• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC letztes Mal aufrüsten

Ste4kg3w3hr

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Leute! Habe ca. 250€ übrig um meinen PC ein Upgrade zu verpassen. Sollte die nächsten 3-5 Jahre UND MEHR aushalten um aktuelle spiele: Forza Horizon 4, sehr selten Fortnite.
Aber auch Ältere Shooter wie: CS:GO oder ältere CoD spiele. Und auch zukünftige Games: Forza Horizon 5 bzw. 6 neuere Shooter und ähnliches zu spielen. Noch etwas zu sagen, habe zu viel für Bling Bling oder fürs Gehäuse gezahlt, obwohl der PC unter dem Tisch steht.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?


Ryzen 5 2600 ASRock b450 Steel legend Gigabyte RTX 2060 2x Lüfter OC 3x Enermax Squa RGB Weiß Lian Li o11 Dynamik weiß. Irgend ein Corsair RGB Netzteil mit 650 Watt. Und 240gb SATA SSD und 500 GB HDD wobei fast alles bis zum letzten GB gefühlt ist. 2x8gb balistix Sport

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Ips 240hz 1ms ALIENWARE Monitor 27"
(War vor kurzem ein Geburtstags Geschenk)

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

Eig. Nichts habe aber Angst das Der 6-kerner in Zukunft zu schwach wird oder 16gb RAM nicht mehr reichen

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Gar kein Zeitdruck, so 3-4 Woche hätte ich Zeit

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Ne

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

ca. 250€ mehr will (und kann) ich nicht ausgeben. In paar Jahren denke ich über einen Neuen PC nach

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

55%

FH4/5/6 alte CoD spiele, CS:GO, neue CoD spiele, ein bisschen Fortnite

10%

Videoschnitt, streaming, und Videos

35%

Surfen, Videos schauen, Musik hören

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

Bin offen Speicherplatz ist gefüllt, so 240gb extra währen fein :)

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?


Ne
 

Belzebub13

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja ich denke das einzige was sinnvoll wäre ist hier mehr Speicherplatz.
Das andere wirst du mit deinem Budget nicht groß upgraden können. Evtl. noch den Arbeitsspeicher wenn du ein baugleiches Kit findest, aber eigentlich sind 16gb in 95% der Fälle ausreichend.

Zu dem Speicherplatz würde ich eine 1 TB M2 SSD empfehlen, die kosten nur geringfügig mehr als die normalen SSD.
Das sollte reichen für Windows und die Spiele, deine 240gb SSD oder die HDD kannst du ja dann evtl. als Backup für Daten nutzen.
Hier ein Vergleich, WB , Crucial , Sabrent oder Patriot irgend eine davon sollte es tun:

 
TE
Ste4kg3w3hr

Ste4kg3w3hr

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja ich denke das einzige was sinnvoll wäre ist hier mehr Speicherplatz.
Das andere wirst du mit deinem Budget nicht groß upgraden können. Evtl. noch den Arbeitsspeicher wenn du ein baugleiches Kit findest, aber eigentlich sind 16gb in 95% der Fälle ausreichend.

Zu dem Speicherplatz würde ich eine 1 TB M2 SSD empfehlen, die kosten nur geringfügig mehr als die normalen SSD.
Das sollte reichen für Windows und die Spiele, deine 240gb SSD oder die HDD kannst du ja dann evtl. als Backup für Daten nutzen.
Hier ein Vergleich, WB , Crucial , Sabrent oder Patriot irgend eine davon sollte es tun:

Vielen Dank für deine Hilfe! Sollte ich den Rest des Geldes dann für die Zukunft sparen ? Und noch was, warum kostet die 980 pro 1tb 180€ und ähnliche "nicht Samsung" Modelle zum Teil die Hälfte ?
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Spare und kauf dir, wenn dir Leistung fehlt, einen 5800x oder, falls bis dahin mehr Kerne gut ausgelastet werden können einen 5900x.

Beim RAM das gleich... Dann kaufen wenn die Leistung fehlt
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Für 250€ lässt sich nicht viel machen :ka:

Nicht mal 8 Kerne wären für 250€ machbar, siehe:


Würde nur ne SSD kaufen, damit du genug Speicherplatz hast, alles andere lohnt nicht.

Und noch was, warum kostet die 980 pro 1tb 180€ und ähnliche "nicht Samsung" Modelle zum Teil die Hälfte ?
Die 980 Pro ist schon ein Modell mit PCIe 4.0 und nicht "nur" PCIe 3.0.
Das hilft dir in deinem Rechner aber sowieso nicht, also vergiss die.

Schau dir die Kingston A2000 an.


Wenn dein RAM voll ist, dann kann man natürlich auch auf 32GB erweitern, aber da auch möglichst günstig kaufen, denn nicht mehr lange und DDR5 wird zum Standard. Was du jetzt an DDR4 RAM kaufst, kannst du dann höchstwahrscheinlich nicht mehr in ein neues System mitnehmen.
 
TE
Ste4kg3w3hr

Ste4kg3w3hr

Komplett-PC-Käufer(in)
Vielen Dank! Lohnt sich auch 500gb weil 1TB brauche ich gar nicht und..... Vlt diese 980 pro 500gb damit ich die ins neue System irgendwann Mal mitnehmen kann ? Gibt es die den für 100€ ?
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Also allein aus der Erfahrung der letzten Jahre würde ich sagen, dass man nie genug Speicherplatz haben kann...

Früher ging ein Foto auf eine cd(700mb),dann auf eine DVD (4,7gb)
Und heute habe ich eine Festplatte mit 500gb und es sind 6 Spiele installiert. Platz ist kaum noch....
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
lt diese 980 pro 500gb damit ich die ins neue System irgendwann Mal mitnehmen kann ? Gibt es die den für 100€ ?
Nein, mindestens 115€
(bei "Whooki", WTF? :ugly:)

Kauf dir ne stinknormale PCIe 3.0 m.2 SSD, meinetwegen auch mit nur 500GB.

Aber 1TB Speicher macht mehr Sinn mMn. als jetzt 500GB in schneller (PCIe 4.0) zu kaufen, die du aktuell gar nicht verwenden kannst, weil dein System nur PCie 3.0 kann.
 
TE
Ste4kg3w3hr

Ste4kg3w3hr

Komplett-PC-Käufer(in)
Nein, mindestens 115€
(bei "Whooki", WTF? :ugly:)

Kauf dir ne stinknormale PCIe 3.0 m.2 SSD, meinetwegen auch mit nur 500GB.

Aber 1TB Speicher macht mehr Sinn mMn. als jetzt 500GB in schneller (PCIe 4.0) zu kaufen, die du aktuell gar nicht verwenden kannst, weil dein System nur PCie 3.0 kann.
Okay ich überlege es mir noch ob es 500 oder doch 10000 GB werden
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
Okay ich überlege es mir noch ob es 500 oder doch 10000 GB werden
Hauptsache keine 980 Pro, die lohnt sich bei deinem PC zur Zeit nicht und im Computerbaseforum scheinen einige Leute mit der SSD auch Probleme zu haben.

Lieber eine Kingston A2000 mit 1 TB oder eine normale 970 Evo, den Rest auf die hohe Kante legen.
 

doedelmeister

Freizeitschrauber(in)
Hol dir ne ordentliche 1 TB SSD, nicht das total überteuerte Samsung Ding. Sowas für 110€is ne gute Wahl:
 

Sandolo

Kabelverknoter(in)
Denke, hier sind die Antworten bereits gegeben.

Nur eine SSD mit 1 TB. Allerdings keine 980 Pro. Es sei, diese sollte später weiter verwendet werden. Dieses System kann nur 3.0 und 5.0 steht schon in den Startlöchern.

Ich emphehle hier die Corsair MP510. 3.0 platte mit Samsung-Chips.

Die 240er als reine Systemplatte im x4 M.2, die neue 1TB in den x2 M.2. Die neue dann aufteilen in 2 Partitionen für Spiele und Daten.

Damit kommst du die nächsten 5 Jahre durch und kaufst dann ganz was neues.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Ich emphehle hier die Corsair MP510
Die ist doch überhaupt nicht lieferbar :confused:
Und wenn doch, dann viel zu teuer :stupid:

Da kann man dann auch gleich das Beste vom Feinsten bzw. das Original für weniger Geld nehmen:
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Nach knapp gut 2,5 Jahren Listung ist die wohl allmählich im Abverkauf, weil es ja einen Nachfolger gibt ->

Die MP510B ;)
(Hast du die evtl. gemeint?)

Aber in der Preiskategorie nehmen die sich alle nicht viel und kosten bis auf +/- 10€ auch quasi alle gleich viel :ka:
 

Sandolo

Kabelverknoter(in)
Nach knapp gut 2,5 Jahren Listung ist die wohl allmählich im Abverkauf, weil es ja einen Nachfolger gibt ->

Die MP510B ;)
(Hast du die evtl. gemeint?)

Aber in der Preiskategorie nehmen die sich alle nicht viel und kosten bis auf +/- 10€ auch quasi alle gleich viel :ka:

Ob A oder B ist mir jetzt nicht bewusst gewesen, macht aber auch nicht groß einen Unterschied.
Die 970 Pro ist sicherlich schon preislich außen vor. Die 970 Evo ist nicht nur 10,- € teurer, sie ist auch etwas langsamer und hat die deutlich schlechteren TBW- und MTBF-Angaben.

Daher ist die Corsair MP510 (ob mit oder ohne B ;) ) meine klare Empfehlung.
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
Die maximalen Durchsätz sind nur eine sinnlose Zahl fürs Marketing, was tatsächlich Leistung bringt sind geringe Latenzen in Kombination mit hohen IOPS.
Aber die Black, 510 und 970 Evo liegen alle auf einem Niveau, nur bei der Leistungsaufnahme gibts einen Ausreißer: Die Samsung genehmigt sich in jedem Benchmark grundsätzlich mehr:ugly:
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Die nehmen sich alle nicht viel in der Preiskategorie.
Da kann man auch völlig bedenkenlos die Crucial P5 oder WD Black kaufen, falls einem die Corsair oder die Samsung nicht gefallen ;)
 
Oben Unten