alte Festplatte aus meiner PlayStation vier heraus geschraubt und sie an der neuen angeschraubt. Da ist es noch schlimmer da ich gar nicht aus dem Sicherheitsmodus komme. So wie ich die PlayStation einschalte möchtet es ein Update 2011 .2 oder 11.0 in Sicherheit habe ich die Möglichkeit, das mit dem USB zu machen habe ich auch alles gemacht. Wenn ich das USB anschließe steht da defekte Daten oder kein Update gefunden obwohl ich es zehnmal heruntergeladen hab und auf alles geachtet hab Großbuchstaben offen USB habe ich auch komplett alles gelöscht. Der Speicher fürs USB hat 64 GB
 
Wenn du bei einer Playstation 4 die Festplatte tauschst, völlig egal ob die Neu ist, aus einem PC oder einer anderen Playstation 4 stammt, muss das Betriebssystem immer neu installiert werden. Die Festplatten zwischen zwei Konsolen schnell mal hin und her tauschen funktioniert nicht!

Der Fehler "CE-35888-2" bedeutet normalerweise, dass das Bluray-Laufwerk nicht gefunden wurde oder ein Laufwerk aus einer anderen Konsole verbaut ist.

Bei einem Betriebssystem-Update der Playstation wird auch immer ein Update der Firmware vom Bluray-Laufwerk gemacht. Daher muss bei einem Update auch zwingend das original zur Konsole gehörende Laufwerk angeschlossen sein. Das Laufwerk muss dabei (zumindest elektrisch) auch in Ordnung sein!

Da das Bluray-Laufwerk, bzw. dessen Controller-Platine, mit dem Mainboard der Playstation 4 "verheiratet" ist, kannst du auch nicht einfach eines von einer anderen Playstation benutzen!
 
Zurück