• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC stürzt ab!

nightreven

Kabelverknoter(in)
PC stürzt ab!

Ich schreib das mal hier rein, weil ich denke das es an der Grafikkarte liegt.
Seitdem ich die neue Hardware in meinen Computer eingebaut habe, stürzt der PC beim Spielen von Spielen wie Battlefield 2142 oder World of Warcraft alle zehn Minuten ab.
Ich benutze Windows Vista und auch nach längerem Fernseh gucken im Windows Media Center stürzt der PC ab. Mit Absturz meine ich das das Bild sowie der Sound einfriert.
Außerdem sind beim Öffnen von Programmen, die Admin Rechte brauchen oder so, in dem Fenster starke Bildfehler zu sehen (siehe Bild). Und auch wenn ein Programm nicht zu Aero kompatibel ist, werden starke Bildfehler sichtbar (siehe Bild).
Mein System:
-Intel Pentium Dual Core E 2160 @ 1,80 Gigahertz
-Asrock 4CoreDual-SATA2 @ neueste Bios-Version
-2x 1GB Corsair DDR2-667 RAM @ DDR2-533
-XILENCE Air Engine 775
-Sparkle Geforce 7800GS 256MB AGP 8x
-Creative Soundblaster Audigy 2ZS (auch schon rausgenommen und ohne probiert)
-BeQuiet Dark Power Pro 530W (modular)
-Enermax Tower
-4 Gehäuselüfter (keine Temperatur geht im Vista Aero Betrieb über 40° Celsius)
CPU, RAM, Mainboard und Lüfter sind neu!
Grafikkarte hat neuesten NVidia Treiber!
Die Bilder sehen was schlechter aus, weil der das per Druck-taste net mit Bildfehlern abspeichern wollte:
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC stürzt ab!

Tja, hier hast halt alle 'Vorteile' eines AGP Systems...

Wie dem auch sei:
AGP auf 4x Limitieren, Schnellschreiben deaktivieren und die neusten AGP Treiber installieren.
Wenn das nicht geht, VIsta entsorgen und auf XP zurückrüsten, Vista hat unter Umständen arge Probleme mit AGP Systemen beim zocken aufgrund des Umstandes das der Support dafür eingestellt wurde (besonders übel beim nForce3).

Ev. ist auch nur die GraKa hinüber...
 

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: PC stürzt ab!

hm ich hatte auch mal solche bildfehler, sahen gewnauso aus, nur waren sie über den ganzen bildschirm, immer oô war die graka, konnte mir ne neue kaufen.

ich hatte auch schonmal sowas, als ich zu weit übertaktet hab, das hast du ja aber nicht, ne? ^^

prüf nochmal die graka, drück sie nochmal fest, prüf die kabel, und lass prime mal laufen

komisch, dass es nur bei manchen anwendungen passiert.... wie siehts mit benchmarks aus? schonmal n andres os probiert? ne linux livedistribution oder so?



edit: man das geht mir langsam echt aufn sack, dass ich nie erster bin xD
 

BANE

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC stürzt ab!

CPU, RAM, Mainboard und Lüfter sind neu!

da würd ich auch mal die temperatur von cpu usw beobachten (also auch beim bzw direkt nach dem zocken) - evtl sitzt doch irgendein kühler nicht richtig auf

dass die graka kaputt sein soll obwohl sie bislang ging denk ich eher weniger - möglich aber es liegt doch wohl eher an einer der neuen komponenten bzw evtl patzern beim umbau
 
Zuletzt bearbeitet:

ED101

Freizeitschrauber(in)
AW: PC stürzt ab!

Wenn du sagst per PrintScreen kannst du die Grafikfehler nicht abspeichern, heißt es tritt nur beim Ausgeben auf, Spricht für einen Fehler der Graka, wenn es ein Treiberfehler wäre, hättest du es auch bei einem Pr
 
TE
N

nightreven

Kabelverknoter(in)
AW: PC stürzt ab!

Thx für eure Antworten,

XP hab ich auch früher schon versucht, da sieht man zwar keine Bildfehler, aber Spiele stürzen trotzdem immer ab, das mit dem AGP 4x werd ich auch noch machen. Zu Prime kann ich nur sagen: Habs am Anfang ma ne Nacht durchlaufen lassen mit Maximalbelastung auf CPU und RAM, am Nächsten Tag, sah ich, dass der PC sich neu gestartet hatte.
Ich denke nicht, dass es zu einer Überhitzung kommt.
Hab eben das Media Center die ganze Zeit laufen gehabt und als er abgeschmiert ist, war die Temperatur keiner Komponennte über 50°C.
einbau verlief, wie in der Anleitung des Lüfters bzw. CPU beschrieben:
CPU mit der Seite mit dem Pfeil auf die stelle gesetzt, wo ein PIN fehlt, Wärmeleitpaste aufgetragen und Lüfter aufgesetzt.
Allerdings sitzt einer dieser Spannungsdinger da, direkt am Lüfter und der Adapterstecker meines BeQuiet Netzteils hat vom Platz nicht mehr gepasst, was glaubich nicht so tragisch ist, weil dadurch ja einfach vier Pins ausgeschaltet werden, die jetzt auch nicht eingesteckt sind.

Aber ich denk mal, das liegt iwie. am AGP Slot des Mainboards: Vielleicht hilft das mit dem AGP 4x ja. Frage: Wieviel langsamer wird die Karte dadurch?
 

bierchen

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: PC stürzt ab!

Bildschirm-Freezes deuten eigentlich auf ein Hitzeproblem hin. Wie hast Du die Temperaturen ausgelesen (Du schreibst keine Komponente kam über 50°)?
 
Oben Unten