• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast,

    du hast Fragen zum PCGH-Abo oder zur Bestellung eines (Sonder)hefts von PC Games Hardware? Dann wirf einen Blick auf unser PCGH Abo-FAQ mit Antworten zu den wichtigsten Fragen. Hilfreich bei der Suche nach dem nächstgelegenen Händler, bei dem die aktuelle PC Games Hardware ausliegt, ist die Website Mykiosk. Gib dort deine Postleitzahl und PC Games Hardware (Magazin/DVD/Spezial/Sonderheft) in die Suchfelder ein und dir werden die Verkaufsstellen in deiner Nähe aufgezeigt. Wenn du PCGH digital (über App, Tablet, Smartphone oder im Webbrowser) lesen willst, haben wir eine entsprechende Anleitung für dich zusammengestellt.

  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Das Lieblingsspiel ruckelt traurig vor sich hin, während der Rechner auch akustisch aus dem letzten Loch pfeift? Dann ist es höchste Zeit zum Aufrüsten - und zwar kostenlos für vier PCGH-Leser! Zusammen mit den Aktionspartnern be quiet!, iiyama und MSI bringt PC Games Hardware die Spiele-PCs von vier Teilnehmern auf Vordermann.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!
 

sirwuffi

PC-Selbstbauer(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Eine super Aktion von Euch: Da kann man sich im Herbst schön abends hinsetzten und von toller Hardware träumen....

Nach einem Grafikartenupdate im letzten Jahr, steht bei meinem PC ein Plattformwechsel an: Beim mehr als sechs Jahre alten Z68 Mainboard mangelt es inzwischen deutlich an schnellen Schnittstellen. Zwei meiner vier SATA SSDs sind nur per SATA 2 angeschlossen. Meine PCIe Soundkarte musste einer Audigy 2 weichen, damit eine Samsung 960 EVO mittels Adapter Platz fand. Die 960 EVO wiederum ist nur mit PCIe 2.0 angeschlossen ist. Zusätzlich mussten noch zwei USB 3.0 Ports geopfert werden, damit der PCIe Slot auch mit 4x läuft.
Und ja, mir ist bewusst ich habe ein Problem mit meiner SSD Sucht und sollte mir professionelle Hilfe suchen..... :(

Daher meine Wunschliste:

Mainboard: MSI Z370 Gaming Pro Carbon AC (10 Punkte)
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 700 Watt (6 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 Orange (10 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2783QSU-B1 (18 Punkte)

Gesamt: 44 Punkte von 50 (6 Punkte übrig)

Als Ersatz für das mehr als 7 Jahre altes Enermax habe ich mich trotz Rest-Punkten "nur" für das 700Watt Straight Power entschieden.
Der CPU Kühler lässt sich mittels kostenlosem Nachrüst-Kit vom Hersteller auch auf dem Sockel 1151 nutzen, der CPU Lüfter wurde zwischenzeitlich erneuert. Hier also kein Handlungsbedarf.
Das zwölf Jahre alte LianLi hat ein ungewöhnliches "quasi" BTX Design, leider jedoch keine Möglichkeit für Kabelmangement (siehe Bild) oder Staubfilter (siehe Bild:schief:), daher der Wunsch nach dem Dark Base Pro 900.
Der vorhandene 24'' Monitor wird dank Pivot-Funktion hochkant neben dem neuen 27'' von iiyama weiter genutzt. Aus den alten Komponenten könnte dann gut ein MediaPC entstehen.

Mein aktuelles System:

Mainboard
: Asus P8Z68-V

CPU: Intel I7-3770
CPU-Kühler: Thermalright Archon
RAM: 16GB Corsair Venagnce DDR3 1600
Grafikkarte: MSI GTX 1070 Armor 8G OC
SSDs: 2x 240GB Intel 730 (RAID 0) & 180GB + 240GB Intel 530 & Samsung 960 EVO 500GB
HDD: 500GB WD 2,5'' cached by 20GB Intel 311 SSD (aus Mangel an Ports inaktiv.....ich weiß, ich hab zuviele SSDs....)
Soundkarte: Creative Audigy 2
Gehäuse: LianLi V-1100S Plus
Netzteil: Enermax Modu 87+ 500W
Lüfter & Steuerung: 4x Silent Wings 2 120mm
@ Aquaero 4.0
Monitor: Philips Brilliance 240PW
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Salatsauce45

Freizeitschrauber(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Besonders in diesen Tagen, in denen sich der ein oder andere Redakteur in den (verdienten) Urlaub macht, dürfte die Organisation dieser Aktion nicht einfacher werden. Ich hoffe Stephan muss nicht jeden einzelnen Beitrag hier allein durchgehen, irgendein unterbezahlter Praktikant wird sich denke ich schon finden :ugly:
Andererseits wollen wir sie nicht Ausruhen lassen, also macht den Thread hier ordentlich voll :D Meinen Beitrag leiste ich auch und versuch mein Glück dieses Jahr noch einmal.



Wie man an meinem PC unschwer erkennen sollte, geht Funktion deutlich über Aussehen. Es ist das Ergebnis einer langen Aufrüstphase, die 10 Monate her begann. Angefangen mit dem Netzteil wollte ich eine solide Basis für ein kommendes AMD System aufbauen. Nun bin ich soweit gekommen, meine alte HD 7770 2GB gegen eine XFX RX Vega 56 auszutauschen, Bedarf an Neuware besteht hier also definitiv nicht.
Abrunden möchte ich das Paket nun mit einer Wasserkühlung, um das Ganze auch leise zu machen. Dafür brauche ich dringend ein neues Gehäuse, das alte Aerocool aus 2008 wird den Ansprüchen nicht gerecht. Mit dem be quiet! Dark Base Pro 900 kann ich hier nichts falsch machen, besonders wenn ihr es nun als eure Referenz bezeichnet. Der große Innenraum samt Platz für 420er Radiatoren und die besonders leisen Gehäuselüfter kommen da gerade recht.
Da ich mit meinem PC hautsächlich spiele, würde sich ein Upgrade auf Coffee Lake, obwohl ich vor einigen Monaten auf AM4 umgestiegen bin, dennoch lohnen. Vorallem mit GTA 5 harmoniert der Ryzen 5 nicht wirklich, so sinken die FPS gerne mal unter 50, welche sich weit ausserhalb der Freesyncrange meines Monitors befinden. Overclocking ist bei den Komponenten auch keine Frage und da CPU und GPU ordentlich Saft ziehen, muss was neues her. Das be quiet! Straight Power 10 mit 700 Watt dürfte hier genug Reserven bieten.
Zu guter Letzt der Monitor: Eigentlich hatte ich TN Panels abgeschwört, ich bin aber bereit ihnen eine weitere Chance zu gewähren. Im Gegenzug sind 1440p samt Freesync ein Kompromiss, bei dem ich nicht nein sagen kann. Der Iiyama G-Master GB2783QSU-B1 würde in Verbindung mit meiner Vega ein sehr gutes Paar abgeben.

Komponente | vorhanden | gewünscht
Prozessor|R5 1600| I5/i7 8600/8700K
CPU-Kühler|EKL Brocken Eco| EKL Brocken Eco
Mainboard |Asus Prime X370-Pro |MSI Z370 Gaming Pro Carbon (10 Punkte)
Arbeitsspeicher |2x8GB G.Skill Trident Z 3200| 2x8GB G.Skill Trident Z 3200
Grafikkarte|XFX RX Vega 56| XFX RX Vega 56
Datenträger|850 Evo 500GB; 250GB HDD Backup| 850 Evo 500GB; 250GB HDD Backup
Netzteil|Cougar Gx-S 550|be quiet! Straight Power 10-CM 700W (6 Punkte)
Gehäuse|NoName Aerocool|be quiet! Dark Base Pro 900 Orange (10 Punkte)
Lüfter|2x Corsair ML 140|2x ML 140 + 3x Silent Wings 3 (vorinstall.)
Monitor|Samsung LC24FG70FQU|Iiyama G-Master GB2783QSU-B1 (18 Punkte)
Gesamt 44 von 50 Punkte
20171003_153849.jpg20171003_154756.jpg



Damit viel Glück an alle, ich bin mir sicher wir werden noch so einige 'Schönheiten' erleben :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Ultimo

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Ich drücke allen die Daumen :-)


Ich nehme einmal :

iiyama G-Master GB2783QSU-B1 (18 Punkte)
und einmal
MSI GTX 1080 Gaming X 8G (26 Punkte)

macht zusammen

44 von 50 :-)
 

PCGH_Stephan

Administratives Postpanoptikum
Teammitglied
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Denkt bitte hieran:
Haben Sie Ihre Idealkombination gefunden, können Sie einfach den Inhalt des Textfensters kopieren und in Ihre Bewerbung im Kommentar-Thread einfügen. Geben Sie dort dann bitte noch an, welche Komponenten momentan verbaut sind, und laden Sie mindestens ein Bild des PC-Innenraums hoch.
 

DracilRobketch

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

...hiermit möchte ich mich für eure Pimp my PC 2017 Aktion bewerben.
Mein Aufrüstwunsch:

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G (26 Punkte)
Netzteil: be quiet! Pure Power 10-CM 500 Watt (4 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Pure Base 600 Window Black (4 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2488HSU-B3 (15 Punkte)

Gesamt: 49 Punkte von 50 (1 Punkte übrig)

Derzeit verbaut:
Grafikkarte: ASUS Strix-GTX1050Ti
Netzteil: ARCTIC Fusion 550R
Gehäuse: Antec P100 mit 1x Arctic F12 PWM, 120mm + 1x Antec TwoCool, 120mm
Monitor: LG ULTRAWIDE Model: GSM59F1

Armored Warfare läuft recht gut, EoS ruckelt, deswegen die Auswahl der Graka & des Monitors.
Das Netzteil habe ich gewählt, da es deutlich effizienter als mein bisheriges ist.
Die alten Teile wie Netzteil und Gehäuse würde ich meinem Sohn vermachen. :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Thrale

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock (1 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Pure Base 600 Window Black (4 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)


aktuell:
MB: ASRock H87 Pro4
CPU: i5 4670K (boxed)
GPU: GIGABYTE GTX 770
RAM: 16GB DDR 3 (Dual)
Gehäuse: NZXT Phantom (1st Gen.)

--> da ruckelt so einiges :D

Für die Fortsetzungen meiner Liebliengsspiele Total War Warhammer II, Mittelerde: SdK, und bereits vorhandener Titel wie PUBG und ME: Andromeda bräuchte ich definitv ein Upgrade :)
 

Anhänge

R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Liebe Redaktion,

wieder einmal eine wunderschöne Aktion von Euch und Euren Partnern MSI, iiyama und be quiet!, an der ich gerne teilnehmen möchte.
Insbesondere ein guter Monitor fehlt mir, da kommt das Weihnachtsgewinnspiel zur richtigen Zeit. Zum Falten ist mehr Leistung immer
gut, darum würde eine GTX 1080 viel bringen. Kühler und Lüfter können nie gut genug sein, passt also auch gut. Ich bin älter als 18 Jahre
und lebe in Deutschland. Da ich darüber hinaus ziemlich subjektiv bin, erfülle ich alle notwendigen Kriterien des Gewinnspiels, selbst 2.5!

Einen Dank an Euch und allen Teilnehmern viel Glück!

Ausgewählte Komponenten:
Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G (26 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 3 (4 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Shadow Wings PWM (3 × 120 oder 140 mm) (2 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2783QSU-B1 (18 Punkte)
.

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)

Bisherige Hardware:
Gehäuse: Fractal Design R5 PCGH
Mainboard: MSI Z87 MPower
CPU: I7-4770K
CPU-Kühler: Scythe Fuma
RAM: 16GB 2400er GSkill
Grafikkarte: GTX 980 TI Zotac AMP! Omega mit 2 x 120mm Lüftern
Netzteil: be quiet! DPP11-550W
SSD/HDD: 250GB Crucial MX 200 mSATA, 500GB Samsung 850 EVO, HDD 1TB
Monitor: ASUS VE248, 1920x1080, 60Hz

Bilder:
20171014_194157.jpg

Bild 1: Gesamtrechner

20171014_194307.jpg

Bild 2: Grafikkarte und Netzteil

20171014_194325.jpg

Bild 3: Kühler und Hecklüfter

Bemerkung:
- Ich würde die Komponenten selber einbauen und eine umfassende Fotodokumentation im Forum erstellen
- die vorhandene GTX 980TI würde ich kostenlos dem Foldinghome zur Vermittlung an andere Falter übergeben
- Zum Dark Rock Pro 3 würde ich gerne einen kleinen Vergleichstest zum Scythe Fuma schreiben und die angeblich komplizierte Montage untersuchen
- Die drei be quiet! 140mm Lüfter würde ich anstatt der drei Fractal Original Lüfter einsetzen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

XarZar

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 3 (4 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Pure Wings 2 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (1 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)

Derzeit:
Prozessor: FX-8320 -> R7 1700
Motherboard: MSI 970 -> Gigabyte AX370 Gaming 5
SSD: Transcend SSD370S (128GB) -> SK Hynix Canvas SL308 500GB
Festplatte: 1TB (7200rpm) -> nix
Grafikkarte: Palit GTX 960
Gehäuse: Aerocool V3X -> NZXT H440
Laufwerk: DVD Laufwerk -> nix
Netzteil: Inter-Tech ARGUS APS-620W -> Seasonic Prime Titanium 650W
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM -> Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3000 C15
Kühler: Scythe Katana 4
Monitore: HP Pavilion 27cw & HP Pavilion 27xi

_DSC0497.JPG
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Aktuelles System:

  • CPU: Geköpfter und neu mit Flüssigmetall verklebter Intel Core i7 4770K.
  • CPU-Kühler: Thermalright Silver Arrow IB-E.
  • GPU: MSI GTX 260 TwinFrozr.
  • MB: Gigabyte GA-Z87X-D3H.
  • RAM: 32GB DDR3 2400 MHz Mushkin Black.
  • SSDs: 256GB Samsung SSD 830 + 1TB Crucial BX100.
  • LAN: Killer NIC E2100
  • PSU: be quiet! E10 500W
  • Gehäuse: Gelid DarkForce mit 2x Silent Wings II 140mm, 1x Shadow Wings 120mm Mid, 2x Enermax T.B.Apollish 120mm
  • Monitor: BenQ XL2410T 1080p 120Hz
Übersicht Innenraum.png

Gewünschte Komponenten:

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G (26 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 3 (4 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Shadow Wings PWM (3 × 120 oder 140 mm) (2 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2783QSU-B1 (18 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)

Begründung:


Es ergibt keinerlei Sinn, den 4770K fürs Gaming zu ersetzen. Die seit Juli erneut im System ruhende GTX 260 jedoch pfeift abseits von Titeln wie CS:GO aus dem letzten Loch, sofern diese überhaupt noch starten. Dies führt mich zum Monitor: Ich nutze seit knapp sieben Jahren einen der ersten 120 Hz Monitore, weil ich damals sehr viel BF3 und CS:GO (Beta) mehr oder minder competitiv gespielt habe. Mittlerweile wurde mir die Pixelmenge von FHD zu grobkörnig und die Spieleinteressen haben sich eher Richtung Single-Player und hohe Bildqualität statt minimale Details bei maximalen FPS im Multiplayer verlagert. Daher würde ich trotz Free Sync zur Kombination aus gewünschtem Monitor und Karte greifen, weil ich sehr sicher bin, dass die nach der GTX 1080 ins System kommende Karte Free Sync unterstützen wird. Ein Monitor überlebt i.d.R. mehrere Grafikkartengenerationen, deswegen sollte heutzutage mMn nicht mehr weniger als 1440p auf den Tisch kommen. Diese Pixelmenge kann die GTX 1080 im Gegensatz zu UHD auch noch wirklich gut bewältigen.

Da mein Netzteil noch recht jung, qualitativ gut ist und für CPU und Grafikkarte genug Leistung liefern könnte, würde ich stattdessen den CPU-Kühler erneuern. Da ich eine Abneigung gegen AiO entwickelt habe, würde ich mich sehr über den DRP3 freuen, der sich sicherlich auch optisch sehr gut in meinem System machen würde. Zusätzlich könnte ich unter Beibehalt des aktuellen Gehäuses die leider unter Anlaufschwierigkeiten leidenden 120mm Lüfter von Enermax durch zwei flüsterleise 120mm Shadow Wings ersetzen, den dritten würde ich im Boden verbauen. Dann wären sämtliche Lüfter von bq!, was Lautstärke und Optik sicherlich zuträglich sein dürfte.

Dieses Update würde meinen zwar fast vier Jahre alten, aber immer noch leistungsfähigen Unterbau aus 4770K + 32GB RAM in die Gegenwart katapultieren. Zusätzlich könnte die demnächst zehnten Geburtstag feiernde GTX 260 sich endlich in den endgültigen Ruhestand verabschieden. Die gewählten Komponenten harmonieren mMn sowohl optisch als auch von der Leistungsfähigkeit und fügen sich sehr gut ins bestehende System ein.
 

Balthar

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Da mein PC schon etwas in die Jahre gekommen ist würde ich mich am meisten über die Grafikkarte und den Monitor freuen :):):)
Ich freue mich aber auch sehr die Enermax T.B. Silence gegen die be quiet! Silent Wings zu tauschen, da mein 2500k auf 4,5 Ghz läuft und die Corsair H60i manchmal schwächelt sollte die be quiet Silent Loop 240mm eine gute Wahl sein.


GRAFIKKARTE: MSI Gtx 1070 Gaming X8G (22 Punkte)
CPU-KÜHLER: Be Quiet! Silent Loop 240mm (6 Punkte)
LÜFTER-SETS: Be quiet! Silent Wings 3 PWM 140mm (3 Punkte)
MONITOR: iiyama G-Master GB2783QSU-B1 (18 Punkte)

GESAMT: 49 Punkte

Mein bisheriges PC-System:

CPU: Intel 2500k @ 4,5 Ghz
RAM: 4x4GB Corsair LP 1600mhz
MAINBOARD: Asus P8p67 Evo
GRAFIKKARTE: Evga GeForce GTX 760 SC
CASE: Fractal Design Define R4 Titanium
CPU-KÜHLUNG: Corsair H60i 2gen
NETZTEIL: Corsair TX 550M
SOUND: Asus Xonar DGX
FESTPLATTEN: 1x Western Digital Blue 1TB / 2x Western Digital Green 1TB
SSD: 1x Samsung SSD 830 120GB / 1xCrucial MX300 525GB
LÜFTER: 3x Enermax T.B. Silence 140mm / 2x Enermax Cluster 120mm / 2x Enermax Cluster 140mm
LÜFTERSTEUERUNG: Scythe 4 Kanal mit Display
SLEEVES: Bitfenix
DVD-BRENNER: LG
LED-STRIP: Nzxt



BILDER PCGH AKTION + MEIN PC
1.JPG2.JPG3.JPG4.JPGIMG_20171004_175338.jpgIMG_20171004_175355.jpgIMG_20171004_175415.jpgIMG_20171004_175418.jpg


Vielen Dank an das PCGH-Team für die tolle Aktion, viel Glück euch allen :daumen::daumen:
LG, René
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Aktueller PC:

- Xeon E3 1231 V3
- Thermalright 92mm Kühler
- Gigabyte R9 280 Windforce
- MSI Gaming 3 H97
- 16GB DDR3 1600
- 256GB SSD Crucial MX 100
- 1 Terabyte HDD
- BeQuiet Straight Power 10 - 500 Watt
- Gehäuse Fractal Defin Arc Midi R2
- Unterschiedliche 140 mm Lüfter

Ausgwählte Komponenten:
Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock (1 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Pure Base 600 Window Black (4 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Da ich meine CPU eh nicht übertakten kann, tuts auch der kleine Lüfter, ein paar Pure Wings habe ich ebenfalls noch im System, sodass mir diese Mischung an Komponenten doch den größten Vorteil durch die GPU bringen würde.
Einbauen würde ich die Komponenten ebenfalls selber und alles schön dokumentieren :)

Vielen Dank an PCGH und die "Spender" :daumen:
Viel Glück an alle Hardwareaffinen Menschen hier :D

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)



Das Innere meines aktuellen Lieblings:
20171004_180535.jpg
 

tobse2056

Freizeitschrauber(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G (26 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Silent Wings 3 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (3 Punkte)
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 700 Watt (6 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 45 Punkte von 50 (5 Punkte übrig)


System Aktuell:

CPU: Ryzen 7 1800x @ 3900Mhz @ 1,35V
CPU-Kühler: Alpenfoehn Matterhorn Rev C White mit Noiseblocker eLoop Fan B12-PS und Phanteks Halo
MB: ASRock Fatal1ty X370 Gaming-ITX/ac
RAM: 2x 8GB Corsair LPX DDR4 -3200
SSD: SanDisk Z400 256 GB + 240GB Crucial BX100.
GPU: MSI RX480 Gaming X 8GB
Gehäuse: In WIn 301 White mit 2x Noctua NF-P12 PWM , 2x NF-A12x15 PWM , 1x NF-S12A
Netzteil: be quiet! E10 500W
Monitor: 2x Samsung C27F396FHU

IMG_20171004_181418.jpgIMG_20171004_182234.jpg
 

Blom

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Die Gewinnspiele reißen einfach nicht ab :)

Möge der Roman beginnen.

Meine Wunschkomponenten:
Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock (1 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Silent Wings 3 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (3 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 49 Punkte von 50 (1 Punkte übrig)

Dann stelle ich meine beiden Spiele/Entertainment/Arbeits - Kisten vor

Haupt Rechner:
Mainboard: MSI Z87-G45 Gaming Sockel LGA 1150
CPU: Xeon E3 1245v3
CPU KÜhler: Noctua NH-D14 überdimensioniert bei dem Xeon, ich weiß
RAM: Kingston 8GB (1600 MHz) + 16GB Hyunday Electronics irgend so etwas :D (geschenktem Gaul...)
GPU: AMD RX480 4gb Sapphire Nitro+
HDD: insgesamt 5tb Speicher, sammelt sich halt an ;)
SSD: Samsung 840 EVO (von 2014)
Gehäuse: Fractal Design Define R4 (Das ist sowas von mein Lieblingsgehäuse, schlicht, klein und trotzdem geräumig, einfach ein Traum)
Lüfter: Einer der vorinstalliert war, 2x140mm von Noctua und ein 140mm von Aerocool, suuuuper laut das Teil :D
Monitor: AOC 1080p 60Hz 27zoll (die Pixeldichte ist einfach zu niedrig)
Maus + Tastatur: Corsair Vengeance M65 + CM Storm Quickfire Rapid Red Gaming
Sound:günstig erstandenes 2.1 System, hat aber einen guten Klang, überraschenderweise.
PSU:Corsair RM850


Wohnzimmer PC (auf dem Bild ist noch das vorherige PSU):
Mainboard: MSI Z97m Gaming Sockel LGA 1150
CPU: i5 4670K
CPU KÜhler: EKL Himalaya 2
RAM: Corsair Vengeance 16gb (1600 MHz)
GPU: nVidia GTX 670
HDD: 2tb extern
SSD: Intenso 240gb
Gehäuse: nVidia grünes Raijintek Styx, sehr cooles Gehäuse (meine Freundin hasst es ;))
Lüfter: Einer der vorinstalliert war, 2x120mm Scythe und Arctic
Monitor: 55zoll Samsung Fernseher
Maus + Tastatur: Wireles Tastatur mit Touchpad
Sound:2.1 System von Nubert, da sind die Explosionen direkt im Wohnzimmer ;)
PSU:be quiet! Pure Power 10 600w

Die 1080ti wäre ein riesen Schritt in Richtung mehr Leistung und macht für mich einfach am meisten Sinn, weshalb ich da auch die meisten Punkte reingesteckt habe. (Die würde mich bei der nächsten Faltwoche auch um einige Plätze nach oben katapultieren :))
In beiden Rechnern wird in naher Zukunft nichts ausgetauscht, bis auf vielleicht die Grafikkarte, wenn das Geld da ist.
Die CPUs reichen auch vollkommen aus und halten mindestens noch bis Zen2, zumal mir im Moment auch einfach der Ram zu teuer ist und generell will ich momentan an der
Plattform nichts ändern, weil ich einfach sehr zufrieden damit bin und noch nie einen Ausfall hatte, was für generell fast alle meiner Hardwareteile gilt (die GTX670 ist jetzt fast 6 Jahre im Einsatz^^).
Auch von den Features fehlt mir nichts, ich brauch kein fancy RGB FPS Boost ;) oder NVMe RAID um mit 3tb/s Daten zu schreiben.
Und wie man sehen kann sind beide PCs auch mit guten Netzteilen ausgestattet und haben ausreichend Kühlung auf der CPU, weshalb ich
kein Netzteil brauche und den CPU Kühler an einen Freund weitergeben würde, oder das PCGH Team verlost ihn hier unter den Teilnehmern weiter.
Die Lüfter werden selbstverständlich meine vorhandenen ergänzen und teilweise ersetzen.


Die Komponenten werden selbstverständlich selber eingebaut, ich als passionierter Bastler seit der ersten Stunde.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Officer-Doofie

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Würde mich wie ein bekloppter über folgende Komponenten freuen:

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 3 (4 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Pure Wings 2 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (1 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)

Momentan verbaut:
AMD Ryzen 7 1800X
Noctua NH-D15
Asus Prime X370-Pro
G.Skill Trident Z 16 GB DDR4-3600 DIMM
MSI GTX 980 TI
Asus M2732
 

Anhänge

Aganyur

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Meine Auswahl:

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G (26 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock (1 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Pure Base 600 Window Black (4 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2783QSU-B1 (18 Punkte)

Gesamt: 49 Punkte von 50 (1 Punkte übrig)


Zu den Details:
Nächstes Jahr steht mal wieder ein Rundumschlag an, bei dem prinzipiell so ziemlich alles an meinem Desktop ausgetauscht werden müsste.
Zwar laufen durchaus noch alle Komponenten stabil, für aktuelle Games ist es dann aber doch teils grenzwertig, vor allem, wenn man eher ungerne in niedrige Detailstufen oder gar Auflösungen schalten will.
Meine aktuelle Grafikkarte ist eine Powercolor Radeon HD 7950 PCS+, die einen schön leisen und ordentlichen Dienst verrichtet, wie gesagt aber mittlerweile bei aktuellen Sachen teils nicht mehr so recht mitkommt.
Aktuell muss sie auch "nur" einen Iijama ProLite B2776HDS, also einen 27" FHD-Monitor antreiben, was zwar ganz in Ordnung geht, aber die Vorteile des qHD konnte ich zum Glück auch schon mal genießen und würde sie sehr gerne auch auf meinem Desktop genießen können. Leider ist mir mein aktueller Bildschirm zudem doch gelegentlich durch ordentliches Schlieren-ziehen aufgefallen, was mit dem neuen ja angeblich wohl auch besser werden würde.
Dafür ist die Kombination aus der MSI GTX 1080 GamingX 8G und iiyama G-Master GB2783QSU-B1 denke ich doch sehr gut geeignet, während der neue Bildschirm mir eine vergrößerte und (Bewegungs-)schärfere Arbeitsoberfläche liefert, kann die neue Grafikkarte diesen auch für Spiele ordentlich mit Frames beliefern, und wenn man der Werbung und den Tests glauben darf auch noch schön leise, ggf. unterstützt durch ein schallhemmendes Gehäuse. Dazu will ich jetzt kommen.

Als Gehäuse dient mir im Moment ein Bitfenix Raider, welches schön dezent daherkommt, mit integrierter Lüftersteuerung und lt. Tests für seine relativ offene Bauweise erstaunlich leise, leider haben sich aber mittlerweile die Audioports verabschiedet (möööglicherweise kam es hier, weil das obere Panel zwar theoretisch abnehmbar ist, aber dann halt an den Kabeln der USB- und Audioports hängt, ab und zu zu übermäßigem Zug an den Kabeln, wenn es sich mal unbeabsichtigt gelöst hat...), und die Bauweise mit dem Mesh-Blech macht es doch auch sehr Staubanfällig.
Daneben ist unter Volllast dann doch, trotz ursprünglichem Fokus auf geringe Lautstärke bei der Komponentenwahl, teils eine etwas zu große Geräuschkulisse wahrzunehmen, die ich beim nächsten Gehäuse gerne gemindert sehen bzw. hören würde.
Von daher sollte das be quiet! Pure Base 600 Window Black hier gute Abhilfe schaffen, auch wenn ich sagen muss, das es mich durchaus stört, dass nur zwei USB-Ports im Frontpanel verbaut wurden. Dank dem Hub im Bildschirm aber sollte das gut kompensierbar sein. Auch die Lüfersteuerung ist nicht so flexibel wie beim Bitfenix, da ich aber erfahrungsgemäß ohnehin nur die Einstellung Maximal (beim Spielen) oder Minimal (beim Arbeiten, Surfen usw.) gewählt habe, wird das auch kein Problem sein.

Mangels restlichen Punkten muss nun leider die Auswahl Netzteil/CPU-Kühler eingeschränkt werden, bzw. eine Auswahl gibt es schon nicht mehr, denn es sind nur zwei Punkte übrig, da bleibt nur die Möglichkeit auf den CPU-Kühler be quiet! Pure Rock zu gehen. Dieser würde meinen Thermalright True Spirit 140 Direct ersetzen, der wiederum erst Anfang des Jahres meinen Thermalright True Spirit 140 BW ersetzt hat (wurde mir im Rahmen eines Produkttests zur Verfügung gestellt). Beide haben ihren Dienst immer zuverlässig verrichtet, der etwas kleinere TS140 Direct sogar besser als der größere und ältere TS140 BW, beiden gemein ist jedoch, dass sie nicht ohne weiteres auf die aktuellsten Sockel passen (wobei für den Direct glaube ich problemlos ein entsprechendes Kit von TR zur Verfügung steht). Außerdem ist der TS140 Direct zwar designtechnisch schon etwas "gepimpt" gegenüber seinem älteren Bruder, aber immernoch optisch aus der Budget-Klasse. Bei einem neuen Gehäuse mit Einblickmöglichkeit würde der be quiet! daher durchaus seine Berechtigung haben, abgesehen davon würde es mich aber wundern, wenn be quiet! hier geschlampt hat und etwas übermäßig lautes fabriziert hat. Lt. Herstellerangaben ist er dennoch etwas lauter als der TS140 Direct, doch ob das insbesondere im Pure Base 600 eine Rolle spielt, wird man erst im direkten Vergleich feststellen können.

Der Vollständigkeit halber nochmal das komplette Paket, mit dem diese Komponenten zusammenarbeiten müssen:

CPU: Intel Core i5 3470
CPU-Kühler: Thermalright True Spirit 140 Direct (zu ersetzen durch be quiet! Pure Rock)
GPU: Powercolor Radeon HD 7950 PCS+ 3GB (zu ersetzen durch MSI GTX 1080 Gaming X 8G)
RAM: Corsair Vengeance LP Schwarz DDR3-1600 2x4GB
Mainboard: ASRock H77 Pro4/MVP
Netzteil: be quiet! Straight Power E9 450W
HDD: Seagate Desktop SSHD ST4000DX001 4TB
SSD: Plextor M5 Pro 128 GB
ODD: LG BH16NS40 Blu-Ray-Brenner
Gehäuse: Bitfenix Raider (zu ersetzen durch be quiet! Pure Base 600 Window black)
Monitor: iiyama ProLite B2776HDS (zu ersetzen durch iiyama G-Master GB2783QSU-B1)

PCGHX Bewerbungsfoto.jpg

Man sieht also, dass selbst mit den neuen Komponenten immernoch Nachrüstbedarf besteht, aber zum einen wäre mit einer neuen Grafikkarte wahrscheinlich der derzeitige Flaschenhals beseitigt, zum anderen könnte dann das Budget für die entsprechenden verbleibenden Komponenten großzügiger gewählt werden, während das ganze trotzdem erstmal lauffähig ist - das Netzteil sollte immer noch ausreichend Kraft liefern können, da ich ja kein SLI oder ähnliches anstrebe (dem stimmt mir auch der PSU-Rechner von be quiet! zu). Die nächste Etappe wäre im Grunde genommen das CPU-Paket (CPU, Mainboard, RAM) sowie eine neue SSD (eher aus Komfortgründen, Arbeiten tut die aktuelle noch super, bietet aber halt keinen Platz, um Spiele drauf zu verstauen). Sollte dann immernoch zu viel Geld übrig sein, würde ich evtl. noch überlegen, auf ein Netzteil mit Kabelmanagement umzusteigen, wobei das auch eher ein optischer "Eingriff" wäre, aber bei einem Gehäuse mit Fenster ja durchaus relevant ;)

Also, würde mich super freuen, wenn mehr Geld für ein CPU-Upgradepaket übrig bleibt, weil Ihr mich schon mit dem Rest ausstattet, ihr müsstet mir das ganze nicht mal zusammenbauen, den Spaß will ich selber haben ;)

Danke auf jeden Fall für's Verschenken der Sachen und viel Erfolg allen Bewerbern!
 
Zuletzt bearbeitet:

Pflaumenwunder

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Pimp my PC geht in die nächste Runde und ich bewerbe ich ebenfalls.

Mein aktueller PC besteht aus folgenden Komponenten:

CPU: Intel Core i7 4790K
Kühler: Scythe Mugen 3
Mainboard: MSI Z97 G43-GAMING
RAM: 8GB (4x2GB) DDR3 1333MHz
GPU: Sapphire R9 290 Vapor X
Gehäuse: Zalman Z9 (+)
SSD: Samsung 850EVO 250GB
HDD: 250GB Seagate Barracuda, 1,5TB Seagate
Netzteil: Cougar GX1050 (Rev. 1.0)
Sound: ASUS Phoebus Solo
DVD Brenner
Staub und Kabelsalat


Folgende Komponenten habe ich ausgesucht:

Grafikkarte: MSI GTX 1070 Gaming X 8G (22 Punkte)
Netzteil: be quiet! Pure Power 10-CM 500 Watt (4 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 Orange (10 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 46 Punkte von 50 (4 Punkte übrig)




Begründungen:

Grafikkarte: Ich merke mittlerweile schon, das die Grafikkarte so langsam ihre grenzen beim spielen erreicht. Zudem ist sie ein Stromfresse von den Herren! Diese wäre ein primäres Ziel für mich, sie auszutauschen.
Netzteil: Das vorhandene Netzteil ist nun geschlagene 7 Jahre alt. Garantie gibts keine mehr und ob es noch 100%ig in Ordnung ist, kann ich leider nicht beurteilen. Zudem ist es absolut überdimensioniert! (Aufschrauben mache ich nicht)
Gehäuse: Beim kauf der Sapphire Grafikkarte, passte sie nicht ins Zalman Gehäuse rein. Also habe ich mit roher Gewalt platz gemacht damit sie dort hineinpasst. Sieht nicht schön aus, und zugegeben hängt sie hinten nun ein wenig runter. (gespannt) Ins neue Gehäuse sollte sie natürlich rein passen.

20170907_213633.jpg20170907_213735.jpg


Ich danke für die tolle Aktion und wünsche allen viel Glück! :top:
 

Tobilishou5

Kabelverknoter(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Hallo, zusammen,
Ihr habt echt wieder eine super Aktion

Ich habe folgendes Setup gewählt, da bei mir die CPU der Flaschenhals ist und sehr schnell schlapp macht.


Mainboard: MSI X299 Gaming M7 ACK (18 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Silent Loop 240 mm (6 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Silent Base 800 Window Silver (6 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2783QSU-B1 (18 Punkte)

Gesamt: 48 Punkte von 50 (2 Punkte übrig)


Derzeit habe ich
Prozessor: Intel I7 4790 (leider mit einem Knack - denn er tacktet nichtmehr höher als 3.6ghz) -> Intel Standart-Kühler
Mainboard: Gigabyte GA-H81M-HD3
SSD: AData 128GB
HDD: Seagate (2TB)
Gehäuse: Gigabyte Standart 0815 Gehäuse
Grafikkarte: GTX 1080
Netzteil: BeQuiet Power Zone (850W)
Arbeitsspeicher: 16 GB
Monitor: LG Flatron W2353V


Warum ich die Teile gerne hätte?
Ich würde gerne meine defekte CPU tauschen. Daher würde ich mich über das MSI X299 Gaming M/ ACK schon sehr freuen.
Da eine i7(x) CPU eine gute Kühlung braucht, habe ich mich noch für die AiO WaKü von Be Quiet entschieden und das "passende" Gehäuse dazu.
Das absolute "Sahnehäubchen" währe dann noch der Monitor!

Ich Wünsche allen viel Glück! :)


-> Wenn ich gerade schon dabei bin Bilder zu machen, kann ich auch die Wärmeleitpaste tauschen & den Kühler Sauber machen.....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Hey Redaktion.
Ich lege viel Wert auf ein schnelles System, aber das Aussehen hat mich eigentlich nie interessiert.
Deshalb steckt meine Hardware aktuell in einem Corsair Graphite 600T ohne Fenster von 2010. Das ist älter als alles andere an meinem PC, wenn man so sieht schon mehrere Generationen und es sieht echt total Beeeeescheiden aus. Also ich meine ganz abgesehen von den ganzen Fingerpatschern und Wasserflecken^^

Ihr könnt mir helfen.

Anstatt das ich zig Euro in einen neuen CPU/Mainboard-Unterbau stecke und das Gehäuse weiterhin so unterirdisch bleibt wie es ist, verspreche ich euch ... diesmal werde ich Wert auf Optik legen.
EXTRA für diese PCGH-Aktion werde ich auf Aussehen achten. Ich werde Kulten. Kabel Aufr... Kabel Aufräuuuu... Aufräumen und auch die Wakü-Schläuche ordentlich verlegen. Ich werde Kabel-Binder benutzen. UND .... ich werde die Scheibe vom BQ-Gehäuse immer schön mit Glasreiniger bearbeiten, das nennt man glaub ich puu... puuuuuut.... putzen^^. Hand drauf.

Dafür brauche ich aber eure Hilfe :-)
DENN neue CPU UND ein hübsches Äußeres ist zur Zeit bei mir einfach nicht drinne. Und wäre es nicht schön wenn der HisN nach 20 Jahren PC auch endlich mal einen hübschen Rechner bekommt? Find ich jedenfalls :-)
Und ich bin extrem scharf darauf endlich zu wissen was dieser 144hz-Hype soll. Eigentlich bin ich ja eine Grafik-Hure, deshalb steht auch ein 4K Monitor auf meinem Schreibtisch. Ich wüsste zu gerne wie sich der schnelle Gaming-Monitor dagegen schlägt.


Es liegt in eurer Hand. Beißende Kommentare mit einer Flut von Screenshots zum Thema VRAM und CPU-Limit seid ihr von mir gewohnt. Dazu werden dann noch PC-Fotos kommen^^

Das hat der Konfigurator mit meiner Hilfe ausgerechnet:

Mainboard: MSI X299 Gaming M7 ACK (18 Punkte)
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 700 Watt (6 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 Orange (10 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2488HSU-B3 (15 Punkte)

Gesamt: 49 Punkte von 50 (1 Punkte übrig)



Den fehlenden 10 bis 16-Kerner werde ich separat besorgen, wenn es denn soweit sein sollte.
Die beiden orangen M.2-Kühler passen doch perfekt zum Gehäuse, meint ihr nicht?


Das ist zur Zeit bei mir verbaut:

Gehäuse: Corsair Graphite 600T
Mainboard: Asus Rampage V Extreme X99/2011-3
CPU: 5960X mit 4-4.5Ghz
Graka: Nvidia Titan X (Pascal)
Graka2: Nvidia GTX 750Ti Single Slot
Speicher: 64GB DDR4 2400 (32GB Geil, 32GB GSkill)
Storage: 3x512GB M.2 Samsung
Netzteil: Corsair AX1200i (ja, ich hatte mal ein System aus 3930K und 2xGTX580 das hat 1.1KW gezogen unter Last^^ Lange, Lange, Lange ist es her, aber die neuen Intel-Monster sollen ja alleine schon bis 700W verbraten^^).
Monitor: 2xDell 3007WPF (10 Jahre alt(!)) und Philips BDM4065UC
Kühlung: Custom-Loop mit Gigant 3360

PC-Innenleben
_y8o0482_klein37sjh.jpg
Und wollt ihr sowas wirklich verantworten? *g*
_y8o9162zvs0m.jpg

Und damit sich niemand Krätze oder Wanzen von meinem Zeug holt, werde ich natürlich auch selbst umbauen^^
Das einzige, was ihr bei mir auf keinen Fall sehen werdet: Rechner auf dem Tisch. EGAL WIE HÜBSCH er wird. Das wird nicht passieren.

Vielen Dank an PCGH und MSI für die Wiederholung der coolen Aktion.
 
Zuletzt bearbeitet:

art2k

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Hallo
Mein system ist so alt

Mainboard: MSI P55 GD65
CPU: i5-750
RAM: 4GB Corsair
Grafikkarte: ATI Radeon HD4800
Netzteil: BeQuiet
HDD Samsung 500GB

Wäre super:
Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 3 (4 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Pure Wings 2 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (1 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)

PICT0052.JPGPICT0052.jpg
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Aktueller PC:
CPU: i7 3770 @4.2GHz
MB: Asus P8Z77-M
RAM: 16GB DDR3 1600MHz
GraKa: R9 380 Nitro 4G
NT: be quiet Pure Power L8 CM 530W
Case: Corsair Carbide Series SPEC-03 (orange)
Kühler: be quiet Shadow Rock 2
Monitor: LG W2243T (1080p@60Hz)
Laufwerke: 850 Evo 500GB + 1TB HDD + Dell-OEM-DVD-Brenner
Soundkarte: Creative Audigy FX

Wunsch-Upgrades:
Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G (26 Punkte)
Netzteil: be quiet! Pure Power 10-CM 500 Watt (4 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Pure Base 600 Window Black (4 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2488HSU-B3 (15 Punkte)
Gesamt: 49 Punkte von 50 (1 Punkte übrig)

Begründung:
Der auf 4.2 GHz übertaktete 3770 (non-K) verrichtet seine Arbeit einwandfrei, dank des be quiet Kühlers bleibt er dabei auch immer schön leise und kühl. Dagegen limitiert die Grafikkarte in aktuellen Titeln doch spürbar, hohe Details sind quasi nie möglich. Mit der GTX 1080 von MSI, die sicherlich auch leiser ist, würde sich das natürlich drastisch ändern. Da ich gerne mal eine Runde CSGO zocke, sind 144Hz Bildfrequenz und 1ms Reaktionszeit ein Segen verglichen mit meinem eher trägen LG. Da ich ja auch noch eine Radeon habe, werde ich auch mal kurz Freesync antesten, was ich wie High-FPS-Gaming bis jetzt leider nur in der Theorie kennengelernt habe.
Für die neue Grafikkarte muss dann auch ein neues Netzteil her. An sich ist das verwendetet L8 von 2013 ganz ok, allerdings ist es noch gruppenreguliert, was für moderne Grafikkarten mit Boost-Funktion dann doch nicht mehr wirklich empfehlenswert ist. Ein 500W Netzteil mit guter Qualität ist hier völlig ausreichend.
Das Gehäuse ist wohl das größte Manko meines aktuellen Rechners. Es ist bietet wenig Platz für Cable-Management, was mir relativ wichtig ist, der HDD Käfig ist aus billigem Plastik, in dem die Montage der HDD ist sehr unschön umgesetzt ist, und die vorinstallieren Corsair-Lüfter sind nicht wirklich leise. Da ich keine unzähligen Laufwerke habe, reicht mir ein Pure Base 600, dank der geringeren Maße des Gehäuses ist mehr Platz unter dem Schreibtisch. Trotzdem verspreche ich mir vom Pure Base viel Platz für meine Hardware, gerade auch wegen den frei positionierbaren 3.5"-Halterungen.

Neben einem Erfahrungsbericht zum Umbau würde ich noch Benchmarks mit Temperaturwerten für CPU & GPU (TW3, BioShock Infinite, Metro LL, CSGO, Prime95, Heaven) und und Lautstärkemessungen mit Soundbeispielen (nur grob per Handy-App) erstellen. Bilder werden mit einer Lumix DMC-FZ72 geschossen. Da große GraKas und schwere Kühler nicht wirklich für den Transport gemacht sind, sondern eher "ungesund" für das Mainboard, würde ich die Hardware lieber selbst einbauen. (Falls ihr den PC selbst umbauen wollt kein Problem, wenn ihr GraKa und Kühler vor Transport abmontiert und alles ordentlich verkabelt :ugly: )

a.JPGb.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

BenGun_

Freizeitschrauber(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Für den Rechner meiner Frau:

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G (26 Punkte)
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 700 Watt (6 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Silent Base 800 Window Silver (6 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 48 Punkte von 50 (2 Punkte übrig)


Momentan verbaut:
ASRock P55 Extrem
I7 860 @3,5Ghz
Scythe Mugen 3
16GB G.Skill
256GB Crucial MX 100
1TB WD Blue
be quiet Pure Power L8 630

Grafikkarte ist im Moment eine AMD HD5430 passiv mit einem Kühlergespann davor.
Grafikkarte war vorher eine GTX 770 die sich leider verabschiedet hat.
Monitor ist leider keiner mehr vorhanden, ist übergangweise am TV angeschlossen.
Gehäuse ist im Moment ein ATX Mainboardträger auf einem Rollwagen :(

Neue Grafikkarte, Tower und Monitor wären also perfekt um aus dem Ganzen wieder einen richtigen Rechner zu machen.

Hier ein Bild vom Zustand: Aufrüstung.jpg
 

metal4all

PC-Selbstbauer(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Wieder mal ne feine Hardware-Auswahl :)

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück

Ausgewählte Komponenten:
Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Pure Wings 2 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (1 Punkte)
Netzteil: be quiet! Pure Power 10-CM 500 Watt (4 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)

Verbaute Komponenten:
Intel Core i3-3220
ASRock B75 Pro3
8GB-Kit Avexir white DDR3 RAM
Sapphire Radeon HD 7850, 2GB GDDR5
be quiet! PURE POWER CM BQT L8-CM-430W
Corsair Air 540
2x Toshiba 7200U/min 2TB HDDs
BenQ G2250
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

eMptY00

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Hey
Würde mich so über die neuen Sachen freuen !

Verbaut:

CPU: Intel Core i5-2500K @ 3.3GHz (OC 4.30 GHz)
Mainboard: Asus P8P67 Rev 3.1
RAM: 8GB G.Skill 2x4GB
Graphics: GTX 1060 6GB
SSD: Samsung 850 EVO (256GB)
HDD: 500GB WD
Case: CM 690 II
Monitor: BenQ RL2455HM

WhatsApp Image 2017-10-04 at 19.59.19.jpeg

Gewünscht:

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G (26 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Silent Loop 240 mm (6 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Silent Wings 3 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (3 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2488HSU-B3 (15 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)
 

Gamble13

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Aktueller PC:
Motherboard: MSI Z270 Gaming M3
CPU: i7-7700k
Grafikkarte: Asus GTX1080
Speicher: DDR4 32GB 2400MHz Crucial
Monitor: LG2477G
Lüfter: non
SSD: 840Pro 512GB
HD: WD 2TB

Wunsch-Upgrade:
Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock (1 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Pure Base 600 Window Black (4 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)

Bild vom Innenraum wird in den nächsten Tagen nachgeliefert.
 

aRieLscHe

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Aktueller PC:
Asus Sabertooth X58
Xeon 5650
24GB G.Skill
Inno 3D 1080Ti iChill 3X
Enermax 240 Liquid
BeQuiet! Pure power 550W
SSD: OCZ 128GB, Samsung 850Evo 1TB
Iiyama 40"

Wunsch Upgrade:


Mainboard: MSI Z370 Gaming Pro Carbon AC (10 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Silent Wings 3 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (3 Punkte)
Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1.000 Watt (12 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2488HSU-B3 (15 Punkte)

Gesamt: 40 Punkte von 50 (10 Punkte übrig)


Gesamt: 39 Punkte von 50 (11 Punkte übrig)


Das X58 mit dem Xeon sind zwar eine schöne Kombination, aber ich möchte gerne auf eine Custom WaKü aufrüsten, das soll aber nicht mehr mit diesem alten System passieren, also muss vorher ein neues Brett samt CPU etc. rein - und da bietet sich das Mainboard natürlich voll an.
Die Lüfter würden natürlich perfekt für die neuen Radiatoren sein und das Netzteil würde mein in die Jahre gekommenes BeQuiet 550Watt ablösen!
Der Monitor würde sich im Portrait Modus neben meinen 40" gesellen!

WP_20170922_12_48_46_Pro.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

barbos1

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Hallo!Kurz was ich mir wünsche:
Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock (1 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Silent Wings 3 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (3 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 49 Punkte von 50 (1 Punkte übrig)

Was ich habe
CPU: i7-6700
Mainboard: Z170A GAMING PRO
Grafikkarte: Asus GTX 970 SLI
CPU-Küher: cooler master
 

Anhänge

korfe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G (26 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Silent Wings 3 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (3 Punkte)
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 700 Watt (6 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2488HSU-B3 (15 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)


Mein System z.Zt.
Grafikkarte: Gigabyte R 390X (GV-R939G1 GAMING-8GD)
Lüfter-Set: Silverstone + Noctua
Netzteil: Dark Power Pro 10 650 W
Monitor: Medion AKOYA MD 22321
Gehäuse: Silverstone Raven 2

19048353_1424880514247594_1506470810_o.jpg19243694_1432533273482318_1702071701_o.jpg
 

stahlschnips

PC-Selbstbauer(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Liebe PCGH Redaktion,

Ich habe im aktuellen Heft den Artikel zur Pimp my PC Aktion gesehen und dachte mir, dass mein aktueller PC in euer Schema passen könnte. Ich bestreite nämlich schon seit einer ganzen Weile mein Gaming Hobby mit den folgenden, doch sehr in die Jahre gekommenen, Komponenten:

CPU: Intel i5-760 @ 3.4 GHz
CPU-Kühler:EKL Alpenföhn Brocken 2 (PCGH Edition)
Arbeitsspeicher: 2x4GB Kingston HyperXSavage DDR3-1866
Mainboard: Gigabyte P55A-UD3
Grafikkate: Gigabyte GTX 960OC 2GB
SSD: Kingston HyperX 3K 120GB
HDD: WD Blue 1TB (3.5 Zoll,7200U/min)
Netzteil: LC Power LC6600GP2
Gehäuse: Antex ThreeHundred (Alternate Edition)
Bildschirm: LG Flatron IPS235

Der auffälligste Schwachpunkt meines Setups dürfte die alte Plattform rund um meinen alten Lynnfield i5 sein. Aus diesem Grund ist eine neue Plattform in Form eines neuen Mainboards schonmal Pflicht. Da spielt mir natürlich in die Karten, dass im CPU Markt momentan ein großer Sprung in der Anzahl an Kernen im Mainstream zu verzeichnen ist und somit ein kosteneffizientes und zukunftssicheres Upgrade möglich ist. Deswegen fiel meine Wahl auf die Z370 Plattform, der ich gerne einen brandneuen Coffee Lake inklusive entsprechendem DDR4 Arbeitsspeicher zur Seite stellen würde. Das hätte auch den netten Nebeneffekt, dass ich meine selbstgebaute Kunststoff I/O Blende (siehe Bild 3) durch eine passende Blende ersetzen kann. Damit wird natürlich meine GTX 960 noch eine Weile durchhalten müssen, aber die CPU sehe ich als wesentlich kritischer in meinem Setup an und das Upgrade würde es mir auf jeden Fall erlauben die momentanen astronomischen Grafikkarten-Preise auszusitzen.

Soviel zu Mainboard & CPU, nun zu den restlichen Baustellen. Wie man auf dem ersten Bild erkennen kann, ist das Kabelmanagement in meinem Gehäuse nicht sonderlich gut. Das liegt zum einen Teil an dem verbauten Billig-Netzteil, welches ich gerne durch ein Hochwertiges inklusive Kabelmanagement ersetzen würde. Aus diesem Grund findet sich das Straight Power 10 in meiner Zusammenstellung wieder. Zum anderen Teil liegt der unaufgeräumte Innenraum natürlich an meinem Gehäuse. Ich war zwar bisher mit dem Three Hundred bezogen auf die Kühlung sehr zufrieden (auch wenn mindestens einer der Lüfter in letzter Zeit zicken macht) allerdings ist das Gehäuse in Puncto Flexibilität von Laufwerksplätzen - und damit der Grafikkartenlänge - sowie dem Kabelmanagement eher eingeschränkt. Hier würde ich mir vom DarkBase Pro 900 erhoffen, dass ich den Innenraum nach meinen Vorstellungen anpassen kann und es durch das Fenster deutlich geordneter wirkt. Außerdem bietet es mehr als genug Platz für den riesigen Brocken 2, den ich gerne übernehmen würde und das irgendwann anstehende Upgrade auf eine leistungsfähigere Grafikkarte.

Zu guter Letzt bleibt noch die Wahl des neuen Monitors. Da ich bereits ein 24" FHD Modell besitze wollte ich zunächst gerne auf ein 27" Modell wechseln. Um den zusätzlichen "Platz" besser nutzen zu können und für die Zukunft gerüstet zu sein schien mir außerdem ein QHD Monitor die einzig richtige Wahl zu sein. Damit blieb lediglich der GB2783QSU-B1 von iiyama übrig.

In Summe würde ich also gerne folgende Komponenten als Upgrade wählen:

- MSI Z370 Gaming Pro Carbon AC (10 Punkte)
- be quiet! Straight Power 10-CM 700 Watt (6 Punke)
- be quiet! Dark Base Pro 900 Orange (10 Punkte)
- iiyama G-Master GB2783QSU-B1 (18 Punkte)

Summe: 44 von 50 Punkten

Den Zusammenbau könnte ich selbst übernehmen, ich stelle aber gerne auch die Komponenten, die ich zusätzlich anzuschaffen plane (je nach Preisen einen i5-8600k oder i7-8700k und DDR4 RAM) für einen Zusammenbau in der Redaktion zur Verfügung.

Vielen Dank für die tolle Aktion.

MfG,
Stahlschnips
IMG_20171008_115521.jpgIMG_20171008_115500.jpgIMG_20171008_115538.jpgIMG_20171008_121001.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Skullspider

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

So dann wollen wir mal,

Mein momentanes System ist leicht betagt und könnte ein wenig Auffrischung dringend gebrauchen.

Gehäuse: Silent Base 800
CPU: i5-2500K
Mainboard: Asus P8 Z77 V Le Plus
Arbeitsspeicher: 2x8 DDR3 1600 GEIL Enhance CORSA
Grafikkarte: Gigaybyte GTX 970 G1 Gaming
CPU-Kühler: Alpenföhn Brocken 1
Gehäuselüfter: Pure Wings 2
Netzteil: Thermaltake Smart SE 530W
Festplatten: 256GB Samsung 850 Pro, 2x 1TB Samsung HDD


Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock (1 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Silent Wings 3 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (3 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 49 Punkte von 50 (1 Punkte übrig)

Bei der Auswahl lag mein Fokus auf den Silent Wings und der GTX 1080ti . Ich plane in kürze eine kleine Aufrüstaktion auf ein Ryzensystem und da wäre die Grafikkarte und der Lüftersatz für mein Silent Base 800 ein Segen. Ist leider momentan nicht drinne :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Rayken

Software-Overclocker(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Da mache ich doch gerne mit und hoffe mal das es diesmal klappt.

Hier ist meine Auswahl:
Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock (1 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Pure Base 600 Window Black (4 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)

Mein derzeitiges System:

CPU: i7 6700K
CPU Kühler: Dark Rock Pro 3
Mainboard: AsRock Z170 Extreme4+
RAM: 2x 16GB Geil Dragon Ram DDR4 2400 Kit
GPU: Asus Geforce Strix GTX 970
HDD: Seagate Barracuda 4 TB [ST4000DM000]
SSD: Samsung 950 Pro 512GB
Netzteil: be quiet Dark Power Pro 11 550 Watt
Gehäuse: Fractal Design R5 PCGH
Monitor: Samsung SyncMaster TA550


Ich habe letztes Jahr das Grundgerüst bestehend aus CPU, Mainboard, RAM
Netzteil und CPU Kühler erneuert.
Dabei hab ich nicht alles auf einen Schlag gekauft sondern immer nach günstigen
Aktionen Ausschau gehalten und dann zugeschlagen.
Den CPU Kühler habe ich günstig gebraucht gekauft, der Rest davon war Neu.

Vorher war noch ein Sockel 775er System mit einem Intel Core 2 Quad Q9550
verbaut welches ich im August 2008 gekauft hatte.

Einige Zeit später konnte ich dann gebraucht günstig die Festplatte das
Gehäuse sowie die Grafikkarte kaufen.

Die Samsung 950 Pro 512GB SSD habe ich zum Glück über ein Gewinnspiel gewonnen,
die hätte ich mir nicht leisten können.

Für eine neue Grafikkarte war nach den ganzen Anschaffungen kein Geld mehr über,
daher war mir bei der Auswahl die Grafikkarte besonders wichtig.

Den ausgewählten CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock würde ich meinem Bruder geben,
da mein Kühler besser ist [Bei der ganzen Auswahl war noch ein Punkt übrig...].

Gerne würde ich die Komponten selber einbauen, anbei ein Bild von meinem aktuellen System:

. Mein System.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Skywalker71

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Ausgewählt:
Grafikkarte: MSI GTX 1070 Gaming X 8G (22 Punkte)
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 700 Watt (6 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Pure Base 600 Window Black (4 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2783QSU-B1 (18 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)



Aktuelles System:
Grafikkarte: MSI GTX 550 TI Cyclone II
Netzteil: Cougar PowerX 550
Gehäuse: NZXT Guardian 921
Monitor: Samsung 24"
Mainboard: ASUS M5A97 LE R2.0
Speicher: G.Skill RipjawsX 8GB
CPU: AMD FX 8320 Black Edition
HD: 1Tb

PS: Einbau würde von mir erfolgen
Danke für die Aktion, wäre eine schöne Überraschung zu meinem 46. Geburtstag morgen
:bier:

2013-12-03-111749_19053078382_o.jpg2013-12-03-142822_18436124274_o.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

matti30

Software-Overclocker(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

tolle Aktion, da versuche ich mal mein Glück. Bin auch ganz bescheiden, da ich mit meinem aktuellen System recht zufrieden bin.

Einzig Grafikpower kann man nie genug haben. :D

Daher fällt meine Wahl schlicht auf die 1080Ti von MSI. Habe auch schon eine 1080 von MSI, mit der ich ebenfalls sehr zufrieden bin. Aber wie oben erwähnt, Grafikpower kann nie genug sein.
Die 1080 Ti würde auch viel besser zu meinem U2515H mit WQHD Auflösung passen.

Ausgewählte Produkte

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)


Ich hoffe, das ist ok, wenn ich mich für nur ein Produkt entscheide?
Außerdem würde ich, falls ich zu den glücklichen Gewinnern gehören sollte, die Grafikkarte gerne selber einbauen.
Es ist mir zu abenteuerlich, deswegen meinen Rechner zu euch zu schicken, wo der Wechsel doch keine 5 Minuten dauert. ;)

Mein System (steht zwar in der Signatur, aber ich liste es gern noch mal auf:
CPU: i7 6950X läuft mit 3,8 Ghz auf allen Kernen, undervoltet mit offset -0.045V
CPU Kühler: Silent Loop 240+2xSW3 (BL066)
Mainboard: Asus X99 Strix
RAM: 4x 8GB GSKill Trident Z DDR4 3200 Mhz CL16
GPU: MSI GTX 1080 Gaming X
SSDs: 960 Evo (250 Gb Betriebssystem), 850 Evo (500 GB Programme), 850 Evo (1TB Spiele)
Netzteil: be quiet Dark Power Pro 11 550 Watt
Gehäuse: Fractal Design Meshify C (Frontlüfter: SW3 (BL067); Hecklüfter SW3 (BL066))
Monitor: Dell U2515H
Sound: Creative SoundblasterX AE-5

hier noch ein Bild von meinem System
20170906_150223_001.jpg

Ihr findet doch auch, das da die 1080Ti super reinpassen würde, nicht wahr? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Eddyloveland

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Pure Wings 2 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (1 Punkte)
Netzteil: be quiet! Pure Power 10-CM 500 Watt (4 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)


Da ich mir erst einen Bauen möchte wären die Komponenten für meinen neuen PC echt Nice.

Vorhanden ;
Corsair 540 Air Gehäuse

BeQuiet Loop 280mm

Da es ein Youtube Video werden soll würe ich bei Gewinn alles gleich mit Reinnehmen und ein Aufbau sowie Gewinner Video daraus machen.

Somit würde ich bei Gewinn alles gerne Selbst verbauen. :-)

 

droidizer

Kabelverknoter(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Moin, ich mach mal mit in der Hoffnung was gewinnen zu können :D

Mein bisheriger PC:
Intel Xeon E3-1231V3
Sapphire Radeon 390 Nitro
G.Skill TridentX DDR3-2400 16GB
MSI Z97M Gaming
Fractal Design Define Mini
be quiet! Straight Power 500W CM
Intel 600p 512GB M.2
WD 650GB Festplatte
Acer XF240H (Full HD 144Hz Free-Sync)
Alpenföhn Brocken Eco
120 GB Samsung SSD, von der man allerdings nicht mehr booten kann (irgendwas ist am Dateisystem kaputt xD )

Meine Auswahl:
Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock (1 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Silent Wings 3 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (3 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 49 Punkte von 50 (1 Punkte übrig)

Den Einbau würde ich selber übernehmen.
Viele Grüße,
droidizer
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Miltonbear

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Mainboard: MSI Z370 Gaming Pro Carbon AC (10 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Pure Wings 2 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (1 Punkte)
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 700 Watt (6 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 27 Punkte von 50 (23 Punkte übrig)



Prozessor :i7870

Mainboard . Asus P7F-M WS

Arbeitsspeicher .2x4gb; 1x 2bg

Festplatten : 2 x 1Tb HDD 1x 256 SSD

Grafikkarte : Gtx970 4gb oc

Netzteil : 700w

Gehäuse : Antek

Monitore : Samsung LS24e390, Samsung T240hd, Dell 2007Fp

Ich würde mich sehr freuen wenn ich die teile gewinnen würde dann nur noch ein passender Prozessor und dann kann ich wieder entspannt zocken


und ja ich weis das ich ihn mal wieder säubern müsste xP

IMAG0071.jpgIMAG0070.jpg
 

ridicul0iD

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Hallo zusammen!
Da ich schon lange mit einem upgrade (hauptsächlich GraKa, momentan GTX 780) liebäugele, mein Monitor aber kürzlich den Dienst versagt hat (hab nun ein Leihgerät, aber äußerst suboptimal) und die AOI-Wasserkühlung der CPU (Corsair H100i) auch bereits Alterserscheinungen zeigt, muss das wohl erstmal warten...

Daher versuche ich mal bei Euch mein Glück 8)

Meine Auswahl wäre:

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G (26 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Silent Loop 240 mm (6 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Silent Wings 3 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (3 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2488HSU-B3 (15 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)


Momentanes System:
CPU: i7 4770K, momentan noch im "Sommertakt" (4.2ghz all cores)
CPU Kühler: Corsair H100i
Mainboard: Asus Maximus VI Hero
RAM: 2x 8GB Corsair Dominator PC3-10700
GPU: EVGA GTX 780
SSD: Samsung 840 Pro 120GB
HDD: 1x WD Blue 1TB, 1x WD Raptor 75GB und 2 alte HDDs (100,250GB)
Netzteil: Corsair AX 850
Gehäuse: Corsair Vengeance Gunmetal Black
Monitor: momentan Leihweise HP Compaq LA 2405wg


Falls das was wird, mache ich gern eine vorher-Nachher-Story mit Bildern und Benchmarks!
Liebe Grüße!
mah-boi.png
 
Zuletzt bearbeitet:

BigLittleBear

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Hallo zusammen,

ich will meinen Rechner schon seit geraumer Zeit aufrüsten, aber immer
wenn ich in den Geldbeutel schaue ist er leer.
Wenn ich gewinnen sollte, könnte das mit dem neuen System hinhauen.

Mein aktuelles System:

Gehäuse: Cooler Master HAF 922 (2011)
Mainboard: ASRock P67 Extreme4 Gen3 (2011)
CPU: Intel i5 2500K (2011)
Grafikkarte: 4GB Gainward GeForce GTX 970 Phantom (2014)
RAM: Ballistix Sport 16GB Kit (8GBx2) DDR3 1600 (2016)
AIO WK: Corsair H70 (2011)
Netzteil: Super Flower Atlas 680 W 80 Plus (2011)
SSD: Samsung 750 EVO 250 GB (2016)

Die Jahreszahlen hab ich mal dazu geschrieben zwecks Mitleid und so.


Die Komponenten die ich heiß ersehne wären:

Grafikkarte: MSI GTX 1070 Gaming X 8G (22 Punkte)
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 700 Watt (6 Punkte)
Gehäuse: be quiet! Pure Base 600 Window Black (4 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master GB2783QSU-B1 (18 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)

Würde mich freuen wenn es klappen würde.

Viele Grüße
 

Anhänge

Marco_K

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

CPU: Intel Core i7 6850K 6x 3.60GHz
CPU -Kühler: Corsair Hydro Series H100i v2 AIO Water Cooler
GPU: 8GB ZOTAC GeForce GTX 1080 AMP! Extreme
Motherboard: MSI X99A GAMING PRO CARBON
RAM: 32GB Corsair Dominator Platinum DDR4-3200
Netzteil: 850 Watt Corsair HXi Series HX850i Modular
Gehäuse: NZXT H440 V2 White Edition
Monitor: BenQ Zowie XL2730

Grafikkarte: MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G (35 Punkte)
CPU-Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 3 (4 Punkte)
Lüfter-Set: be quiet! Pure Wings 2 PWM (3 × 120 oder 140 mm) (1 Punkte)
Monitor: iiyama G-Master G2730HSU-B1 (10 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)

Würde mich über das Upgrade für einige Teile freuen :) Der Monitor würde dann
 

Bhaal_Irenicus

Kabelverknoter(in)
AW: Pimp my PC 2017: PCGH rüstet Ihren PC nach Wunsch auf - jetzt bewerben!

Hier nun mein Versuch des Bewerbens ;-)

zurzeit im (etwas betagten) PC:


Mainboard:
Asus Crosshair IV Formula

CPU: AMD Phenom II X6 1090T

Grafikkarte: Geforce GTX 670

Netzteil: BeQuiet Dark Power Pro 550W

Ram:
8Gb DDR 3 Patriot Viper II Sector 5

CPU-Kühler:
Scythe Mugen

Monitor:
Samsung Syncmaster 2494HM (Full HD, 24 Zoll u. 60 Hz)

Gehäuse: Lian-Li PC A-71f


Wie man leider recht schnell merkt ist mein PC schon etwas in die Jahre gekommen und ich
habe dementsprechend auch Probleme aktuelle Games ruckelfrei zu genießen. Falls ich also
Gewinnen sollte dann würde ich mir zumindest einen Teil schon ersparen können und zum
Rest wärs dann net mehr so weit :)


Hier also die Teile die ich gerne gewinnen möchte:


Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G (26 Punkte)

CPU-Kühler:
be quiet! Dark Rock Pro 3 (4 Punkte)

Lüfter-Set:
be quiet! Shadow Wings PWM (3 × 120 oder 140 mm) (2 Punkte)

Monitor:
iiyama G-Master GB2783QSU-B1 (18 Punkte)

Gesamt: 50 Punkte von 50 (0 Punkte übrig)


Einbauen würde ich das ganze dann selbst

Bild vom PC im Anhang

20171005_001312.jpg

Also "Please PCGH Pimp my PC" :D (Voll Retro und so)
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten