• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC-Zusammenstellung für Gaming/Streaming Einsatz

Nico168421

Kabelverknoter(in)
PC-Zusammenstellung für Gaming/Streaming Einsatz

Hallo,
ich bin bereits seit einiger Zeit am recherchieren von Bauteilen für einen neuen PC, da ich meinen 7 Jahre alten Rechner ablösen will.
Er wird hauptsächlich fürs Gaming verwendet, evtl. jedoch auf für Streaming und Videobearbeitung. Meine Hoffnung wäre es, dass der PC aktuelle Spiele auch in 4-5 Jahren noch packt.
Mein Budget ist etwa bei 1300 Euro und ich habe einen Monitor mit 1920x1080 Auflösung. (27")

Ich habe hier mal meine Konfiguration und würde gerne eure Meinung dazu wissen:

Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von

Vielen Dank schonmal im Voraus :)
 

the_swiss

Software-Overclocker(in)
AW: PC-Zusammenstellung für Gaming/Streaming Einsatz

Ich würde einen i7-6700k nicht auf ein B150-Brett packen, da sollte schon ein Z170-Board her.

Hast du vor, die CPU zu übertakten? Dann würde ich noch etwas mehr in den CPU-Kühler investieren.
 
TE
N

Nico168421

Kabelverknoter(in)
AW: PC-Zusammenstellung für Gaming/Streaming Einsatz

Also ich habe erstmal nicht vor die CPU zu für OC zu benutzen. Ansonsten haben Z170-Boards keine Vorteile oder liege ich da falsch?
Der i7-6700k ist ja von Haus aus schon hoch getaktet, ich denke ich brauche zunächst einmal keinen höheren Takt.
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: PC-Zusammenstellung für Gaming/Streaming Einsatz

Hab ich das richtig verstanden das du möchtest das der PC auch in 4-5 Jahren noch Spiele packt die dann also in 4-5 Jahren aktuell.

Wenn ja.
Die CPU wahrscheinlich ja aber gerade bei so einer langen Nutzungsdauer würde ich das Z170 Board mitnehmen und mich dann wenn es so weit ist doch mal mit OC beschäftigen.
Bei der GPU ist das nicht ganz so wahrscheinlich selbst wenn du bei 1080p.

Sieht man ja aktuell ganz gut was noch mit einer 5 Jahren alten CPU geht und wie wenig mit einer 5 Jahre alten GPU.
 
Oben Unten