• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC startet neu bei verschiedenen games

pascaldubiel

Schraubenverwechsler(in)
Moin Liebe Kommunity, ich habe mein pc vor nem Monat selbst zusammen gebaut mit den Jeweiligen Teilen:
GPU: Radeon Rx5700Xt von TUF 8GB OC
CPU: AMD Ryzen 7 3800X
Mainboard: MSI B550-A PRO
RAM: 2x DDR4 Corsair Vengeance RGB PRO 16GB also insgesamt 32GB RAM
Netzteil: Corsair RM850x 80Plus Gold
WAKÜ: Corsair H100i Platinum RGB

Mein aktuelles problem ist das jedesmal wenn ich CoD oder Warmhammer spiele dies für 3-5 Minuten geht ab und zu auch nicht einmal 1Minute und der PC sich neu startet. Ich habe von einer PC Reparatur stelle bei mir in der Nähe gesagt bekommen ja einmal Windows clean install machen und das habe ich auch gemacht dennoch ist das problem immer noch da und wenn ich in die Ereignisanzeige gehe sehe ich immer KRITISCH Kernel-Power 41 (System) Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde. Im Zuverlässigkeitsverlauf kommt immer nur Windows wurde nicht Ordnungsgemäß Heruntergefahren. Bios ist auf der aktuellsten Version. Jedesmal wenn der PC sich neustartet schaue ich aufs Mainboard und nur die VGA leuchte leuchtet auf und dann einmal kurz die Boot leuchte. Alle Treiber sind aktuell. Ich habe auch extra den ganzen PC gestern auseinander Gebaut um zu schauen ob irgendwelche Kabel nicht Richtig im Netzteil stecken oder ob irgendwelche kabel nicht komplett fest sind und habe alle nochmal nach gedrückt und alle sind komplett fest.
 

Belzebub13

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich denke was er meinte war ob es nun ohne XMP im Bios besser geworden ist ?

Hast du sonst irgendwelche Änderungen im Bios vorgenommen, oder irgend welches Overclocking von CPU oder GPU ? Eventuell mal verschiedene Bios Varianten ausprobieren, nicht immer die neuste.
Die frische Windowsinstallation war aber schon mit formatierter Festplatte, also schonmal getestet nur Windows und die notwendigsten Treiber sowie das Spiel ?
Werden irgendwelche anderen Programme genutzt wie Dragon Center, Ryzen Master etc. ?

Ansonsten könntest du noch ein Foto des Mainboards machen damit man sieht wie die Stromkabel genau angeschlossen sind.
In welchen Slots steckt der Arbeitsspeicher ?
Wie sehen eigentlich die Temperaturen der GPU und CPU aus ?
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Deine 5700xt hat doch Werk Overclock, nimm doch mal via Afterburner den takt um 50-100mhz runter nur zum testen ob es weiter abstürtzt.
Andere Spiele mal getestet?
 
Oben Unten