• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pc Lüfter starten, jedoch kein Bild bei neuer GPU

Toub123

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

ich habe mir vor kurzem einen neuen Pc zusammengestellt und dieser funktioniert mit meiner alten Grafikkarte (Nvidia Geforce Gtx 760) einwandfrei. Nun habe ich mir eine neue Grafikkarte (Rtx 3070 Strix von Asus) bestellt. Wenn ich diese einbaue und meinen Pc starten möchte, dann habe ich kein Bild, aber die Lüfter drehen sich. Der Pc startet aber zu 100% nicht, da sich dann die Beleuchtung auf weiß umstellen würde sobald sich die software dazu starten würde. Außerdem leuchtet dann am Mainboard die CPU LED. Sobald ich die Grafikkarte wieder ausbaue, muss ich das Mainboard resetten und danach läuft alles woeder einwandfrei. Ich dachte mir zuerst dass die Grafikkarte wahrscheinlich defekt ist, jedoch wurde diese von Caseking nochmals überprüft und es konnten keine Mängel festgestellt werden. Mit meiner alten Grafikkarte lief der Pc einwandfrei in allen Spielen und dieser lief auch schon länger am Stück und es gab nie Probleme, nur mit der neuen Graka. Ich hatte außerdem die Befürchtung dass das Netzteil nicht genügend Strom hat, jedoch sollten 850 Watt für meine Bauteile reichen.

Meine Systemspecs sind:
Mainboard: Msi MPG Z490m
Cpu-Kühlung: Corsair H100x
CPU: Intel i7-10700
Gehäuse: Corsair Spec-Omega RGB (mit 2 vorinstallierten Lüftern)
RAM: Corsair Vengeance RGB 32GB
Netzteil: Asus ROG Strix PSU 850 Watt
Grafikkarte Neu: Nvidia Geforce RTX 3070 Asus Rog Strix
Grafikkarte Alt: Nvidia Geforce GTX 760 Asus Striker
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Neueste BIOS Version installiert?
Alle Kabel eingesteckt, auch fest eingesteckt? Damit meine ich wirklich ALLE Kabel, auch die wo manche meinen das sie nicht notwendig sein müssten nach deren Meinung.
Die Karte steckt am obersten PCIe Slot?
jedoch sollten 850 Watt für meine Bauteile reichen [...] Asus ROG Strix PSU 850 Watt
Reich mehr als locker aus.
Mehr als 510Watt sehe ich bei meinem System mit 3090 auch nicht.
 
TE
T

Toub123

Schraubenverwechsler(in)
Neueste BIOS Version installiert?
Alle Kabel eingesteckt, auch fest eingesteckt? Damit meine ich wirklich ALLE Kabel, auch die wo manche meinen das sie nicht notwendig sein müssten nach deren Meinung.
Die Karte steckt am obersten PCIe Slot?

Reich mehr als locker aus.
Mehr als 510Watt sehe ich bei meinem System mit 3090 auch nicht.
Ich habe gerade das Bios nochmal geupdatet, jedoch noch immer das selber Problem... Die Kabel hab ich bereits schon mehrmals alle überprüft und da passt alles. Ich habe auch bereits alle Kabel vom Netzteil einmal abgesteckt und nochmal angesteckt und noch immer das selbe Problem. Mit meiner alten Graka funktioniert alles immernoch einwandfrei.
und ja die Karte steckt im obersten PCIe slot, unten hätte sie auch keinen Platz, da dort Kabel sind und die Karte im vergleich zu meiner alten sehr groß ist, die alte Karte stecke ich aber auch immer in den ersten slot, d.h dieser sollte nicht defekt sein.
16051906144978950936852521334802.jpg

wie auf dem Bild zu sehen ist, darunter sind Kabel.
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Hast du die Möglichkeit die Karte in einem anderen PC zu testen?
Um zu sehen ob es einen schaden an der Karte selbst geben könnte.
Denn die Behauptung vom GehäuseKönig können wahr sein, müssen es aber nicht.
 
TE
T

Toub123

Schraubenverwechsler(in)
Hast du die Möglichkeit die Karte in einem anderen PC zu testen?
Um zu sehen ob es einen schaden an der Karte selbst geben könnte.
Denn die Behauptung vom GehäuseKönig können wahr sein, müssen es aber nicht.
Ich habe es gerade zum Laufen bekommen(ich habe nichts verändert), konnte alle Spiele spielen ohne Probleme, nachdem ich dann den PC neugestartet habe, hatte ich wieder das selbe Problem.
 
TE
T

Toub123

Schraubenverwechsler(in)
für alle die dieses Problem haben und auf dieses Forum stoßen: ich konnte den Fehler beheben, indem ich den Stecker von den vorderen USB slots vom Mainboard gezogen habe, dieser war in meinem Fall defekt und hing mit der CPU zusammen, deshalb die aufleuchtende CPU LED beim Start, außerdem haben noch Treiberprobleme(nach erneuter installation war auch dies behoben) mitgespielt.
 
Oben Unten