• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

NeymarTorres

PC-Selbstbauer(in)
PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Hallo seit ungefähr 2 Monaten hängt sich in Unregelmäßigen Abständen mein PC auf oder einzelne Programme dann kommt die Meldung *Keine Rückmeldung* und Programme oder auch mal die Taskleiste Reagieren für einige Sekunden nicht.

Auch läuft die Maus auf Monitor 2 (Über HDMI 1.4) angeschlossen auf einmal Langsamer als vorher.

Monitor 1 ist über DVI-D Angeschlossen an meiner Grafikkarte beides AOC 27 Zoll Full HD Monitore.

Neulich wollte ich über Cyberlink Power DVD 15 eine Iso von einem 3D Film anschauen dann wechselte er in den 3D Betrieb und machte einen Grünen Monitor danach stürzte der PC ab im Protokoll stand dann was von *Northbridge AMD*.

Genauer Fehler als Anhang an meinen Post.

Was ich schon getestet habe.

Festplatte mit Seagate Toll (alle Tests bestanden).
Festplatte mit Crystal Disk Info (GUT).
Festplatte mit Windows Defragmentiert.

Grafikkarten Treiber neu installiert. Motherboard All in One Treiber installiert.

Bios Neu Installiert.

Windows Updates Aktualisiert.

ADW Cleaner und JRT drüber laufen lassen (Keine Funde)

Der PC hängt sich vorallem auf wenn die Festplatte belastet wird z.b wenn ich einen Film von *Lokaler Datenträger C* auf *Lokaler Datenträger G* ziehe (Externe Platte. Oder auf die in PC eingebaute 2te Platte Lokaler Datenträger D ziehe.

Wenn ich dann *Videos mit VLC Player während dessen ansehen möchte oder mit Anderen Playern* Ruckeln diese immer und bleiben stehen oder bilden Artefaktes.

Allerdings tritt dies meist nur auf wenn eben gerade die Festplatte Arbeitet und ich in der Zeit einen Film schaue oder eine Anwendung starten möchte ist das Übertragen einer Datei beendet läuft alles wieder besser.

Hier ein paar Daten zu meinem PC:

PC System Windows 7 Professional (erst vor 1 Monat) wegen den Artefaktes Problemen Neu aufgesetzt.

AMD FX 6300 Vishera Black Editon CPU (4 Jahre alt)
AMD Shappire 7870 Lite Retail Grafikkarte 2 GB DDR 5
2 x 8 GB Kingston Value Ram DDR 3 CL 9
Seagate 500 GB Festplatte HDD
AS Rock 960 GM GS 3 FX Board (Mit integrierter AMD Karte)
Usb 2.0 Anschlüsse 2 am Gehäuse 4 am PC hinten.
Netzteil Super Flower 550 Watt (Blau LED) 80 Bronze Plus.

Es wurde auch schon 12 Stunden ein Memtest Test laufen lassen ohne Fehler.

Langsam bin ich echt Ratlos

Die Temperaturen sind auch im Grünen Bereich 5 Gehäuse Lüfter 140 mm Verbaut und die Temperaturen liegen CPU 34-42 Grad und GPU 37-40 Grad.

Beim Fifa spielen hab ich meist auch keine Probleme außer ab und an für ein paar Sekunden Ton Aussetzer wo der Moderrator abgehackt wird.

Alles ganz Komisch.
 

Anhänge

  • PC Absturz 2.png
    PC Absturz 2.png
    52,6 KB · Aufrufe: 111
  • PC Absturz 3.2.png
    PC Absturz 3.2.png
    57,5 KB · Aufrufe: 90
  • PC Absturz 3.png
    PC Absturz 3.png
    35,1 KB · Aufrufe: 104
  • PC Absturz.png
    PC Absturz.png
    67,6 KB · Aufrufe: 98

EvilCloud86

Freizeitschrauber(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Liegt zu 90% am Mainboard. Es ist nicht wirklich für den FX gemacht und deine Spannungswandler werden wohl zu heiß. Selbst bei den 970er Boards hat ASrock da Probleme. Am besten MB wechseln. MFG

EDIT: Dein MB hat zu wenige Phasen und werden auch nicht mal gekühlt. 100% das Mainboard. Wenn du dir ein neues holen möchtest verzichte auf ASrock und nehme MSI oder ASUS. Meine Meinung. MFG
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Der FX ist ja ohnehin schon ein ziemlicher Hitzkopf, hast du mal die Temperaturen der Spannungswandler gemessen? Könnte echt das Mainboard sein. Hast du irgendetwas verändert, bevor der Fehler auftrat? Mehr übertaktet und zu viel Spannung gegeben (oder gar auf Auto gelassen)? Könnte eine Erklärung sein, allerdings frage ich mich dann, warum es vor allem beim Festplattenzugriff zu Fehlern kommt und nicht vermehrt beim zocken, wenn die Last doch viel höher sein sollte
 

WalterWachtel

Freizeitschrauber(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Mal eine andere Festplatte ausprobieren....also alle Festplatten raus und eine Neue rein und testen...
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Festplatten weisen manchmal echt Schmunzelfehler auf. Hatte letztes Jahr mein Notebook wegen einer defekten Grafikkarte eingeschickt. Der Support hat die Seagate durch eine frische HGST ersetzt, seit dem läuft alles wieder. Warum die Festplatte Schuld war, weiß ich bis heute nicht, aber es mit einer anderen zu probieren ist auf jeden Fall günstiger als das Mainboard zu ersetzen
 
TE
N

NeymarTorres

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Liegt zu 90% am Mainboard. Es ist nicht wirklich für den FX gemacht und deine Spannungswandler werden wohl zu heiß. Selbst bei den 970er Boards hat ASrock da Probleme. Am besten MB wechseln. MFG

EDIT: Dein MB hat zu wenige Phasen und werden auch nicht mal gekühlt. 100% das Mainboard. Wenn du dir ein neues holen möchtest verzichte auf ASrock und nehme MSI oder ASUS. Meine Meinung. MFG

Da halte ich dagegen für mich ist das ein Problem mit dem Wechseln :-) Wie genau ich das erklären soll weiß ich nicht.

Z.b 2 mal PC absturz als ich mit Power DVD die 3D Iso Öffnen wollte immer wenn es in den 3D Betrieb wechseln wollte stürzte der PC mit nem Grünen Bildschirm (im DVD Fab Menü) auf dem Zweiten Monitor war alles normal ab. Ohne Irgend einen Fehler beim Absturz direkt anzuzeigen.

Dann Zog ich die 44 GB Iso Datei auf Lokaler Datenträger G also eine Externe Platte und spielte es von da ab (Keine Fehler).

Auch andere Iso 3D Dateien von G lassen sich Problemlos abspielen nur auf C machen Sie Probleme immer beim Wechseln in den 3D Modus.

Temperaturen mit Speed Fan sind alle unter 40 Grad.
 
TE
N

NeymarTorres

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Der FX ist ja ohnehin schon ein ziemlicher Hitzkopf, hast du mal die Temperaturen der Spannungswandler gemessen? Könnte echt das Mainboard sein. Hast du irgendetwas verändert, bevor der Fehler auftrat? Mehr übertaktet und zu viel Spannung gegeben (oder gar auf Auto gelassen)? Könnte eine Erklärung sein, allerdings frage ich mich dann, warum es vor allem beim Festplattenzugriff zu Fehlern kommt und nicht vermehrt beim zocken, wenn die Last doch viel höher sein sollte

Ich hab 2 Stunden Fifa in Ultra Settings Gezockt mit 60fps und keine Probleme gehabt ab und an für 1 Sekunde Ton Aussetzer die ich aber nur in Fifa 17 hab in 16 nicht kp warum.

Siehe kommentar Oben. Auf Lokaler Datenträger G also Externe Platte konnte es den 3D Film abspielen und stürzte beim Wechseln in den 3D Modus nicht ab, nun hab ich ne neue Iso erstellt 3D und wollte die mit Power DVD Spielen auf C wieder PC absturz in dem Moment wo er in den 3D Modus wechselt nun ziehe ich die mal auf G und schaue ob er da auch abstürzt oder ob es wie letztesmal auf G dann wieder geht.

Crystaldisk info zeigt zustand aber immer Gut an und Seagate Tool Reperatur Tests werden auch immer alle bestanden.
 
TE
N

NeymarTorres

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Mal eine andere Festplatte ausprobieren....also alle Festplatten raus und eine Neue rein und testen...

Nein das ist mir Zuviel Aufwand und ich habe auch nur 1 Win 7 wo ich einen Gültigen Code dafür habe. Es muss ein Problem beim Starten von Programmen sein bzw beim Wechseln von Prozessen denn wenn ein Prozess läuft gibt es keine Probleme nur wenn Zeitgleich noch ein anderer Läuft z.b (Videodatei auf Externe ziehen) und in der Zeit auf Externe ein Film schauen oder auf C ein Film schauen dann gibt es Artefaktes und Ruckler (um so hochauflösender das video ist um so mehr Ruckler). Wenn der Vorgang des Datei Sendens dann beendet ist läuft das Video wieder normal.
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Wie gesagt, andere Festplatte rein, dann sollte es wieder laufen. Es geht ja um eine HDD, oder? Selbst HDDs halten nicht ewig. Und gerade mit Seagate habe ich bisher schlechte Erfahrung gemacht, muss natürlich nichts heißen. Aber auch ich hatte damals meine Platte überprüft und es wurden keine Fehler entdeckt. Trotzdem war sie der Fehler
 
TE
N

NeymarTorres

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Festplatten weisen manchmal echt Schmunzelfehler auf. Hatte letztes Jahr mein Notebook wegen einer defekten Grafikkarte eingeschickt. Der Support hat die Seagate durch eine frische HGST ersetzt, seit dem läuft alles wieder. Warum die Festplatte Schuld war, weiß ich bis heute nicht, aber es mit einer anderen zu probieren ist auf jeden Fall günstiger als das Mainboard zu ersetzen

Was sagte Crystal Disk und Seagate Tool damals zu deiner Festplatte? bei mir werden alle Reperaturen bestanden und alle Tests und Crystal zeigt immer *gut* als Zustand an.
 
TE
N

NeymarTorres

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Wie gesagt, andere Festplatte rein, dann sollte es wieder laufen. Es geht ja um eine HDD, oder? Selbst HDDs halten nicht ewig. Und gerade mit Seagate habe ich bisher schlechte Erfahrung gemacht, muss natürlich nichts heißen. Aber auch ich hatte damals meine Platte überprüft und es wurden keine Fehler entdeckt. Trotzdem war sie der Fehler

Welche Würdest du mir dann Empfehlen 500 GB die Günstig ist? :-) Hab eine HDD ja das stimmt hatte mal eine SSD Samsung Evo drin aber ich stellte keine Leistungssteigerung fest beim Pc start etc alles gleich obwohl ich im Bios damals auf AHCI umstellte.
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Also ich hatte mal einen Leistungbericht von einem Cloud-Service gelesen, über die Fehlerraten verbauter Festplatten verschiedenster Größen und Hersteller. Wenn du willst, könnte ich den Link sicher noch iwo ausgraben.
Am Ende ist es für den Endanwender egal, das macht ohnehin nur im extremen Dauerbetrieb einen Unterschied. Wenn du etwas mehr Geld hast, dann eine HGST, kann ich nur empfehlen. Eine WD10EZEX tut es aber genauso, 1TB von Western Digital für 48€. Du kannst auch eine DT01ACA nehmen, das gleiche von Toshiba.
Letzten Endes zahlst du für 500GB genauso viel wie für 1TB, also nimm gleich 1TB :)
 

WalterWachtel

Freizeitschrauber(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Zu viel Aufwand? Usb stick bootfähig machen...defekte Platte raus...neue rein und gut ist...und wenn du dabei bist...win10 ist immer noch kostenfrei im upgrade von win7!!!Du kannst aber auch gerne Netzteil, Mainboard, Cpu und Grafikarte spaßenshalber tauschen...aber am sinnvollsten ist es mit dem naheliegenstem anzufangen...und das ist laut deiner Fehlerbeschreibung eben die Festplatte...!!! Oder sieht das hier irgend jemand anders? Achso...vergessen zu erwähnen...es kann auch an einem defektem RAM Riegel liegen...vllt mal einen ausbauen und testen...
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

...es kann auch an einem defektem RAM Riegel liegen...
Aber müsste das Mainboard das nicht selbst feststellen und eine von den unzähligen LEDs blinken lassen? Oder ist ein Riegel soweit in Ordnung, dass das Mainboard den akzeptiert, aber trotzdem nicht seine Arbeit macht? Naja, Festplatte wechseln kann ja nicht schaden, geht ja eben fix, wenn man noch eine hat, man kann ja auch erst mal eine Testversion von Windows oder gleich Linux installieren. Aber so lange nicht alle anderen Fehlerquellen ausgeschlossen sind..
 
TE
N

NeymarTorres

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Aber müsste das Mainboard das nicht selbst feststellen und eine von den unzähligen LEDs blinken lassen? Oder ist ein Riegel soweit in Ordnung, dass das Mainboard den akzeptiert, aber trotzdem nicht seine Arbeit macht? Naja, Festplatte wechseln kann ja nicht schaden, geht ja eben fix, wenn man noch eine hat, man kann ja auch erst mal eine Testversion von Windows oder gleich Linux installieren. Aber so lange nicht alle anderen Fehlerquellen ausgeschlossen sind..

Ich hab nun den Fehler gefunden weiß nur noch nicht warum der so ist?

Also wenn ich mit Driver Booster 4 oder auch mit Windows Folgendes Installiere (Das mir Windows andrehen will) stürzt der PC ab wenn ich in Cyberlink Power DVD in irgend einen 3D Modus eines Filmes wechseln will.

Deinstalliere ich dieses Programm funktioniert der Wechsel zu 90% wieder zwischen 2D & 3D an Monitor 2 (welcher mein 3D Monitor von AOC 27 Zoll ist).

Das Programm das installiert werden möchte ist *ATI E/A Kommunikationsprozessor - SMBus - Controller.

Um was genau handelt es sich dort? Und Warum stürzt der PC wenn ich das von Windows Installieren lasse regelmäßig ab wenn ich in Cyberlink Power DVD in den 3D Modus Wechseln möchte?
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Scheint mir ein Treiber für den - wie der Name schon sagt - SMBus. Also wenn auch ohne diesen Treiber alles wunderbar funktioniert, dann würde ich mir nicht so den Kopf zerbrechen :D
 
TE
N

NeymarTorres

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC stürzt immer wieder ab oder Hängt sich auf, Festplatte Grafikkarte oder CPU defekt

Scheint mir ein Treiber für den - wie der Name schon sagt - SMBus. Also wenn auch ohne diesen Treiber alles wunderbar funktioniert, dann würde ich mir nicht so den Kopf zerbrechen :D

Driver Booster 4 sagt mir der Treiber fehlt mir, und Windows sagt es mir auch, doch egal von welchem Anbieter ich diesen Treiber Installiere danach Stürzt der PC beim WEchsel in den 3D Modus regelmäßig ab. Deinstalliere ich den Treiber oder mache eine Systemwiederherstellung funktioniert der Wechsel wieder.

Für was ist der Treiber Überhaupt Zuständig?
 
Oben Unten