PC Update/Fotobearbeitung

asscii

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Liebes Team,

leider geht nix mehr. Game Over.
Mein i7 3770 ist zu langsam.
Ich bitte um eure Hilfe.
Würde denoch meine Grafikkarte behalten da sie eh für die ganzen Fotoprogramme reicht.
Kein Gaming Pc.


1.) Wo hakt es
Bei allen Fotobearbeitungsprogramme dauert es viel zu lange um die Fotos zu Rendern.

2.) PC-Hardware
i7 3770
Kühler ist irgendwas von CoolerMaster.
Mainboard Asus CM3300 glaube ich
Asus Rig Strix 1060 6GB
Hyperx Fury 16GB DDR3 1600mhz
Netzteil Bequiet PurePower 530W Model: BQT L8-CM-530W
1x 500GB Samsung SSD
1x 250 GB Samsung SSD

3.) Monitor
Samsung LC27RG50
FullHD 1920x1080

4.) Anwendungszweck
Lightroom, Photoshop, Luminar, Capture ONE Pro 22 unsw..

5.) Budget
1000€

6.) Kaufzeitpunkt
Muss nicht jetzt sein weil ich mich eh schon dran gewöhnt habe mit dem Rendern.
Wenn ihr sagt ich soll noch warten weil im frühjahr was geiles kommt dann warte ich.

7.) Sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
Der Prozessor muss Krachen, kein Bock mehr auf das Bild zu warten.
32GB denke ich würden reichen.
Neuen Kühler auf jeden Fall.
Neues Gehäuse, altes ist zu klein.
Muss nix Weltbewegendes sein man sieht es nicht, wenn möglich am Frontpanel genügend USB anschlüsse.

8.) Zusammenbau
Selbst

9.) Speicherplatz
Eine M2 mit 500 GB
Die restlichen 2 SSD hänge ich dazu.

Ja das war auch schon von mir.
Über eure Expertise würde ich mich freuen und Wünsche euch Frohe Weihnachten.
LG
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo!
6.) Kaufzeitpunkt
Muss nicht jetzt sein weil ich mich eh schon dran gewöhnt habe mit dem Rendern.
Wenn ihr sagt ich soll noch warten weil im frühjahr was geiles kommt dann warte ich.
Warten kann man immer. Wenn du jetzt die Leistung brauchst und haben willst dann kauf auch jetzt.

Hier mal ein Vorschlag:

CPU: Intel Core i5-12600K, 6C+4c/16T, 3.70-4.90GHz, boxed ohne Kühler
CPU-Kühler: be quiet! Dark Rock 4
Board: MSI Pro Z690-P DDR4
Ram: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39
SSD: Western Digital WD_BLACK SN750 NVMe SSD 1TB, M.2
Netzteil: be quiet! Straight Power 11 550W
Gehäuse: Fractal Design Define S, schallgedämmt

€ 960,08
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Der Vorschlag ist sicher top. Allerdings, auch wenn ich persönlich dazu nur wenig aus eigener Erfahrung sagen kann, jedenfalls für "Gamer". Der aktuelle 12600er ist bestimmt die eierlegende Wollmilchsau für solche Verwendungen. Für das Rendern könnte es allerdings schneller und ggf. günstiger werden, sich doch nochmal bei AMD/Ryzen umzusehen.
Leider gibt es bei pcgameshardware keine aktuellen Benchmarks mehr, die zwischen Spielen und Andwendungen unterscheiden, so daß Du da genauer nachsehen könntest.
Mein Tipp: Schau auch nochmal nach MB/CPU Kombinationen von AMD und vergleich diesen Preis mit Intel. Beim Ryzen so ab 5800er ...
PS: Und das gute be quiet erst ersetzen wenn es abraucht oder eine neue GPU in Planung ist!
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Leider gibt es bei pcgameshardware keine aktuellen Benchmarks mehr, die zwischen Spielen und Andwendungen unterscheiden, so daß Du da genauer nachsehen könntest.
Aber bei CB: Intel Alder Lake im Test: Benchmarks in Anwendungen ;)

PS: Und das gute be quiet erst ersetzen wenn es abraucht oder eine neue GPU in Planung ist!
Naja, solange bis es abraucht sollte man nicht warten. Ich würde das alte NT ersetzen.
 
TE
TE
A

asscii

Komplett-PC-Käufer(in)
Das passt schon. RyzA hat recht, weg damit.
Ob Intel oder Amd den unterschied werde ich nicht merken. Hauptsachen Bilder werden schneller bearbeitet.
Danke euch beiden.
lg
 
TE
TE
A

asscii

Komplett-PC-Käufer(in)
Könnt ihr nur mal Checken ob das Einkaufswagerl passt.
Danke
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    297 KB · Aufrufe: 84
  • Unbenannt.jpg2.jpg
    Unbenannt.jpg2.jpg
    293,8 KB · Aufrufe: 53

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
. Für das Rendern könnte es allerdings schneller und ggf. günstiger werden, sich doch nochmal bei AMD/Ryzen umzusehen.
Photosshop kann via QuickSync einen ordentlichen Boost bekommen von der iGPU. Ausserdem war Photoshop schon eine "Intelhochburg" zu Zeiten von 10th Gen. Also nein AMD ist in dem Falle keinen Blick wert.
32GB denke ich würden reichen.
Für Photoshop gilt quasi folgende Faustregel:

Dokumentengröße bis 500mb = 16gb RAM
Dokumentengröße 500mb bis 1gb = 32gb RAM
Dokumentengröße jenseits von 1gb = 64gb RAM
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
A

asscii

Komplett-PC-Käufer(in)
Kann leider nicht nach Ösi bestellen.
Könnt ihr bitte nochmal Checken.
Danke
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    209,7 KB · Aufrufe: 39
  • 2.jpg
    2.jpg
    236,5 KB · Aufrufe: 35
  • 3.jpg
    3.jpg
    215,7 KB · Aufrufe: 64

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Könnt ihr bitte nochmal Checken.
ich find den Dark Rock 4 für das was er leistet zu teuer.

Der spielt meiner Meinung nach in der Leistungsklasse eines Brocken 3 und Mugen 5, ist dabei aber teurer:
Für das Define S würde ich noch einen zweiten Frontlüfter, wie z.B. den Arctic P14 dazu nehmen.

Gruß,

Lordac
 
Oben Unten