• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

HiBurni

Schraubenverwechsler(in)
PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Guten Tag,

ich bin ein totaler Noob was das Zusammenstellen von Hardware angeht, weshalb ich mich an diese Community wende. Ich versuche mich an den Guide zu halten:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
- 1000,00€ bis max. 1200,00€ (nur für den Rechner; Monitor exklusive)

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas..
- Eingabegeräte sind vorhanden (Maus+Tastatur). Allerdings bräuchte ich noch eine Windows OS (ich vermute 8.1?)

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
- Eigenbau, dafür bin ich hier :)

4.) Gibt es Altlasten..
- Da ich bisher nur Notebooks verwendet habe leider nicht.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
- Kein Monitor. Auch hier wäre ich für etwaige Vorschläfge dankbar. Hinsichtlich der Auflösung / Zollgröße bin ich nicht wählerisch. Was ist denn heutzutage Standard? 24"?

6.) Wenn gezockt wird dann was?
- Der Rechner soll ein Gaming-PC sein, auch wenn kein Hardcore-Gamer bin. Die Games, die ich so spiele sind (League of Legends, SC2, Killing Floor 2, Warframe, TF2)
Ansonsten wird der Rechner fürs täglichen Browsen und Officeanwendungen gebraucht.

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr?
- Soweit ich erfahren habe, ist der Vorteil von SSDs Schnelligkeit des "Startens"? Sicherlich ganz nett, aber kein Muss. Evtl. wäre eine 120GB SSD ausreichend mit einer 1TB HDD für Daten.

8.) Soll der Knecht übertaktet werden?
- Ich kenn mich damit nicht aus und bin daher vorsictig damit. Also eher nicht.

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Der Rechner ist eigentlich in Reichweite zum Modem, dennoch wäre eine W-Lan-Karte nicht verkehrt.

Ich hatte mir über Hardwareversand mal einen zum Veranschaulichen zusammengestellt:

HV20469KDE Intel Core i5-4690K Box, LGA1150 243,99*€
HV1151UEDE ASUS Z97-P, Sockel 1150, ATX 100,99*€
HV30SD33DE Scythe Mugen 4 PCGH Edition, für alle Sockel geeignet 45,99*€
HV20MI48DE 8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9 53,99*€
HV203F65DE Cooler Master N300, ATX-Midi-Tower, schwarz, ohne Netzteil 43,99*€
HVR500P0DE be quiet! STRAIGHT POWER 10 500W 92,99*€
HV1040MZDE MSI GeForce GTX 960 Gaming 4G, 4GB GDDR5 257,99*€
HV13SB71DE Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s 52,99*€
HV12CZSODE Crucial SSD 250GB BX100 89,99*€
HV207GB4DE LG GH24NS bare schwarz 12,99*€
HV25APC2DE ASUS PCE-N15 14,90*€
HVSE8HW6DE OEM Microsoft Windows 8.1 64-bit inkl. Vorinstallation 94,90*€

Gesamtpreis: 1.135,69*€ (+29,99€ Einbau)

Einen Link gibt es sonst auch hier PC Konfigurator - PC günstig zusammenstellen auf hardwareversand.de

Ich bin mir letztendlich einfach nur über die Zusammenstellung unsicher. Wichtig wäre mir einfach, dass es in sich stimmig ist und gut miteinander arbeitet und die einzelnen Hardwarekomponenten sich nicht drosseln. Wie ihr schon ahnen könnt, weiß ich nicht viel über das Bauen von PCs, so dass ich dies vom Shop bauen lassen würde.

Ich bin auf offen für alternative und/oder bessere Vorschläge. So günstig und so gut es geht mit den Ressourcen.

Vielen Dank im Voraus!
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung


Schöne Konfi aber mich persönlich stören die 8GB Ram. Klar reicht die Menge aus, definitiv aber für die Zukunft sind 16GB cooler. COD etc schlucken ja jetzt schon über 6GB ;) nur so als Einwand =)
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Wow das ging ja fix! Zunächst vielen Dank dafür!

Wie gesagt in meinem Ursprungspost erwähnt, bin ich da nicht so der Kenner von Hardware. Genau aus diesem Grund bin ich hier ;). Wenn man grundsätzlich das alles für das Geld optimieren kann, ist das natürlich klasse. Vielen Dank nochmal. Aber von der der grundsätzlichen Idee, war meine Zusammenstellung schlecht? Oder einfach nur für das Geld zu wenig?

*edit* Dann einfach über Geizhals an Hardwareversand und dann zusammenbauen lassen?
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Schöne Konfi aber mich persönlich stören die 8GB Ram. Klar reicht die Menge aus, definitiv aber für die Zukunft sind 16GB cooler. COD etc schlucken ja jetzt schon über 6GB ;) nur so als Einwand =)
Hab beide eingefügt, außerdem noch den WLAN-Stick ergänzt ;)


Aber von der der grundsätzlichen Idee, war meine Zusammenstellung schlecht? Oder einfach nur für das Geld zu wenig?
Naja, du hast eine OC-Konfig zusammengestellt obwohl du kein OC betreiben willst und irgendwie war die generell zu teuer für ihr Geld. Bei Hardwareversand.de gibt's den Geizhals-Trick: Sämtliche Teile einzeln über ihren jeweiligen Geizhals-Link in den Warenkorb packen, da du so 5-10% sparst, weil HWV zwei Preislisten führt um in Preisvergleichen besser da zu stehen ;)


*edit* Dann einfach über Geizhals an Hardwareversand und dann zusammenbauen lassen?
Genau wie in diesem Post beschrieben machen, den Zusammenbau als Item unter dem Service-Punkt mit dazupacken. Den Konfigurator nach Möglichkeit nicht verwenden ;)
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Wow das ging ja fix! Zunächst vielen Dank dafür!

Wie gesagt in meinem Ursprungspost erwähnt, bin ich da nicht so der Kenner von Hardware. Genau aus diesem Grund bin ich hier ;). Wenn man grundsätzlich das alles für das Geld optimieren kann, ist das natürlich klasse. Vielen Dank nochmal. Aber von der der grundsätzlichen Idee, war meine Zusammenstellung schlecht? Oder einfach nur für das Geld zu wenig?

Die Konfi war eher schlecht. Die Grafikkarte kannst du in die Tonne kloppen. Prozessor und Mainboard sind auf OC ausgelegt. Windows zu überteuert rausgesucht. Das Case ist für das Budget einfach nur whack. Der Kühler ist mir komplett unbekannt. Soll heißen das der anscheint nicht mit guter Leistung auf sich zeigt ;).

@FrozenPie hatte ich wohl nicht gesehen. Ich entschuldige mich aufrichtig für meine Unfähigkeit. =)
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

@FrozenPie hatte ich wohl nicht gesehen. Ich entschuldige mich aufrichtig für meine Unfähigkeit. =)

Du hast es übersehen, weil es nichts zu sehen gab :D Ich hab das als Reaktion auf deinen Post eingefügt gehabt, also danke ich dir eher für den Hinweis ;)
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Ihr seid so geil. Präzise und einfach ehrlich. Es geht ja immerhin um Geld - und das nicht wenig. Vielen Dank an alle! Ich werde das alles in Betracht ziehen und gegebenfalls nochmal hier edit/posten :) Danke!
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Ihr seid so geil. Präzise und einfach ehrlich. Es geht ja immerhin um Geld - und das nicht wenig. Vielen Dank an alle! Ich werde das alles in Betracht ziehen und gegebenfalls nochmal hier edit/posten :) Danke!

Ach ja eine Sache wollte ich noch erklären. Präzise und einfach ;)

Eine SSD hat viele Vorteile:

-Hohe Geschwindigkeit
-Keine Geräusche
-Geringer Energieverbrauch
-Langlebiger als eine HDD ( Normale Festplatte)

Aber was heißt das in der Praxis?

1. Spiele die auf einer SSD gespeichert werden haben geringere Ladezeiten.
2. Das Betriebssystem startet schneller
3. Kann überall verbaut werden weil sie durch fehlende Mechanische Bestandteile keine Vibration erzeugt.
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Wäre die Gigabyte GeForce GTX 970 G1 Gaming, 4GB GDDR5 eine Alternative zur R9 290?
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Wäre die Gigabyte GeForce GTX 970 G1 Gaming, 4GB GDDR5 eine Alternative zur R9 290?

Ich empfehle die 970er generell nicht aufgrund ihrer Speicherbesonderheit mit Hinblick auf die neuen APIs (DX12 und Vulkan). Bisher obliegt die VRAM-Verteilung dem Treiber und NV hat die langsamen 0.5 GB per Treiber einfach ausgesperrt womit die MRs Geschichte sind. Wenn jetzt allerdings DX12 kommt obliegt die Speicherverwaltung dem Entwickler und ich glaube kaum, dass die sich die Mühe machen wollen diese "Besonderheit" zu berücksichtigen. Die Folge davon wären starke MRs in der Zukunft, deshalb empfehle ich die GTX 970 grundsätzlich nicht ;)
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

In den beiden mir vorgeschlagenen Konfigurationen sind zwei R9 290. Wo sind denn die Unterschiede? Klar, ich lese die Details - nur kann ich daraus nicht wirklich was schlussfolgern.

Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC [New Edition] 1000MHz, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11227-13-20G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-04-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Die Vapor-X hat ein anderes PCB (Andere Stromversorgung) und ein anderes Kühlsystem (Vapor-Chamber, also Verdampfungskammer auf der GPU) ;)
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Ich finde die 290 etwas zu viel des guten für die genannten Spiele.
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Wenn das Budget passt finde ich die r9 290 perfekt. P/L ist gut und wenn die Graka dann 1-2 Jahre länger hält, ist das positiv. Gerade die Grafikkarten die eine Kategorie tiefer sind (r9 280 und GTX960), haben halt weniger VRAM und das könnte dann plötzlich limitieren, obwohl der Rest noch reicht. Das wäre halt schade. Oder der TE kauft sich plötzlich nen WQHD Monitor und muss dann die Graka wechseln. Zudem spart man ca. 100 Euro, verliert aber doch 30% Leistung.
Wenn einer mit 2K Budget kommt und ne 980er will, rate ich auch davon ab. Aber mit der r9 290 macht man zurzeit wirklich nichts falsch. Fairer Preis für gute Leistung.

Die SSD bringt halt auch sehr viel "Wohlfühlperformance". Dadurch scheint der PC deutlich schneller zu sein. Das ist in meinen Augen einiges Wert. Wenn du einmal eine SSD hattest, willst du nie wieder zurück ;-).
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Mit der R9 290 bin ich aufjedenfall noch im Rahmen meines Budgets. Die von mir angegebenen Spiele sind aber auch durch die veraltete Hardware vom letzten Rechner limitiert gewesen ;)

Danke nochmal für euren Input und Feedback
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Mit der R9 290 bin ich aufjedenfall noch im Rahmen meines Budgets. Die von mir angegebenen Spiele sind aber auch durch die veraltete Hardware vom letzten Rechner limitiert gewesen ;)

Danke nochmal für euren Input und Feedback

Bei Fragen kannst du dich jederzeit melden ;)
Welche Konfig ist's denn eigentlich geworden? (Hab bei meiner noch die falsche Verlinkung des 16 GB RAM-Kits gerade behoben :ugly:)
 
AW: PC-Zusammenstellung 1000€-1200€ Kaufberatung

Bei Fragen kannst du dich jederzeit melden ;)
Welche Konfig ist's denn eigentlich geworden? (Hab bei meiner noch die falsche Verlinkung des 16 GB RAM-Kits gerade behoben :ugly:)

Ich habe beide Konfigurationen verglichen und tendiere aber zu deiner @FrozenPie. Allerdings nehme ich die Vaporkarte. Hinsichtlich des Arbeitsspeichers bin ich noch am hadern ob 8 oder 16GB. 16GB macht auf längerer Sicht mehr Sinn. Ich werde wohl erstmal ne Nacht darüber schlafen :)
 
Zurück