• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC für Bildbearbeitung inkl. 4K-Gaming Raytracing im Budget möglich?

DGiese

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe Community,

im Jahr 2014 habe ich schon mal zur Anschaffung eines neuen PCs euren Rat gesucht. Mit der vorgeschlagenen Konfiguration hatte ich viele Jahre lang Spaß! Hierfür möchte ich mich zunächst einmal bedanken :)
Nun wird es jedoch Zeit, meinen derzeitigen PC aufzurüsten bzw. fast komplett neu auszustatten.

Ich habe nebenbei ein kleines Hochzeitsfotografie-Business und merke mittlerweile, dass Photoshop zwar noch gut funktioniert, Adobe Lightroom jedoch bei der Bearbeitung vieler Bilder meiner CPU ordentlich zusetzt. Daher möchte ich gerne bei den neuen AMD Ryzen 5000 CPUs zugreifen. Weiterhin möchte ich das im Dezember(?) erscheinende Cyberpunk 2077 gerne in bestmöglicher Auflösung (4K) mit Raytracing spielen... Ich bin ein großer Cyberpunk-Fan und will daher meine Komponenten entsprechend auf das Spiel anpassen, auch wenn wir alle noch nicht ausprobieren konnten, mit welcher Hardware das Spiel nun wirklich entsprechend läuft.

Zwischendurch habe ich bereits angefangen, die ein oder andere Hardwarekomponente auszutauschen.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

Gehäuse: BitFenix Shinobi Midi-Tower USB 3.0
Netzteil: STRAIGHT POWER 11 750 W (bereits aufgerüstet)
Mainboard: ASUS H97M-E
CPU: Intel Xeon E3-1231v3
Kühler: Alpenföhn Brocken Eco
GPU: Palit GeForce RTX 3080 (bereits aufgerüstet)
RAM: G.Skill 16GB DDR3L-1600 CL9 9-9-28

Festplatten:
Crucial MX 100 SSD
Crucial MX 500 SSD
HDD 1 TB

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Ich arbeite meistens mit zwei Monitoren:

1. 4K-Monitor mit 60 Hertz
2. Monitor mit 2048x1152 mit 60 Hertz

Auf dem 4K Monitor lasse ich meine Grafikprogramme laufen, auf dem 2. Monitor läuft dann meistens Youtube :)

Wenn ich spiele, verwende ich lediglich den 4K-Monitor.

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

Die CPU limitiert mich. Insbesondere in Adobe Lightroom merke ich, dass die CPU sehr stark in Anspruch genommen wird und ich nicht so schnell viele Bilder hintereinander bearbeiten kann, wie ich eigentlich möchte. Es dauert schon ein paar Sekunden, bis die einzelnen Bilder geladen werden.
Hier hatte ich an einen Ryzen 7 5800x gedacht.

Eure Hilfe bräuchte ich auf jeden Fall bei dem Mainboard. Hier kenne ich mich wirklich gar nicht aus. Ich würde auf jeden Fall gerne meine Front-USB-Anschlüsse (2x USB 2.0, 2x USB 3.0) weiter verwenden wollen. Ich benutze einen WLAN-Stick, mit dem ich eigentlich gut auskomme. Ist ein WLAN-fähiges Mainboard wirklich notwendig?

Kann ich meinen Brocken Eco weiterverwenden oder macht es Sinn, auch hier aufzurüsten?

Außerdem überlege ich, ob ich den RAM auf 32 GB aufstocken sollte. Auch hier bräuchte ich eure Hilfe, weil ich mich hier nicht wirklich auskenne, welchen RAM ich da nehmen soll.

Außerdem möchte ich wie oben bereits geschrieben das neue Cyberpunk 2077 in 4K mit Raytracing-Effekten in bestmöglichen Einstellungen spielen.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Ich würde meinen PC gerne Anfang Dezember aufgerüstet haben.

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Nein, danke :)

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ich habe zwar nicht viel Erfahrungen mit einem Eigenbau, die bereits aufgerüsteten Teile habe ich jedoch selbst eingebaut bekommen und hoffe daher darauf, auch die anderen Komponenten selbstständig einbauen zu können. Also ja!

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

Aufgerüstet werden sollen Mainboard, CPU, evtl. Kühler, RAM. Alle anderen Teile würde ich gerne weiterverwenden, es sei denn, ihr habt andere Tipps für mich. Ich würde - nur die Aufrüstkomponenten gerechnet - gerne unter 1000 € bleiben.

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Adobe Photoshop, Adobe Lightroom, Aktuelle Spiele, insbesondere Cyberpunk 2077.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

Mit meinem Speicherplatz und weiteren externen Festplatten komme ich aus.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Nein, danke :)


Ich danke euch für eure Tipps und wünsche euch ein schönes Wochenende!
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

so könnte der neue Unterbau aussehen:

CPU: Ryzen 7 5800X
CPU-Kühler: Mugen 5
Mainboard: MSI B550-A Pro (+ vorhandenen WLAN-Stick) oder MSI MPG B550 Gaming Edge WIFI
RAM: 32GB DDR4 3600, CL16: *klick*

Das Gaming Edge hat etwas bessere Spannungswandler, und du könntest den WLAN-Stick dann verkaufen.

Ansonsten spricht aber auch nichts dagegen ihn weiter zu nutzen wenn du zufrieden bist, so bist du im Allgemeinen bei der Mainboardwahl auch sehr flexible.

Bei der leistungsstarken Hardware, würde ich noch überlegen auf ein luftigeres Gehäuse, wie z.B. das Pure Base 500DX oder Meshify S2 zu wechseln.

Gruß, Lordac
 
TE
D

DGiese

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Lordac,

vielen Dank für deine Antwort und deine Anregungen.
So werd ichs machen :)

Viele Grüße
 
Oben Unten